Sie sind hier

UMZUG PLANEN

...

Ein Umzug bedeutet immer Stress und Arbeit. Nicht nur das Packen, sondern auch die Ummeldung beim Bürgeramt, das Abmelden des Telefons und natürlich von Strom und Gas kosten Zeit und Nerven. Sparen Sie sich diese, indem Sie unsere praktischen Umzugstipps berücksichtigen, die Ihnen helfen, beim Umzug nichts zu vergessen, was die Abmeldung von Strom und Gas an der alten Adresse und die Anmeldung von Strom und Gas an der neuen Adresse angeht.

  1. Strom anmelden beim Umzug
  2. Gas anmelden beim Umzug
  3. Strom und Gas abmelden beim Umzug
  4. Praktische Checkliste für Ihren Umzug

Strom anmelden beim Umzug

Bei einem Umzug können Sie Ihren Strom- und Gasanbieter mitnehmen - indem Sie ihn über den Umzug informieren und sich ummelden. Wenn Ihr Energieversorger nicht an Ihre neue Adresse liefert, müssen Sie sich nach einem neuen Strom- und Gaslieferanten umsehen. Das ist auch für alle anderen ratsam - Eventuell gelten an Ihrer neuen Adresse höhere Preise und es gibt günstigere Strom- und Gasanbieter. Und gerade in kostenintensiven Phasen wie während eines Umzugs zahlt Sparen sich aus. Wie Sie Strom an Ihrer neuen Adresse anmelden und überhaupt einen günstigen Anbieter finden können, erfahren Sie in unseren Artikeln zum Thema Strom anmelden und Strom wechseln.

Gas anmelden beim Umzug

Auch für die Gasversorgung gilt: Sie können Ihren bestehenden Energievertrag an die neue Adresse mitnehmen, solange Ihr Gasversorger dorthin liefern kann. Dazu genügt meist ein Anruf, in dem Sie sich ummelden. Eventuell gelten an Ihrer neuen Adresse aber höhere Preise. Oder es gibt dort günstigere Gasanbieter. Es ist also ratsam, sich vor einem Umzug über die Angebote verschiedener Energieversorger zu informieren und sie zu vergleichen. Wie das geht, erfahren Sie in unserem Artikel zum Thema Gas anmelden.

Strom und Gas abmelden beim Umzug

Sie ziehen um und Ihr Energieanbieter will Ihnen an der neuen Adresse höhere Preise für Strom oder Gas vorschreiben? Oder er liefert gar nicht dorthin? Wie Sie wegen eines Umzugs Strom und Gas abmelden können, erfahren Sie in unserem Artikel über Strom- und Gasabmeldung bei Umzügen. Dort finden Sie auch praktische Muster für die Strom- und Gaskündigung.

Praktische Checkliste für Ihren Umzug

Damit Sie bei Ihrem Umzug nichts vergessen, haben wir für Sie eine Checkliste zusammengestellt. Sie können sie hier im Überblick durchlesen oder eine ausführliche Version der Umzugs-Checkliste downloaden.

2 - 3 Monate vor Ihrem Umzug sollten Sie:

  • Ihren alten Mietvertrag fristgerecht kündigen.
  • Urlaub für die Umzugstage beantragen.
  • Umzugshelfer bzw. Fahrer organisieren.
  • falls Sie Kinder haben: einen neuen Kindergarten bzw. eine neue Schule aussuchen und Ihre Kinder dort anmelden.
  • Ihre Wohnung ausmisten.
  • den Verbrauch von Strom und Gas in Ihrer neuen Wohnung einschätzen, Angebote von Energieversorgern einholen und vergleichen. Dabei sind wir Ihnen gerne behilflich. Rufen Sie einfach an unter
    089 1208 9219. Wir sind montags bis freitags, jeweils von 8 bis 19 Uhr zum Ortstarif für Sie da. Wir beraten Sie kostenlos, finden für Sie günstige Tarife und übernehmen auch gleich den Wechsel.
  • einen Nachssendeauftrag bei der Post einreichen.
  • die neue Einrichtung planen.

1-3 Wochen vor dem Umzug sollten Sie:

  • einen Termin zur Wohnungsübergabe vereinbaren
  • die Parkplatzfrage an den Umzugstagen klären
  • damit beginnen, Ihre Lebensmittel aufzubrauchen.
  • falls Sie Kinder und/oder Haustiere haben: Baby- und/oder Haustiersitter für die Umzugstage beauftragen.
  • beginnen, zu packen.

1 Tag vor dem Umzug sollten Sie:

  • weiterpacken.
  • den Kühlschrank abtauen.
  • Schubladen etc. verkleben, damit auf der Fahrt nichts kaputt geht.

Am Umzugstag selbst empfehlen wir:

  • das Treppenhaus zu überprüfen - Gibt es Vorschäden?
  • zuerst Möbel, dann erst Kartons zu verladen.
  • die alte Wohnung noch einmal zu begehen und zu putzen.
  • das Wohnungsübergabeprotokoll durchzugehen.
  • die Böden in der neuen Wohnung zu schützen.
  • und natürlich die Umzugshelfer zu verpflegen.

Jetzt haben Sie schon fast alles geschafft. Nach dem Umzug stehen noch folgende Dinge an:

  • Behörden informieren
  • Möbel zusammenbauen
  • Wohnung einrichten
  • Bei Strom- bzw. Gasanbieterwechsel: Angebote einholen und so schnell wie möglich Strom bzw. Gas anmelden - Beim Anbieterwechsel sind wir Ihnen gerne behilflich. Rufen Sie einfach an unter
    089 1208 9219 und lassen Sie sich kostenlos beraten.