Strom und Gas anmelden
Strom und Gas anmelden

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Sie ziehen um und wollen Strom oder Gas anmelden? Unsere Energieexperten begleiten Sie beim Vergleich bis hin zur Anmeldung zum günstigsten Anbieter:

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Sie ziehen um und wollen Strom oder Gas anmelden? Unsere Energieexperten begleiten Sie beim Vergleich bis hin zur Anmeldung zum günstigsten Anbieter:

Anmelden
Anmelden

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Um Strom und Gas anzumelden, rufen Sie unsere Energieexperten Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr an. Alternativ:

Umzug? Die beste Umzug Checkliste zum Herunterladen hier!

Umzug Checkliste

Umzug Checkliste gefällig? Wer schonmal einen Umzug mitgemacht hat, ob als Helfer/in oder Umzügler/in, weiß wie viel Stress und Arbeit das sein kann. Denn es müssen viele Sachen organisiert und bedacht werden. Planen und führen Sie Ihren Umzug mit unserer Umzug Checkliste Schritt für Schritt durch. Auch sehr hilfreich: Die Umzug Checkliste als PDF zum downloaden! Bei allen Fragen rund um's Thema unterstützen Sie außerdem unsere Energieexpert/innen, stressfrei und kostenlos unter: 089 380 388 88


Umzug Checkliste: Frequently Asked Questions

🚚 Was ist nach dem Einzug noch zu erledigen?

Neben dem Kisten Ausräumen und in der neuen Wohnung ankommen gibt es nach dem Umzug noch ein paar Kleinigkeiten zu erledigen:

  • Behörden über den Umzug informieren
  • Möbel zusammenbauen
  • Falls ausgeliehen: Werkzeug zurückgeben
  • Kisten ausräumen und Wohnung einrichten
  • Strom und Gas tatsächlich angemeldet?

🚚 Was sollte man bei einem Umzug nicht vergessen?

Beim Umzugsstress kann es schnell dazu kommen, dass etwas Wichtiges vergessen wird. Daher ist es sinnvoll, eine Umzugscheckliste zu erstellen oder sich das Umzugs Checkliste pdf aus diesem Artikel herunterzuladen. So kann man Schritt für Schritt alles abhaken und der Umzug wird ein Erfolg. Für alles rund um's Thema Strom und Gas anmelden beim Umzug unterstützen Sie außerdem kostenlos unsere Energieexpert/innen unter 089 380 388 88 .

🚚 Wie viele Wochen vor Umzug packen?

Bestenfalls beginnen Sie mit dem Packen eine bis drei Wochen vor dem Umzugstermin. So vermeiden Sie Stress und müssen kurz vor dem Umzug nicht noch in Eile alles packen. Fangen Sie mit den Dingen an, die Sie in Ihrem alltäglichen Leben nicht dringend benötigen. Für alle weiteren To Do's vor dem Umzug können Sie sich kostenlos unser Umzug Checkliste PDF herunterladen:Umzug Checkliste PDF

Umzug Checkliste PDF und weitere nützliche Vorlagen!

Möchten Sie mit einer UmzugscCheckliste arbeiten, um sicherzustellen, dass Sie auch nichts vergessen? Kein Problem, Sie haben die Möglichkeit, unser Umzug Checkliste PDF herunterzuladen. Diese liefert Ihnen einen umfassenden Überblick über alles, was Sie bis zu vier Monate vor Umzug beachten sollten! Laden Sie sich die Umzug Checkliste PDF herunter und profitieren Sie von einem gut organisierten Umzug.

  • Organisation: Unser Umzug Checkliste PDF erleichtert Ihnen die Planung und hält Sie in jeder Phase auf dem Laufenden.
  • Überblick: Sie behalten ganz genau im Auge, welche Verträge wie und wann beendet bzw. umgemeldet werden müssen.

Umzug Checkliste Laden Sie sich die Umzug Checkliste für Ihren Umzug als PDF herunter. So können Sie sicher gehen, dass Ihr Umzug reibungslos ablaufen wird! Umzug Checkliste  PDF

Abgesehen von unserer Umzug Checkliste können Sie auch noch von weiteren kostenlosen PDFs profitieren, die Ihnen beim Umzug weiterhelfen werden, zum Beispiel ein PDF für die Kündigung Miet-,Strom- oder Gasvertrags sowie ein Übergabeprotokoll. Falls Sie bei der Suche ach einem passenden Energieanbieter an Ihrem neuen Wohnort Hilfe brauchen, können Sie von einem kostenlosen Beratungsgespräch mit einem unserer Energieexperten profitieren: 089 380 388 88 .

Umzug: Die Top 5 To Do's im Überblick

✅ Mietevertrag rechtzeitig kündigen

Unbefristete Mietverträge lassen sich mit einer Kündigungfrist von 3 Monaten beenden. Darunter wird eine ordentliche Kündigung verstanden. Das Kündigungsschreiben muss dabei mindestens bis zum 3. Werktag des Monats beim Vermieter eingehen. Geschieht dies nicht, ist die Kündigung nichts rechtens. Desweiteren muss die Kündigung stets in schriftlicher Form erfolgen.

Die Außerordentliche Kündigung eines Mietvertrages kann ebenso umgesetzt werden. Die Gründe, die eine außerordentliche Kündigung erlauben, sind z.B. Wohnungsmängel, die die Gesundheit Des/r Mieter/in gravierend beeinträchtigen.

✅ Umzugstermin festlegen

Sobald der Umzugstermin in der Umzug Checkliste festgelegt ist, kann der Sonderurlaub angefragt werden und auch die passende Umzugsfirma bzw. Umzugshelfer organisiert werden. Die Festlegung des Datums sollte daher nicht unterschätzt werden.

✅ Nachsendeauftrag und Adressänderung

Unter einem Nachsendeservice versteht man einen Antrag, der bei der Post gestellt wird, und das Ziel hat, jegliche Briefe an die neue Adresse weiterzuleiten. Dies ist insofern wichtig, da man manchmal bei einem Umzug nicht an alle Unternehmen und Personen denkt und diese über die neue Adresse informiert.

Trotz des Nachsendeauftrags sind Sie laut des Meldegesetzes dazu verpflichtet, innerhalb von zwei Wochen, sei es beim Ein- oder Auszug, die zuständige Behörde über den Umzug zu informieren. Eine passende Umzug Checkliste erhalten Sie in diesem Artikel: Adressänderung.

✅ Verpackungsmaterial organisieren

Wer kennt es nicht: man wohnt in einer kleinen Wohnung oder gar einer WG und denkt, dass die fünf Umzugskartons vom letzten Umzug sicherlich ausreichen werden. Da täuschen Sie sich. Normalerweise geht man bei einem 1-Personen-Haushalt von etwa 30 Umzugskartons aus. Welche Umzugskartons es gibt, welche Preise verlangt werden und wie Sie die passende Anzahl für Ihren Hausstand bestimmen, lesen Sie hier nach: Umzugskartons: Größe & Anzahl.

✅ Laufende Verträge kündigen bzw. ummelden

Ein durchschnittlicher Haushalt besitzt normalerweise eine Reihe an Versträgen. Dazu gehören der Internetvertrag, TV-Vertrag, Versicherungs- und Strom- und Gasvertrag. Bei einem Umzug muss man an diese denken und entweder eine Kündigung oder sogenannte Ummeldung vornehmen. Ob Sie Ihren Strom- und/oder Gasvertrag ummelden oder kündigen können, erfahren Sie hier: Energieverträge ummelden?

Umzug Checkliste 1. Phase: 4 Monate vor Umzug

Diese Phase unserer Umzug Checkliste richtet sich vor allem an diejenigen, die noch keine neue Wohnung gefunden haben. Sollten Sie zum Beispiel nur einen befristeten Mietvertrag haben, dann empfiehlt es sich rechtzeitig, nach einer neuen Wohnung zu suchen. Vier Monate vor dem Umzug sollten Sie außerdem den Umzugstermin festlegen und Urlaub beantragen. Beginnen wir daher in diesem Abschnitt mit der Umzug Checkliste und denjenigen Aufgaben, die im Voraus erledigt werden sollten.

Frau sitzt auf dem Boden und denkt an Checkliste Umzug
  1. Neue Wohnung finden und Mietvertrag unterzeichnen
  2. Mietvertrag der aktuellen Wohnung prüfen und rechtzeitig kündigen
  3. Umzugstermin festlegen
  4. Urlaub bzw. Sonderurlaub beantragen
  5. Kündigung laufender Verträge: Stromvertrag, Gasvertrag, Telefon, Internet
  6. Kündigung von Abonnements: Sportstudio, U-Bahn-Karte, etc.
  7. Umzugshelfer organisieren
  8. Angebote von Umzugsunternehmen einholen
  9. Nachsendeauftrag organisieren: So erreicht die Post Sie an der neuen Adresse

Strom- und Gasverträge kündigen Die meisten Energieversorger sehen in einem Umzug keinen Grund zur einer außerordentlichen Kündigung. Somit müssen die Verträge am neuen Ort bis zum Ende der Vertragslaufzeit fortgeführt werden. Ausnahmen bilden die Grundversorgung und wenn der Energieanbieter die neue Lieferstelle nicht beliefern kann.

Umzug Checkliste: Die passende Kündigungsvorlage

Name: xxx
Straße und Hausnummer: xxx
PLZ und Ort: xxx
Kundennummer: xxx
Zählernummer: xxx

Kündigung Vertrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen oben genannten Vertrag fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung der Kündigung unter Angabe des Bestätigungszeitpunktes zu.

Die Unterschrift

Kündigungsmuster Strom & Gas Laden Sie sich das Kündigungsschreiben für Ihren Strom- oder Gasvertrag als PDF herunter. So können Sie sicher gehen, dass Ihr Kündigungsschreiben vollständig ist und fristgerecht kündigen. Kündigung Strom & Gas  PDF

Umzug Checkliste: Welche Umzugsunternehmen gibt es?

Umzugsauto

Nicht selten wird bei einem Umzug ein externes Umzugsunternehmen beauftragt. Ein Umzugsunternehmen kann sowohl bei einem Privathaushalt als auch bei einem Gewerbe/Unternehmen eingesetzt werden.

Es gibt unzählige Umzugsfirmen, die sich in ihren Preisen und Konditionen unterscheiden. Je nach Service, Größe der Wohnfläche und Anzahl des Umzugsguts kann die Preisdifferenz sehr groß sein. Wie Sie ein passendes Unternehmen bestimmen, erfahren Sie hier: Umzugsfirmen.

Umzug Checkliste – Umzugsunternehmen
Umzugsunternehmen Kontaktmöglichkeiten
Krügel Umzüge
Kaspar Umzüge
Zapf Umzüge
Movinga
Umzugsunternehmen vergleichen
  • movinga.de
  • 030 767 580 02
Umzugspreisvergleich
Umzugsunternehmen vergleichen
  • umzugspreisvergleich.de
  • 07664 404 676 0

Umzug Checkliste 2. Phase: 2-3 Monate vor Umzug

Nach ca. einem Monat tritt die nächste Phase der Umzug Checkliste ein. Während dieser Phase sollte der Umzugsurlaub bereits beantragt sein und gewissen Formalitäten werden jetzt in dieser Phase erledigt. Schon daran gedacht, Ihre Kinder vom Kindergarten oder der Schule abzumelden? Ist die Neuanmeldung auch schon erledigt? Wenn nein, dann wird es jetzt langsam Zeit.

Energieanbieter wechseln Überlassen Sie den Wechsel unseren Energieexperten. Energiemarie by Selectra findet für Sie den passenden Strom- und Gastarif und übernimmt alle weiteren Schritte. Nutzen Sie unsere kostenlose Servicenummer 089 380 388 88 von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.Werbung - Energiemarie Service

Ihr jetzigen Energieversorger kann die neue Lieferstelle nicht beliefern? Ihr Vertrag läuft genau zum Umzugstag aus? In diesen Fällen empfiehlt es sich, einen Energieanbietervergleich durchzuführen. So können Sie Tarife mit günstigeren Preisen und besseren Kondition abschließen.

  • Umzug Checkliste: Zwei bis drei Monate vor dem Umzug
  • Aktuellen Kindergarten oder aktuelle Schule abmelden
  • Neuen Kindergarten und neue Schule anmelden
  • Versicherungen abschließen
  • Bankwechsel vornehmen
  • Energieverbrauch bestimmen: Energiemarie Verbrauchsrechner nutzen
  • Energieversorger suchen

Umzug Checkliste 3. Phase: 1-3 Wochen vor Umzug

Der Umzug rückt so langsam näher. Vereinbaren Sie mindestens eins bis zwei Woche vor dem Umzug einen Termin zur Wohnungsübergabe. Packen nicht vergessen und am besten schon eine Woche vorher mit der Demontage der Möbel beginnen. Spätestens in dieser Phase der Umzug Checkliste sollten schon alle Energie-Anliegen geklärt sein: Strom angemeldet? Gas angemeldet?

  • Umzug Checkliste: Ein bis zwei Wochen vor dem Umzug
  • Termin zur Wohnungsübergabe vereinbaren
  • Halteverbot beantragen
  • Alle Schlüssel sind vollständig?
  • Termine mit Handwerkern klären
  • Lebensmittel aufbrauchen
  • Baby- und Haustiersitter organisieren

Grundversorgung Vermeiden Sie die Belieferung von einem Grundversorger. Dieser hat im Durchschnitt teuere Tarif als die alternativen Enegieversorger. Schließen Sie daher Ihre Strom- und Gasverträge vor dem Einzug ab und umgehen Sie so die Grundversorgung.

Umzug Checkliste 4. Phase: 1 Tag vor Umzug

Der Umzug steht kurz bevor. Jetzt kommt es auf die Details der Umzug Checkliste an. Haben Sie bereits Verpflegung für Ihre Umzugshelfer organisiert? Ist der Kühlschrank abgetaut? Wertgegenstände sind gesichert oder aus der Wohnung entfernt?

  • Umzug Checkliste: Ein Tag vor dem Umzug
  • Restliche Sachen einpacken
  • Kühlschrank abtauen
  • Schubladen verkleben
  • Wertgegenstände sichern
  • Verpflegung für Helfer organisieren

Umzug Checkliste 5. Phase: Am Umzugstag

Der Tag des Umzugs ist nun gekommen. Jetzt gilt es, die Nerven nicht zu verlieren. Am Umzugstag können Sie nicht mehr großartig Sachen planen. Achten Sie aber auf die Kleinigkeiten der Umzug Checkliste, denn diese können sehr entscheidend sein.

  • Umzug Checkliste: Am Umzugstag
  • Gibt es Vorschäden im Treppenhaus?
  • Zuerst Möbel einladen
  • Anschließend die Kartons
  • Wohnung putzen
  • Wohnungsübergabeprotokoll durchgehen
  • Zählerstände der alten und neuen Wohnung notieren
  • Briefkasten leeren
  • Namensschild abmontieren

Umzug Checkliste 6. Phase: Nach dem Umzug

Atmen Sie erstmal auf. Die Umzug ist erledigt und das meiste ist erledigt. Allerdings stehen noch ein paar Erledigungen an. Ein wichtiges Thema sind die Behördengänge und An- und Abmeldungen.

  • Umzug Checkliste: Nach dem Umzug
  • Behörden informieren
  • Möbel zusammenbauen
  • Werkzeug zurückgeben
  • Wohnung einrichten
  • Strom und Gas tatsächlich angemeldet?
  • Sonst schnell unter 089 380 388 88 nachholen
  • Kostenloser Service, Mo-Fr. 8-19 Uhr

Umzug Checkliste 7. Phase: Meine erste Wohnung

Beim Umzug in die erste eigene Wohnung sind Aufregung und Ungewissheit unausweichlich. Zum ersten Mal muss man sich selbstständig um Behördengänge und diverse Verträge kümmern. Einzug in die erste Wohnung gleicht nicht immer einem gängigen Umzug.

Umzug Checkliste – Erste Wohnung
To-Do's So geht's
Einwohnermeldeamt
  • Neue Wohnadresse mitteilen
  • 7 Tage Frist
  • Rechtzeitig Termin vereinbaren
Nachsendeauftrag
  • Auftrag bei der Post beantragen
  • Möglich zwischen 6-12 Monaten
Abonnements & Versicherungen
  • Umzug und neue Wohnadresse mitteilen
  • ggf. kündigen und neue Angebote anfordern
Energieversorger
Halteverbot Umzug
  • Halteverbot beantragen
  • Dadurch Parkplatzsuche vermeiden
  • Bequem und ohne Stress umziehen

Wissen Sie Ihren Energieverbrauch? Möchten Sie Ihren Strom- und Gasverbrauch bestimmen, um Kosten zu sparen? Erfahren Sie in nur zwei Minuten Ihren jährlichen Energieverbrauch mit unserem Verbrauchsrechner!
Verbrauchsrechner

Aktualisiert am