StromzÀhler, StromzÀhlernummer & Ablesen: alles hier!

Aktualisiert am
Min. Lesezeit
StromzÀhler mit zwei Personen

Jeder Haushalt verfĂŒgt ĂŒber einen StromzĂ€hler, damit der jĂ€hrliche Stromverbrauch gemessen und die exakten Stromkosten berechnet werden können. Bei analogen StromzĂ€hlern muss hierfĂŒr der ZĂ€hlerstand zusammen mit der StromzĂ€hlernummer abgelesen werden. Diese befinden sich beide direkt auf dem StromzĂ€hler selbst. Digitale StromzĂ€hler (Smart Meter) hingegen ĂŒbermitteln den Stromverbrauch in Echtzeit automatisch. In diesem Artikel beantworten wir alle Fragen zu StromzĂ€hler Arten, dem Pflichteinbau, den entstehenden Kosten und Hilfestellung beim StromzĂ€hler Ablesen.

Ökostrom
Ökostrom

Fragen zu Strom oder Gas? Da sind Sie nicht alleine!

💡Unsere Energiemarie Energieexpert/innen helfen Ihnen gerne weiter – kostenlos und unverbindlich!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

Fragen zu Strom oder Gas? Da sind Sie nicht alleine!

💡Unsere Energiemarie Energieexpert/innen helfen Ihnen gerne weiter – kostenlos und unverbindlich!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

Need help?
ökostrom
ökostrom

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Wie funktioniert ein StromzĂ€hler & wer zahlt dafĂŒr?

 

Zu Beginn jeder Vertragslaufzeit wird der Stromverbrauch vom Energieanbieter anhand gewisser Eckdaten (z.B. GrĂ¶ĂŸe der Wohnung, Anzahl der im Haushalt lebenden Personen) geschĂ€tzt und eine monatliche Summe fĂŒr die Abschlagszahlungen des ersten Vertragsjahres bestimmt.

StromzÀhler

Ein StromzĂ€hler misst den Stromverbrauch aller elektrischen GerĂ€te in einem Haushalt. Einmal im Jahr mĂŒssen Sie oder Ihr Netzbetreiber den StromzĂ€hler ablesen, um so den tatsĂ€chlichen Stromverbrauch mit dem geschĂ€tzen zu verrechnen.

StromzÀhler: So funktioniert's

Blauer StromzÀhler

Erst fĂŒr das folgende Jahr kann dank des StromzĂ€hlers der exakte Stromverbrauch bestimmt und vom Energieanbieter in Rechnung gestellt werden. Dabei können Nachzahlungen entstehen aber auch RĂŒckzahlungen gefordert werden, sollte der tatsĂ€chliche Verbrauch den ursprĂŒnglichen SchĂ€tzwert ĂŒbersteigen bzw. unterschreiten.

Energieverbrauch verstehen und berechnen

Das StromzĂ€hler Ablesen nimmt in der Regel der Netzbetreiber vor, kann aber auch durch einen beauftragen Energiedienstleister oder auch mittels einer Online- oder Telefoneingabe von Ihnen selbst durchgefĂŒhrt werden. Die Abgelesenen Daten werden dann an den Energieanbieter ĂŒbermittelt. Die Stromrechnung, welche die Höhe Ihrer Stromkosten bestimmt, erhalten Sie also von Ihrem Energieanbieter.

Wer zahlt fĂŒr den StromzĂ€hler?

Frau wirft MĂŒnze in Sparschwein steht fĂŒr die StromzĂ€hler Kosten

Wenn der StromzĂ€hler ausgetauscht wird, wer muss dann zahlen? Der StromzĂ€hler in Ihrem Haushalt ist im Eigentum des Netzbetreibers an Ihrem Wohnort. Denn in der Regel ist der Netzbetreiber gleichzeitig auch Messstellenbetreiber und damit nebst der Bereitstellung der Strom- und Gasnetze und deren Instandhaltung auch fĂŒr den Einbau, die Wartung und Ablesung von MessgerĂ€ten wie dem Strom- und GaszĂ€hler zustĂ€ndig.

Falls Sie einen digitalen StromzĂ€hler im Haushalt haben, dann ist der sogenannte grundzustĂ€ndige Messstellenbetreiber EigentĂŒmer des StromzĂ€hlers und dementsprechend verantwortlich dafĂŒr.

Doch auch hier handelt es sich in der Regel um den örtlichen Netzbetreiber, da dieser in den meisten Netzgebieten die Aufgaben des grundzustĂ€ndigen Messstellenbetreibers ĂŒbernimmt. Seit der EinfĂŒhrung des Messstellenbetriebsgesetzes (MsbG) 2017 können Besitzer eines digitalen StromzĂ€hlers Ihren Messtellenbetreiber jedoch auch frei wĂ€hlen.

StromzÀhler Ablesen: So lesen Sie den ZÀhlerstand ab & teilen diesen mit

Je nach Stromanbieter und Netzbetreiber wird der ZĂ€hlerstand entweder vom Netzbetreiber selbst abgelesen oder Sie mĂŒssen das StromzĂ€hler Ablesen selbst ĂŒbernehmen. Im letzeren Fall informiert Sie Ihr Netzbetreiber.

Schritt fĂŒr Schritt Anleitung fĂŒr's StromzĂ€hler Ablesen

ZĂ€hlerstand ablesen in 3 Schritten

1

StromzÀhler finden

Der StromzÀhler ist ein MessgerÀt aus schwarzem Plastik i.d.R. im Flur, Keller oder in der Garage.

2

ZĂ€hlernummer merken

Notiert beim Barcode, hinter "Nr." oder "Eigentum des ElektrizitÀtswerks/
Netzbetreibers"

3

ZĂ€hlerstand ablesen

Die schwarzen Ziffern auf der Anzeige des ZĂ€hlers. Rote Nachkommastellen werden nicht abgelesen

4

Noch Fragen?

Unsere Energieexpert/innen helfen Ihnen gerne. Kostenfrei Mo.-Fr., 08:00-19:00 Uhr unter: 089 380 388 88

  1. StromzÀhler finden: Gehen Sie zu Ihrem StromzÀhler, der sich z.B. in der Wohnung, im Treppernhaus oder Keller befinden kann.
  2. StromzÀhlernummer notieren: Notieren Sie sich Ihre StromzÀhlernummer, denn der ZÀhlerstand muss immer mit der ZÀhlernummer durchgegeben werden.
  3. StromzĂ€hler ablesen: Notieren Sie sich Ihren ZĂ€hlerstand. Bei den mechanischen StromzĂ€hlern schreiben Sie sich alle Zahlen ohne Nachkommastelle auf. Bei den digitalen StromzĂ€hlern mĂŒssen Sie eventuell den Knopf neben dem Display betĂ€tigen oder abwarten, bis eine digitale Nummer, Ihr ZĂ€hlerstand, erscheint.

Nun mĂŒssen Sie nur noch den ZĂ€hlerstand ĂŒbermitteln: Sobald Sie die ZĂ€hlernummer und den ZĂ€hlerstand notiert haben, ĂŒbermitteln Sie diese Zahlen an den Netzbetreiber bzw. Ihren Stromanbieter. Erfahren Sie hier wie Sie Ihren Stromanbieter kontaktieren können.

Bei den neusten StromzĂ€hler Modellen, den Smart Metern, ist das manuelle StromzĂ€hler ablesen nicht mehr notwendig. Die Daten zu Ihrem Stromverbrauch werden nĂ€mlich ĂŒber das integrierte Kommunikationsmodul automatisch an den Energieanbieter weitergeleitet. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie ĂŒber einen intelligenten StromzĂ€hler verfĂŒgen, informieren Sie sich am besten direkt bei Ihrem Netzbetreiber.

Warum StromzÀhler Ablesen?

Das jĂ€hrliche StromzĂ€hler Ablesen dient dazu, den Stromverbrauch des ganzen Jahres zu erfassen und diesen dem Stromanbieter mitzuteilen, damit er Ihre Stromkosten bestimmen kann. Nach dem StromzĂ€hler auslesen und dem ZĂ€hlerstand Übermitteln erhalten Sie also eine Jahresabrechnung, bei der Sie je nachdem nachzahlen mĂŒssen oder Geld zurĂŒckerhalten.

Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

PROFITIEREN SIE VON GÜNSTIGEM STROM & GAS!

Energiemarie hilft beim komplizierten Anbietevergleich und meldet Sie auch gerne an.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

PROFITIEREN SIE VON GÜNSTIGEM STROM & GAS!

Energiemarie hilft beim komplizierten Anbietevergleich und meldet Sie auch gerne an.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

Need help?
Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Wie funktioniert das ZĂ€hlerstand mitteilen?

Nach dem ZĂ€hlerstand auslesen, sollten Sie Ihn an Ihren Stromanbieter weiterleiten. DafĂŒr stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur VerfĂŒgung.

  1. Übermittlung per Selbstableseschreiben: FĂŒhrt Ihr Anbieter das ZĂ€hlerstand Ablesen nicht selbst durch, schickt er Ihnen im Regelfall ein solches Schreiben mit der Aufforderung, darauf den ZĂ€hlerstand zu vermerken und es zurĂŒckzuschicken.
  2. Übermittlung per Telefon: Oft können Sie Ihren ZĂ€hlerstand auch problemlos per Telefon mitteilen. Das ist schnell und unkompliziert.
  3. ZĂ€hlerstand online mitteilen: Oft können Sie Ihre ZĂ€hlerstĂ€nde in Ihrem Kundenkonto auf der Website Ihres Stromanbierter ĂŒbermitteln.
  4. ZĂ€hlerstĂ€nde mittels App absenden: Teileweise bieten Stromanbieter sogar Apps an, ĂŒber welche Sie Ihre ZĂ€hlerstĂ€nde mitteilen können. Stellenweise mĂŒssen Sie dabei sogar nur ein Foto vom ZĂ€hlerstand hochladen.

Diese StromzÀhler Arten gibt es

Dass der StromzÀhler den Stromverbrauch in einem Haushalt oder einem Betrieb misst, bedeutet, dass dieser die Schnittstelle zwischen dem Netzbetreiber, Energieversorger und dem Kunden bildet. In der Fachsprache wird der StromzÀhler auch als Elektroenergie-ZÀhler bezeichnet und unabhÀngig von der Art und Variante des EndgerÀtes wird der Stromverbrauch in Kilowattstunden (kWh) gemessen.

Der Markt bietet verschiedene StromzĂ€hler Arten an. GrundsĂ€tzlich unterscheidet man zwischen analogen und digitalen StromzĂ€hler Arten. Im Gegensatz zu einem analogen StromzĂ€hler, der den Verbrauch auf einer Drehscheibe anzeigt, wird der Stromverbrauch bei einem digitalen StromzĂ€hler auf einem digitalen Display angezeigt. 

Welche StromzÀhler gibt es denn nun genau?

EintarifzÀhler

Ein EintarifzÀhler

Bei dem EintarifzÀhler handelt es sich um einen klassischen, analogen StromzÀhler, der nach dem Induktionsprinzip arbeitet.

Die integrierte Scheibe, die man von außen sehen kann, dreht sich je nach Verbrauch - entweder langsam oder schnell.

  • Induktionsprinzip
  • Sichtbare Außenscheibe
  • Benannt nach Italiener Galileo Ferraris
  • Ferraris ZĂ€hler

StromzÀhler Arten: DoppeltarifzÀhler

Ein DoppeltarifzÀhler

Die sogenannte StromzÀhler Art DoppeltarifzÀhler, manchmal auch als ZweitarifzÀhler oder ZweirichtungszÀhler bezeichnet, sind StromzÀhler, die sich in Haushalten mit zwei unterschiedlichen Stromtarifen wiederfinden.

Vor allem werden solche StromzÀhler angewendet, wenn eine Nachtspeicherheizung vorhanden ist und es einen Tag- und Nachttarif gibt.

  • Mehrtarif- oder DoppeltarifzĂ€hler
  • Haushalt mit zwei unterschiedlichen Stromtarifen
  • Tag- und Nachtstromtarif
  • Form: Analog oder digital

StromzÀhler Steckdose

Eine StromzÀhler-Steckdose

Die StromzÀhler an der Steckdose sind sogenannte EnergieverbrauchsmessgerÀte. Solche StromzÀhler an der Steckdose dienen zur direkten Bestimmung des Stromverbrauchs eines ElektrogerÀtes bei seiner Nutzung, aber auch den Stand-by-Verbrauch.

Es handelt sich hierbei um kompakte GerÀte, die direkt in eine Steckdose gesteckt werden; das gewÀhlte ElektrogerÀt wird wiederum in das MessgerÀt gesteckt.

Um aussagekrĂ€ftige Resultate zu erhalten, sollte eine StromzĂ€hler Steckdose am besten ĂŒber mehrere Tage und jeweils zur gleichen Uhrzeit genutzt werden. So werden verschiedene Nutzungsgewohnheiten in die Berechnung miteinbezogen. Angezeigt wird der Stromverbrauch ĂŒbrigens in Kilowattstunden. Mithilfe einer StromzĂ€hler Steckdose können Haushalte GerĂ€te mit hohem Stromverbrauch feststellen und an dessen Reduzierung arbeiten.

  • Anwendung an der Steckdose
  • Bestimmung des Strom-Verbrauchs eines ElektrogerĂ€tes
  • Identifikation von Stromfresser im Haushalt
  • Hilfestellung bei der Reduzierung des Stromverbrauchs
 

Digitaler StromzÀhler: Definition und Kategorien

Ein Digitaler StromzÀhler

Digitale StromzĂ€hler unterscheiden sich von den analogen StromzĂ€hlern darin, dass der Stromverbrauch digital dargestellt wird. Wird ein digitaler StromzĂ€hler zusĂ€tzlich mit einem Kommunikationsmodul ausgestattet, kann der Verbraucher seine Stromverbrauchswerte in Echtzeit an den Energieanbieter ĂŒbertragen und gleichzeitig jederzeit seinen Verbrauch kontrollieren.

So kann Energie gespart und Energiekosten reduziert werden. Auch in Bezug auf das Smart Home spielt der digitale StromzÀhler eine wichtige Rolle.

Digitale StromzÀhler werden in zwei Kategorien eingeteilt:

  • Intelligente ZĂ€hler (inkl. Kommunikationsmodul)
  • Moderne ZĂ€hler

Das Funktionsprinzip ist bei beiden gleich - nur, dass die intelligenten ZĂ€hler mit einem Kommunikationsmodul ausgestattet werden. Ein solcher StromzĂ€hler wird deshalb auch als Smart-Meter bezeichnet. 

Intelligenter StromzÀhler: Smart Meter mit Kommunikationsmodul

Die intelligenten StromzÀhler sind mit digitalen Displays ausgestattet und können den monatlichen Verbrauch und den Gesamtverbrauch der Verbraucher/innen anzeigen. Unter den intelligenten ZÀhlern versteht man auch die Smart ZÀhler, da sie die erhobenen Daten versenden können.

  • Digitaler StromzĂ€hler
  • Digitales Display
  • Integriertes Kommunikationsmodul
  • Übermittlung der Daten an den Netzbetreiber

Moderner StromzÀhler

Der Unterschied eines modernen StromzĂ€hlers zum Smart Meter ist, dass dieser zwar den Verbrauch digital darstellt – jedoch keine Funktion zur Versendung der erhobenen Daten verfĂŒgt.

  • Digitaler StromzĂ€hler
  • Digitales Display
  • Kein integriertes Kommunikationsmodul

Digitaler StromzÀhler: Pflicht bei Smart Metern und modernen ZÀhlern?

Pflichteinbau digitaler ZĂ€hler

Da das Bundesamt fĂŒr Sicherheit in der Informationstechnologie (BSI) die technische Möglichkeit von Smart Metern festgestellt hat und diese wiederum von mindestens drei voneinander unabhĂ€ngigen Herstellern zertifiziert wurde, hat der Einbau von Smart Metern bereits angefangen.

Ein Pflichteinbau besteht zurzeit jedoch nur bei Verbraucher/innen mit einem jĂ€hrlichen Stromverbrauch ĂŒber 6.000 kWh. Auch bei niedrigeren VerbrĂ€uchen kann ein Smart Meter installiert werden, dies ist jedoch freiwillig.

Ab 2032 sieht das jedoch etwas anders aus: Das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende sieht den Einbau moderner StromzÀhler in allen deutschen Haushalten und Gewerben vor. Auch bei einem Verbrauch von unter 6.000 kWh. Analoge StromzÀhler werden also komplett ersetzt.

StromzÀhler einbauen: Wer trÀgt die Kosten?

Die Mitteilung ĂŒber den Einbau einer modernen Messeinrichtung sollten Sie drei Monate vor dem eigentlichen Einbau erhalten. Sollte das der Fall sein, dann bleibt Ihnen keine andere Wahl, als diesen Einbau zu akzeptieren, auch wenn dies mit zusĂ€tzlichen Kosten verbunden ist. ZustĂ€ndig fĂŒr den dein Einbau wird ĂŒbrigens der grundzustĂ€ndige Messstellenbetreiber sein, bei dem es sich in der Regel um den örtlichen Netzbetreiber handelt. Es steht Ihnen jedoch auch frei, einen anderen Messstellenbetreiber zu wĂ€hlen.

Messstellenbetreiber: Definition, Wechsel & Kosten

Was sind die analogen und digitalen StromzÀhler Kosten?

Was kosten StromzÀhler?

Fest steht: Auf Sie kommen auf jeden Fall höhere Kosten zu, wenn Sie sich fĂŒr einen digitalen StromzĂ€hler einbauen. Kosten werden nicht nur durch den Einbau eines neuen ZĂ€hlers verursacht, sondern auch durch das StromzĂ€hler Abmelden beziehungsweise die Demontage des alten StromzĂ€hlers.

Auch der mögliche Umbau des alten StromzĂ€hlers kostet Geld – bis zu ungefĂ€hr 1.000 € je nach Aufwand und KomplexitĂ€t des Vorhabens. Erfahrungen zeigen, dass der Umbau nur bei den wenigsten Haushalten zu umgehen ist. Betroffen sind insbesondere HĂ€user und Wohnanlagen, die vor 1965 fertig gestellt wurden. In Neubauten und bei Betreibern von Erneuerbare-Energien-Anlagen werden normalerweise automatisch digitale StromzĂ€hler installiert.

Des Weiteren kann auch die Nutzung des digitalen StromzĂ€hlers selbst mehr Kosten im Jahr verursachen als der analoge. Bei modernen Messeinrichtungen gibt es zwar eine jĂ€hrliche gesetzliche Preisobergrenze fĂŒr den Betrieb – 20 € – intelligente StromzĂ€hler sind davon jedoch ausgeschlossen. Hier ein Beispiel der jĂ€hrlichen Kosten eines analogen und eines intelligenten StromzĂ€hlers:

StromzÀhler Kosten nach Verbrauch und Art
 Analoger StromzĂ€hlerIntelligenter StromzĂ€hler
⚡ Stromverbrauch/Jahr3.400 kWh3.400 kWh
💰 Kosten/Jahr13 €40 €

Exkurs: Zusammenhang StromzÀhlernummer - StromzÀhler

So wie jeder Haushalt einen StromzÀhler hat, so hat auch jeder StromzÀhler eine eindeutige StromzÀhlernummer. Mit der StromzÀhlernummer kann die Verbrauchsstelle zugeordnet und die Stromrechnung zugeschickt werden.

Die ZĂ€hlernummer befindet sich direkt auf der StromzĂ€hler und liegt meistens in der NĂ€he eines Barcodes oder Strichcodes. Verwechseln Sie die ZĂ€hlernummer nicht mit dem ZĂ€hlerstand, welcher in kWh angegeben wird. Die ZĂ€hlernummer können Sie außerdem Ihrer letzten Stromrechnung entnehmen. Sie können Ihre StromzĂ€hlernummer nicht finden? Hier bieten wir Abhilfe: So finden Sie Ihre StromzĂ€hlernummer.

Energiepreise, EnergievertrÀge & mehr

Kann man den StromzÀhler manipulieren?

Prinzipiell ist es möglich, den StromzÀhler zu manipulieren jedoch ist dies strengstens verboten. Es bestehen beispielsweise die Praktiken, den StromzÀhler mit einem Magneten oder mit einem Bohrer zu manipulieren.

Es wird jedoch strengstens davon abgeraten, da es nicht nur illegal ist, sondern auch wahrscheinlich ohne Erfolg. Die Netzbetreiber kontrollieren die StromzÀhler, eventuelle Unstimmigkeiten werden somit schnell aufgedeckt. Man sollte seinen StromzÀhler also nicht manipulieren.

Licht
Licht

WEITERE FRAGEN?💡

✔ Unsere Energiemarie Energieexpert/innen verstehen Sie und helfen gerne weiter!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

WEITERE FRAGEN?💡

✔ Unsere Energiemarie Energieexpert/innen verstehen Sie und helfen gerne weiter!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

Need help?
Licht
Licht

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Fragen und Antworten: StromzÀhler

❓ Welche StromzĂ€hler gibt es?

GrundsÀtzlich gilt es zwischen analogen und digitalen StromzÀhlern zu unterscheiden. Im Gegensatz zu einem analogen StromzÀhler, der den Verbrauch auf einer Drehscheibe anzeigt, wird der Stromverbrauch bei einem digitalen Modell auf einem digitalen Display angezeigt. Ein StromzÀhler kann, unabhÀngig davon, ein Eintarif- oder ein ZweitarifzÀhler sein, also entweder ein ZÀhlerwerk oder zwei ZÀhlerwerke besitzen. Bei digitalen StromzÀhlern wird zwischen modernen StromzÀhlern und Smart Meter unterschieden.

✅ Wann werden digitale StromzĂ€hler Pflicht?

Bereits jetzt sind Verbraucher/innen mit einem jĂ€hrlichen Stromverbrauch ĂŒber 6.000 kWh dazu verpflichtet, einen Smart Meter einzubauen. Verbraucher/innen mit einem Stromverbrauch unter 6.000 kWh haben hingegen bis 2032 Zeit, um bestehende analoge StromzĂ€hler mit einem Smart Meter auszutauschen.

💾 Wie viel kostet ein StromzĂ€hler?

Kosten fallen je nach Aufwand und KomplexitĂ€t fĂŒr den Einbau eines neuen bzw. den Austausch eines alten StromzĂ€hlers unterschiedlich hoch aus. Das gilt natĂŒrlich auch dann, wenn Sie einen bereits bestehenden StromzĂ€hler umbauen mĂŒssen. Hinzu kommen Kosten fĂŒr die jĂ€hrliche Nutzung des StromzĂ€hlers; bei einem analogen Modell sind das rund 13 €, bei einem digitalen StromzĂ€hler rund 40 €.

🔱 Was gibt der StromzĂ€hler an?

Der StromzĂ€hler gibt an, wie viel Strom in einem Haushalt verbraucht wird. Das ist wichtig, damit der Energieanbieter den exakten Stromverbrauch in Rechnung stellen kann. Dabei wird der ursprĂŒnglich geschĂ€tze Verbrauch bei Vertragsabschluss mit dem des StromzĂ€hlers errechneten Verbrauchs abgeglichen; liegt der Verbrauch darunter, erhalten Sie eine RĂŒckzahlung, liegt er darĂŒber, mĂŒssen Sie mit einer Nachzahlung rechnen.

🔎 Wie lese ich den StromzĂ€hler richtig ab?

Notieren Sie die StromzĂ€hlernummer (eine Nummer in der NĂ€he eines Barcodes oder Strichcodes) und den ZĂ€hlerstand ohne Nachkommastelle (sich kontinuierlich verĂ€ndernde Ziffern auf der Anzeige des StromzĂ€hlers). Die Angaben können Sie an Ihren Netzbetreiber bzw. Anbieter ĂŒbermitteln - per Post (bei Erhalt eines Selbstanschreibens), telefonisch, online oder manchmal sogar ĂŒber eine App des Anbieters. Bei Smart Metern wird der ZĂ€hlerstand automatisch ĂŒber das integrierte Kommunikationsmodul mitgeteilt.

Finden Sie den Artikel nĂŒtzlich? 100% von insgesamt 13 Kundenbewertungen fanden diesen Artikel nĂŒtzlich.

Die auf dieser Website erwĂ€hnten Dienstleistungen und Produkte reprĂ€sentieren lediglich eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die Ihnen zur VerfĂŒgung stehen. Wir empfehlen Ihnen, selber zu recherchieren und sich gegebenenfalls beraten zu lassen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es kann sein, dass wir von ausgewĂ€hlten Partnern Provisionen fĂŒr den Verkauf einiger auf dieser Website erwĂ€hnter Produkte und/oder Dienstleistungen erhalten. Die Nutzung unserer Website ist kostenlos, und die Provision, die wir erhalten, hat keinen Einfluss auf unsere Meinung oder die von uns bereitgestellten Informationen.