Stromanbieter Berlin
Stromanbieter Berlin

UMZUG MIT STROM, GAS, WASSER, INTERNET

Energiemarie hilft Ihnen, Ihre Energieverträge richtig abzuwickeln!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

UMZUG MIT STROM, GAS, WASSER, INTERNET

Energiemarie hilft Ihnen, Ihre Energieverträge richtig abzuwickeln!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

Need help?
Stromanbieter Berlin
Stromanbieter Berlin

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Umzugskredit: Günstig beantragen & Umzug finanzieren!

Aktualisiert am
Min. Lesezeit
Frau, die Kisten trägt, symbolisierend Umzugskredit Ersparnisse

Wollen Sie Ihren Umzug mit einem Umzugskredit finanzieren? Dann müssen Sie zuerst ermitteln, wie viel Kredit Sie brauchen. Folglich können Sie den Umzugskredit bei einer Bank beantragen und den Vertrag unterschreiben. In diesem Artikel beantworten wir alle Fragen zum Thema Umzugskredit und verraten Ihnen, wie Sie Ihre Umzugskosten am besten abschätzen können. Zudem geben wir Ihnen Auskunft zu alternative Methoden, Ihren Umzug zu finanzieren.

Umzugskredit? Das sind die ersten Schritte:

Frau denkt über Umzugskredit nach

Ein Umzugskredit ist eine Form von Ratenkredit, den Sie durch einen Antrag erhalten können. Der wird benutzt, um den Umzug zu finanzieren. Um einen Umzugskredit zu beantragen, müssen Sie sich erst bewusst sein, wie viel Geld Sie für die Umzugsfinanzierung brauchen.

Denken Sie darüber nach, wie groß Ihr Hausrat ist und wie weit entfernt Ihr neuer Wohnort ist. Rufen Sie verschiedene Umzugsunternehmen in Ihrer Nähe an um einen Kostenvoranschlag zu erhalten. Nachdem Sie berechnet haben, wie viel Geld Sie für den Umzug brauchen, können Sie nach einem passenden Angebot suchen und Zinsen vergleichen.

Wie und wo beantrage ich einen Umzugskredit?

Einen Umzugskredit beantragen Sie bei einer Bank. Das können Sie entweder online oder in Person machen. Der Vorteil, online einen Umzugskredit zu suchen ist, dass Sie Angebote vergleichen können. So finden Sie die beste Rate für Ihre Bedürfnisse. Vergleichsportale können auch nützlich sein, um Angebote zu vergleichen. Folgen Sie den folgenden Schritten, um einen Umzugskredit zu beantragen und so Ihre Umzugskosten zu bezahlen:

  1. Ihre Kosten abschätzen: An erster Stelle müssen Sie die Kosten Ihres Umzugs ungefähr abschätzen. Dabei können wir Ihnen im Kapitel „Mithilfe einer Checkliste die Umzugskosten abschätzen“ weiterhelfen. Danach ist es wichtig, die genaue Summe und die beabsichtigte Laufzeit zu bestimmen. Die Laufzeit ist der Zeitraum, in dem Sie den Kredit zurückzahlen müssen. Dies können Sie entscheiden, indem Sie Ihre Finanzen durchgehen und herausfinden, wie viel Geld Sie pro Monat an eine Monatsrate ausgeben können.

    Generell kostet es insgesamt weniger, den Kredit früher zurückzuzahlen. Wenn Sie immer noch unsicher sind, können Sie mithilfe eines Tilgungsrechners Ihre Kosten besser abschätzen.

  2. Ihre Angebote vergleichen: Nachdem Sie die Summe und Laufzeit Ihres Umzugskredits bestimmt haben, können Sie anfangen Angebote zu vergleichen. Die Bank oder das Vergleichsportal, das Sie nutzen, wird Ihnen automatisch ein Angebot, das sich auf Ihre Verhältnisse (z. B. Gehalt, Alter, Haushalt, verfügbares Einkommen) basiert, machen.
  3. Ihren Kredit auswählen: Wenn Sie mit dem Angebot der Bank oder des Vergleichsportals zufrieden sind, ist es Zeit den Vertrag abzuschließen. Heutzutage hat man die Wahl einen Umzugskredit direkt bei der Bank oder online abzuschließen.

Wir empfehlen Ihnen zuerst Onlineangebote zu vergleichen und danach zur Bank zu gehen, damit Sie gut informiert sind. Die Bestätigung Ihres Vertrags erfolgt per Post und das Geld wird normalerweise nach wenigen Tagen in Ihr Konto überwiesen.

Wo kann ich einen Umzugskredit beantragen?

Wenn Sie sich bereits sicher sind, dass Sie einen Umzugskredit beantragen wollen, müssen Sie sich nur noch entscheiden, ob Sie bei einer Bank oder durch ein Vergleichsportal Ihren Umzugskredit beantragen wollen. Wenn Sie bereits bei einer Bank Kunde sind, macht es vielleicht Sinn, sich erst da zu erkunden. Die meisten Banken in Deutschland bieten mittlerweile Umzugskredite an. Anbei einige Beispiele, wo Sie einen Umzugskredit beantragen können:

Umzugskartons für einen stressfreien Umzug! ✅Bestellen Sie jetzt schnell, einfach und günstig Umzugskartons und Verpackungsmaterial!
Mit UmzugsShop sicher ans Ziel*

Worauf muss ich beim Umzugskredit achten?

Mit einer Lupe wird der Umzugskredit Vertrag überprüft

Wenn Sie bereits dabei sind Umzugskredit Angebote zu vergleichen, fragen Sie sich bestimmt, worauf Sie eigentlich achten müssen und wie Sie das beste Angebot bestimmen können. In der nachfolgenden Liste haben wir die wichtigsten Faktoren beim Vergleich von Umzugskredit Angeboten gelistet, damit Sie die beste Entscheidung für Ihren Umzug treffen können:

  • Die wichtigsten Faktoren beim Vergleich von Umzugskrediten
  • Der Effektivzins: Der Effektivzins beschreibt die Kosten, die Sie jährlich für Ihren Kredit bezahlen müssen. Je geringer der Zins, desto weniger müssen Sie bezahlen, also achten Sie auf diese Nummer. Denken Sie auch daran, dass der Zins normalerweise für längere Laufzeiten höher ist, aber die Monatsraten dafür geringer sind.
    Bei kürzeren Laufzeiten ist es genau umgekehrt (niedrigerer Zins, höhere Monatsraten). Achten Sie beim Vergleich darauf, dass die Laufzeiten auf den Verträgen übereinstimmen, bevor Sie den Effektivzins vergleichen.

  • Die Laufzeit: Die Laufzeit ist der Zeitraum, in dem der Kredit zurückgezahlt werden muss. Wie bereits vorhin erwähnt, sollte sich der Zeitraum auf Ihre individuellen Bedürfnisse anpassen. Wenn Ihr Haushalt in den kommenden Monaten nach dem Umzug finanziell eingeschränkt sein wird, ist es vielleicht besser, sich im Rahmen der Rückzahlung für einen längeren Zeitraum zu entscheiden.
    Beachten Sie: Der Zins und damit der Gesamtbetrag wird höher sein als bei einer kürzeren Laufzeit.

  • Die Sondertilgung: Eine Sondertilgung erlaubt Ihnen zusätzlich zu den monatlichen Zahlungen eine Sonderzahlung zu machen. Die Sonderzahlung kann einmalig oder auch regelmäßig erfolgen.
    Falls Ihnen eine Sondertilgung angeboten wird, sollten Sie genau aufpassen, denn Sie haben hier die Möglichkeit Geld zu sparen. Wenn Sie eine Sonderzahlung machen, wird dieser Betrag von der Restschuld abgebucht und verringert damit die fälligen Zinsen.

Mithilfe einer Checkliste die Umzugskosten abschätzen

Damit Ihr Umzug so reibungslos wie möglich erfolgt, ist es wichtig, den Umzug organisiert durchzuführen. Wenn Sie bereits wissen, dass Sie einen Umzugskredit aufnehmen wollen, raten wir Ihnen so früh wie möglich bei der Umzugsplanung Ihre Kosten ungefähr abzuschätzen. Eine sehr einfache Methode ist erst einmal eine Umzug-Checkliste zu kreieren und danach schrittweise Ihre Umzugskosten abzuschätzen. Eine Liste von möglichen Umzugskosten haben wir in der nachfolgenden Checkliste für Sie zusammengestellt:

  • Umzugskosten die Sie für den Umzugskredit abschätzen sollten
  • Kosten der Umzugsfirma
  • Kosten eines Mietwagens/Benzinkosten
  • Schönheitsreparaturen in der alten Wohnung
  • Bezahlung der Mietkaution
  • Miete für den ersten Monat
  • Umzugskartons und Werkzeug
  • Maklerprovision (falls zutreffend)
  • Renovierungskosten in der neuen Wohnung
  • Nachsendeauftrag bei der Post beantragen
  • Versorgung der Umzugshelfer
  • Zusätzliche Umzugskosten
  • Neue Möbel
  • Wohnsitz Ummelden
  • Haushaltsgeräte und Innenausrichtung
  • Sondermüll beantragen
  • Auto bei der Kfz-Ummelden
  • Internet-, Telefon- und Fernsehanschluss
  • Transport- bzw. Benzinkosten für andere Ummeldungen bei den Behörden
  • Strom-, Wasser- und Gas anmelden
Anmelden
Anmelden

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Energiemarie hilft Ihnen kostenlos bei der Abwicklung Ihrer Energieverträge!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Energiemarie hilft Ihnen kostenlos bei der Abwicklung Ihrer Energieverträge!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

Need help?
Anmelden
Anmelden

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Umzugskredit Alternativen

Frau steckt eine Münze in ein riesiges Sparschwein

Die Kosten eines Umzugsunternehmens für eine Einzimmerwohnung betragen im Durchschnitt ungefähr 750 €. Bei einem Langstreckenumzug ist dieser Betrag um einiges höher. Für viele Menschen, vor allen Dingen Student/innen und Berufsanfänger, ist das eine sehr hohe Summe.

In diesen Fällen wäre die Rückzahlung eines Umzugskredits belastend für den Haushalt. Glücklicherweise gibt es einige Alternativen: Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie ohne Umzugskredit die Umzugskosten finanzieren können.

Mietkautionsbürgschaft

Wenn Sie nur die Mietkaution finanzieren wollen, steht Ihnen eine Mietkautionsbürgschaft zur Verfügung. Bei einer Mietkautionsbürgschaft kümmert sich die Bank oder Versicherung um die Rückzahlung der Mietkaution. Wenn die Mietkaution wegen Schaden eingelöst werden muss, bezahlt der/die Mieter/in den Schaden. Wenn nicht, bezahlen Sie lediglich eine jährliche Prämie.

Pflegeversicherung, Arbeitsagentur und Jobcenter

Haus mit Münze symbolisiert Kredit für Umzug

Falls Sie eine Mobilitätseinschränkung haben, steht Ihnen beim Umzug möglicherweise ein Zuschuss von der Pflegeversicherung zu. Im Falle, dass Sie Arbeitslosengeld empfangen, können Sie vom Jobcenter ein Darlehen oder einen Zuschuss bekommen.

Studentenkredit

Mittlerweile bieten viele Banken einen Umzugskredit für Student/innen an. Die Zinsen sind normalerweise etwas geringer als bei normalem Umzugskredit und die Rückzahlung erfolgt über einen kurzen Zeitraum. Darüber hinaus müssen die Eltern normalerweise eintreten, falls der/die Student/in die Monatsraten nicht bezahlen kann.

Was ist eigentlich ein Umzugskredit und wer braucht ihn?

Man mit Dokument das Informationen über Umzugsdarlehen enthält

Ein Umzugskredit ist eine Form von Ratenkredit, den Sie durch einen Antrag erhalten können. Diesen Ratenkredit erhält man normalerweise von einer Bank, die Ihnen auch bestimmte Bedingungen für die Rückzahlung stellt.

Bei einem Umzugskredit handelt es sich meistens um Summen zwischen 500 und 50.000 €. Die Rückzahlung eines Umzugskredits kann nach Vertrag zwischen einem Jahr und zehn Jahren dauern. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie viel Geld Sie genau für Ihren Umzug benötigen, bevor Sie ein Darlehen aufnehmen.

Ein Umzugskredit wird normalerweise beantragt, wenn man in eine neue oder erste Wohnung umzieht und sich nicht sicher ist, ob die Ersparnisse ausreichen. Die Kosten eines Umzugs sind oft nicht komplett übersehbar, denn bei einem Umzug passiert viel Unerwartetes. Viele Menschen wählen vorsichtshalber einen Umzugskredit, um sicherzustellen, dass in letzter Minute nichts schiefgeht. Ein Umzugskredit, der in einem kurzen Zeitraum zurückgezahlt wird, kostet in der Regel nicht viel, und ist somit nicht sehr belastend für den Haushalt.

Vorteile und Nachteile eines Umzugskredits

Durch den Umzugskredit kann man sicher sein, dass die Umzugshelfer und der Internetanschluss bezahlt werden und alles reibungslos läuft. Aber gibt es auch Nachteile? In der folgenden Liste gehen wir der Sache auf den Grund und erklären Ihnen, was die Vor- und Nachteile eines Umzugskredits sind.

  • Weniger Stress beim Umzug.
  • Verringert das Risiko, Umzugskosten nicht bezahlen zu können.
  • Hohe Anzahl an Anbietern ermöglicht verschiedene Optionen für Ihre Bedürfnisse.
  • Sondertilgungen können die Kosten senken.
  • Viele Anbieter erschweren es, eine Entscheidung zu treffen.
  • Es ist schwierig, die genaue Summe und Laufzeit zu bestimmen.
  • Die Bedingungen sind bei geringerem Einkommen üblicherweise schlechter.
  • Gefahr von gefälschten Internetseiten, die Umzugskredite anbieten.

Wieso greift man zum Umzugskredit? Ein Umzugskredit ist für viele Menschen ein Weg, das Risiko, die Umzugskosten nicht bezahlen zu können, zu verringern. Dieses Risiko kann zu ungewolltem Stress führen, was sich auf die restliche Organisation des Umzugs negativ auswirken kann.

Strom und Gas anmelden
Strom und Gas anmelden

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Vergleich & Anmeldung zum günstigsten Anbieter mit Energiemarie.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

PROBLEMLOSER UMZUG? KEIN PROBLEM!

Vergleich & Anmeldung zum günstigsten Anbieter mit Energiemarie.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

Need help?
Anmelden
Anmelden

MIT UNSEREM TARIFRECHNER STROM ANMELDEN & SPAREN ⚡

✔ Postleitzahl eingeben, Angebote vergleichen, anmelden und sparen!

Finden Sie den Artikel nützlich? 100% von insgesamt 11 Kundenbewertungen fanden diesen Artikel nützlich.

Die auf dieser Website erwähnten Dienstleistungen und Produkte repräsentieren lediglich eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen, selber zu recherchieren und sich gegebenenfalls beraten zu lassen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es kann sein, dass wir von ausgewählten Partnern Provisionen für den Verkauf einiger auf dieser Website erwähnter Produkte und/oder Dienstleistungen erhalten. Die Nutzung unserer Website ist kostenlos, und die Provision, die wir erhalten, hat keinen Einfluss auf unsere Meinung oder die von uns bereitgestellten Informationen.