Gas anmelden beim Umzug: Tipps und Tricks

Umzug steht an ➜ Kopf brummt? Mit unserer hilfreichen Checkliste können Sie Ihren Umzug stressfrei planen und sich auch rechtzeitig um das Thema Gas anmelden kümmern. Denn kaum ein Umzug kommt ohne Strom anmelden und Gas anmelden aus. Erfahren Sie in unserem Artikel warum, wann, wie, wo und mit welchen Dokumenten Sie Gas anmelden müssen. Gas anmelden vergessen? Dann sind Sie jetzt beim Grundversorger, ändern Sie das so schnell wie möglich ‒ es lohnt sich! 


Gas anmelden - Schritt für Schritt erklärt

Die richtigen Informationen zu finden, die kompakt und einfach dargestellt werden, ist nicht immer einfach. Wir erklären Ihnen im Folgenden Schritt für Schritt wie Sie Gas anmelden können. Dabei kann Gas anmelden auch manchmal nur Gas ummelden sein - der Unterschied ist aber entscheidend.

Steht fest, dass Sie Gas anmelden müssen, sollten Sie rechtzeitig einen Gasanbieter suchen, die nötigen Daten vorbereiten und die Gasanmeldung durchführen. Sie vermeiden somit ? sinnlosen Stress ? Grundversorgung.

Gas anmelden?Unsere Energieexperten helfen Ihnen bei der Tarifauswahl und übernehmen für Sie die Anmeldung unter 0893 80388 95 - Service von Energiemarie by Selectra, Mo-Fr. 8-18 Uhr

Gas anmelden oder Gas ummelden?

Umzug

Gas anmelden: All diejenigen, die in ihrer vorherigen Wohnadresse keinen Gasvertrag geführt haben, müssen bei einem Umzug Gas anmelden. Sie werden selbstständig und ziehen aus Ihrem Elternhaus aus oder verlassen Ihre WG? Das ist toll, denn Sie können Ihren Gasanbieter frei wählen. Sie führen einen Gasvergleich durch und entscheiden sich für den passenden Gastarif.

Gas ummelden: Sie haben bereits einen Gasvertrag und ziehen nun um? In den meisten Fällen erlaubt Ihnen der Gasanbieter keine vorzeitige Kündigung und Sie müssen Ihren Gasavertrag an die neue Wohnadresse mitnehmen.
Für Sie heißt es, dass Sie Gas ummelden müssen. In den Allgemeinen
Geschäftsbedigungen können Sie die Fristen entnehmen und Ausnahmen
bei denen eine Kündigung möglich ist.

Kündigung nach Umzug Eine vorzeitige sprich außerordentliche Kündigung vor Ablauf Ihrer Mindestvertragslaufzeit
können Sie durchführen, wenn der Gasanbieter nach dem Umzug die Preise erhöht oder Sie an der neuen Wohnadresse nicht beliefern kann. Jederzeit kündbar ist dabei die Grundversorgung mit einer Frist von 14 Tagen.

Warum muss ich Gas anmelden?

Muss ich Gas anmelden? Die gängigen Wohnungen sind so gestaltet, dass entweder das Heizen, Kochen oder die Warmwasseraufbereitung ohne Gas nicht funktionieren würden. Wenn Sie also in eine neue Wohnung ziehen, werden Sie höchstwahrscheinlich Gas beziehen. Melden Sie daher rechtzeitig Ihren Gas beim Gasanbieter Ihrer Wahl an und vermeiden Sie so die Anmeldung beim Grundversorgung mit höheren Gaspreisen.

In manchen Mehrfamilienhäusern kann es vorkommen, dass der Vermieter das Gas-Anmelden für Sie übernimmt. Grund dafür ist, dass dieser einen Vertrag mit einem Energieversorgungsunternehmen hat. In diesem Fall müssen Sie kein Gas anmelden und die Gaskosten werden der Miete verrechnet.

Grundversorgung? Unter einem Grundversorger versteht man einen Energieanbieter, der die meisten Kunden in einem Netzgebiet mit Gas und Strom versorgt. An die Grundversorgung werden alle Kunden angeschlossen, die sich nicht selbstständig, um eine Gas- und Stromanmeldung kümmern. Außerdem Kunden, die von anderen Energieanbieter aufgrund Ihrer Kreditwürdigkeit abgelehnt wurden.

Wann sollte ich Gas anmelden?

Wann Gas anmelden? Unsere Antwortet lautet: Je früher desto besser. So haben Sie genug Zeit, nach einem passenden Gasanbieter zu suchen und Gastarife untereinander zu vergleichen. Sie mussten kurzfristig umziehen? Sie hatten keine Zeit Gas anzumelden? Machen Sie sich keine Sorgen, denn das Gas wird immer fließen.

Das Deutsche Energiewirtschaftsgesetz (EnWG) legt fest, dass Ihr regionaler Grundversorger verpflichtet ist, Sie bei Übergangsschwierigkeiten mit Gas zu beliefern. Beachten Sie, dass die Grundversorgungstarife in der Regel vergleichsweise teuer sind.

Wo kann ich Gas anmelden?

Sie haben die Wahl! Wenn kein aktueller Gasvertrag auf Ihren Namen läuft, so haben Sie die freie Wahl aus über 1000 Energieanbietern in Deutschland - ob Stadtwerke oder private Versorger. Verschaffen Sie sich doch den ersten Überblick mithilfe unserer Liste Energieversorger in Deutschland 2020. Wir haben die wichtigsten Energieunternehmen mit allen ihren Tarifdetails und Kontaktmöglichkeiten dargestellt.

Ist es Ihnen zu unübersichtlich? In diesem Fall stehen unsere Energieexperten mit Rat und Tat zur Verfügung. Lassen Sie sich doch von ihnen bestimmen, welche Gasanbieter in Ihrem Netzgebiet agieren und aus dem breiten Angebot den passenden Gasversorger finden. Aus Wunsch übernehmen unsere Energieexperten auch die Anmeldung.

  1. Energieexperten zur Rate ziehen: 0893 80388 95
  2. Angebot anfordern: Perfekte Online Alternative

Wissen Sie Ihren Energieverbrauch? Möchten Sie Ihren Strom- und Gasverbrauch bestimmen, um Kosten zu sparen? Erfahren Sie in nur zwei Minuten Ihren jährlichen Energieverbrauch mit unserem Verbrauchsrechner!
Verbrauchsrechner

Wie kann ich Gas anmelden?

Gas anmelden

Sie kennen Ihren Energieverbrauch und haben einen passenden Gastarif für sich gefunden? Dann müssen Sie nur noch Gas beim Energieanbieter Ihrer Wahl anmelden. Das ist ein Kinderspiel und bei den meisten Energieversorgern innerhalb weniger Minuten entweder online oder telefonisch möglich.

Sie haben den passenden Gastarif gefunden? Bevor Sie mit der Anmeldung starten, sollten Sie den Gastarif auf ein paar wichtige Punkte checken. Denn leider bieten nicht alle Energieversorger das, was sie auch versprechen. Positive und negative Punkte eines Tarifs bzw. Enegrieanbieters stellen wir im Folgenden dar. Es ist allerdings nur unsere Sicht und schlussendlich liegt die Wahl bei Ihnen.

  • Kurze Mindestvertragslaufzeiten
  • Keine Bonuszahlungen
  • Adäquate Gaspreise - weder hoch noch niedrig
  • Lange Mindestvertragslaufzeiten
  • Geschenke von Elektrogeräten
  • Positive Kundenerfahrungen

Welche Daten benötigen Gasanbieter?

Bei der Gasanmeldung sollten Sie ein paar Daten zur Hand haben, damit Sie sie schnell erledigen können. Dazu zählen Ihre Zählernummer und Ihre Bankdaten. Die Zählernummer in Ihrer neuen Wohnung können Sie zum Beispiel von den Vormietern, dem Vermieter, der Hausverwaltung oder dem Hausmeister erfahren - oder Sie lesen die Zählernummer direkt vom Zähler ab. Gaszähler sind im Normalfall in der Wohnung, im Keller, im Eingangs- oder Flurbereich zu finden.

  • Gas anmelden:
  • Vollständiger Name
  • Geburtsdatum
  • Wohnadresse
  • Kontaktadresse
  • Zählernummer
  • Zählerstand bzw. Energieverbrauch
  • Angaben zur Zahlweise (z.B. IBAN)

Warum Sie Ihren Gasanbieter wechseln sollten

Sie beziehen aktuell Gas von einem Grundversorger? Ihre Mindestvertragslaufzeit läuft ab und ziehen um? Nutzen Sie diese Chance und wechseln Sie Ihren Gasanbieter. Ein jährlicher Gasvergleich kann sich lohnen, denn die meisten Energieversorger neigen dazu ständig die Gaspreise zu erhöhen.

Indem Sie regelmäßig Ihren Gasanbieter wechseln, können Sie eine Reduzierung Ihrer Energiekosten erzielen. Gaspreise vergleichen und Gasanbieter wechseln - Gaskosten sparen!.

Energieanbieter wechseln Überlassen Sie den Wechsel unseren Energieexperten. Energiemarie by Selectra findet für Sie den passenden Strom- und Gastarif und übernimmt alle weiteren Schritte. Nutzen Sie unsere kostenlose Servicenummer 0893 80388 95  von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Aktualisiert am