Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

SENKEN SIE IHRE ENERGIEKOSTEN

Bezahlen Sie zu viel für Strom und Gas? Unsere Energieexpert/innen finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

SENKEN SIE IHRE ENERGIEKOSTEN

Bezahlen Sie zu viel für Strom und Gas? Unsere Energieexpert/innen finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

SENKEN SIE IHRE ENERGIEKOSTEN

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Alternativ:

Gaspreise Europa: Vergleich & Gaspreisentwicklung aktuell

Gaspreis in Europa Header

Viele Staaten der Europäischen Union befinden sich in der Energiepreiskrise. Diese betrifft auch die Gaspreise Europa, welche seit 2021 rasant gestiegen sind. Alles, was Sie zur aktuellen Lage und der Gaspreisentwicklung in der EU und in Deutschland wissen müssen, sowie eine Aufstellung der Gaspreise in Europa, finden Sie im Folgenden.


Vergleich Gaspreise Europa: Deutschland vs. Nachbarländer

Frau Gaspreis Vergleich

Der Gas- und Energiemarkt in Europa ist stark miteinander verbunden, da viele Länder Gas sowohl exportieren als auch aus Nachbarländern importieren. Dieser Markt nennt sich der Energiebinnenmarkt.

Energiebinnenmarkt Europa Seit 1996 wurden in der Europäischen Union Maßnahmen beschlossen, um diesen zu harmonisieren und zu liberalisieren, um dadurch Regulierung, Marktzugang, Transparenz und Verbraucher/innenschutz und Versorgungssicherheit zu gewährleisten.

Nichtsdestotrotz können die Kosten für Erdgas von Land zu Land variieren, abhängig von der Gesetzgebung, Steuer und den Erdgasquellen bzw. Herstellung. Die Unterschiede zwischen den europäischen Ländern stellen wir Ihnen im Folgenden vor.

Gasvergleich im Überblick

1

Gaspreise sind je nach Gasanbieter und Gastarif unterschiedlich und unterliegen starken Schwankungen. Ein Vergleich lohnt sich, um Kosten zu sparen - das gilt für Erst- als auch für Mehrwechsler!

2

Führen Sie den Gasanbieter Vergleich am besten im Sommer und/oder vor Ende Ihrer Vertragslaufzeit durch, indem Sie sich an die Kündigungsfristen Ihres Vertrages halten. Bei Sonderkündigung können Sie dies auch innerhalb von zwei Wochen tun!

3

Der Gasanbieter Vergleich kann über ein Vergleichsportal, mit Tarifrechnern oder via Telefon durchgeführt werden. Dafür brauchen Sie nur Ihre Postleitzahl und Ihren Gasverbrauch.

Interesse geweckt? Unsere Energieexpert/innen helfen Ihnen kostenlos und unverbindlich, um die besten Angebote für Strom und Gas zu finden! Auf Wunsch wird auch die Anmeldung übernommen. Montag bis Freitag, 08.00-19.00 Uhr unter: 089 380 388 88 .

Gaspreis Deutschland

Gasfass

In Deutschland gibt es über 900 Gasanbieter, da in vielen Städten die Stadtwerke Gasverträge anbieten. Das ist eine der höchsten Anbieternummern in ganz Europa. Aufgrund der starken Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen (20 % Braunkohle und 10 % Erdgas) und des damit einhergehenden hohen Gasverbrauchs in Deutschland sind die Energiepreise in Deutschland grundsätzlich um einiges höher als in anderen Ländern Europas.

Durch die fehlenden Gaslieferungen von Russland haben sich die Kosten von Erdgas weiter erhöht. Die deutsche Bundesregierung verzichtet daher Stand Oktober 2022 auf die geplante Gasumlage und will anstelle davon einen Gaspreisdeckel einführen, um die Preise zu senken.

Der momentane Gaspreis beträgt 31,54 Cent/kWh, was in bei den Gaspreisen Europa Stand 06. Oktober 2022 Platz 22 ist.

Gaspreise in Europa Tabelle 2022

Gaspreis vergleichen Frau

Die Gaspreise Europa können stark von Land zu Land variieren. In der untenstehenden Tabelle finden Sie eine Übersicht zu den Einkaufspreisen von Gas in allen europäischen Ländern, sortiert von teuer nach günstig:

Gaspreise in Europa Tabelle 2022
Land Gaspreis in Cent/kWh
Serbien 25,83
Slowenien 24,41
Kroatien 23,44
Griechenland 22,79
Frankreich 25,59
Italien 24,74
Schweiz 23,53
Rumänien und Bulgarien 22,20
Ungarn 21,82
Litauen und Lettland 21,46
Slowakei 20,45
Österreich 19,00
Belgien 18,56
Tschechien 16,63
Estland 13,54
Spanien und Portugal 11,31
Niederlande 10,32
Polen 10,18
Deutschland 10,08
Norwegen 2.21
Dänemark 2,14
Schweden und Finnland 0.43

Quelle: euenergy live. Stand 06. Oktober 2022

Wer zahlt am meisten, wer am wenigsten?

Münze

Momentan sind die Gaspreise Stand Oktober 2022 in Serbien am höchsten. Die niedrigsten Gaspreise Europa sind in Schweden und Finnland zu finden. Die Erklärung hierfür liegt sowohl in der geografischen Lage, als auch in der Energiezusammensetzung und der Beschaffenheit der Energiemärkte in den jeweiligen Ländern. Wie sich verschiedene europäische Gasmärkte zusammensetzen, erklären wir im folgenden Kapitel.

Gasmarkt Italien

Gastank orange

Der Gasmarkt in Italien ist seit 2003 liberalisiert und Italiener/innen können Gas von circa 500 verschiedenen Gasanbietern beziehen.

Die italienische Versorgung mit Elektrizität kommt zum Großteil aus fossilen Brennstoffen (59,2 %), hauptsächlich Erdgas. Trotzdem ist Italien weniger abhängig von russischem Gas, da es einen Großteil der Versorgung aus Algerien und Libyen bezieht.

Italien gehört zu einem der Länder, das gemeinsam mit Belgien, Frankreich, Spanien und Polen einen europaweiten Gaspreisdeckel gefordert hat. Durch die starke Inflation ist der Gaspreis innerhalb Italiens extrem angestiegen und liegt Stand Oktober 2022 bei 24,74 Cent/kWh im Vergleich zu 13,6 Cent/kWh im letzten Herbst.

Gasmarkt Spanien

Gaszähler

In Spanien haben Bewohner/innen die Wahl zwischen dem liberalisierten und dem regulierten Markt. Auf dem freien Markt gibt es circa 250 Energieversorger. Auf dem regulierten Markt werden die Gaspreise von der spanischen Regierung festgelegt.

Die Stromerzeugung in Spanien ist unabhängiger von fossilen Brennstoffen als andere Länder in Europa. Der größte Teil des Stroms (23,3 %) wird mit Windenergie erzeugt und 20,8 % stammen aus Kernenergie. Erdgas wird hauptsächlich aus den Vereinigten Staaten (33 %), Algerien (25 %) und Nigeria (14 %) nach Spanien importiert, was auch hier eine weniger große Abhängigkeit von Russland schafft.

In Spanien und Portugal wurde im Juni 2022 ein 12-monatiger Gaspreisdeckel eingeführt, welcher den Gaspreis auf eine Obergrenze beschränkt. Das führte dazu, dass der Gaspreis für Verbaucher/innen rund 22 % billiger wurde.

Gasmarkt Frankreich

Gashahn

Der Energiemarkt Frankreich wurde im Jahr 2007 für den Wettbewerb geöffnet. Das französische Staatsunternehmen EDF ist für die Stromerzeugung in Frankreich verantwortlich. Ungefähr 69 % der gesamten Stromerzeugung in Frankreich stammen aus Kernenergie und 23 % aus erneuerbaren Energien. Das Gas Frankreich wird aus Norwegen (40 %), Russland (20 %) und den Niederlanden (10 %) importiert.

Ab Anfang 2023 sollen der Strom- und Gaspreis in Frankreich gedeckelt werden, da die Kosten für Privathaushalte um 200 € steigen könnten; mit dem Preisdeckel soll es auf maximal 25 € begrenzt werden.

Strom- und Gasangebot anfordern Sind Sie auf der Suche nach einem Strom- oder Gastarif?
Angebot anfordern

Entwicklung der Gaspreise Europa 2021 und 2022

Gasbohrung

Gas wird in den meisten Haushalten zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung genutzt. Aufgrund der steigenden Gaspreise Europa fordern viele Länder der Europäischen Union einen europaweiten Gaspreisdeckel. Momentan ist der europäische Gaspreis laut TTF-Kontrakt circa achtmal so hoch, wie es für die Jahreszeit üblich ist.

TTF-Kontrakt Der niederländische TTF-Kontrakt gilt als Richtschnur für die Preisentwicklung des Erdgasmarktes in Europa.

Die Preiserhöhung wurde von der Energiepreiskrise verursacht. Auslöser dafür waren der verstärkte Wiederaufschwung nach der ersten Coronawelle und der damit einhergehende Gasbedarf im zweiten Halbjahr 2021. Aber auch die aufgrund des Angriffskriegs in der Ukraine fehlenden Gaslieferungen aus Russland verursachten einen drastischen Anstieg der Beschaffungskosten für Gas. Denn russische Gaslieferungen machten bis letztes Jahr den größten Anteil an Erdgaslieferungen in die Europäischen Union aus.

Münzen und Scheine orange

Gaspreise Europa werden hauptsächlich über den niederländischen Markt gehandelt, den bereits erwähnten TTF. In der folgenden Grafik ist deutlich sichtbar, wie die Gaspreise Europa ab August 2021 angefangen haben zu steigen, und sich diese in der Energiekrise Europa fortsetzt.

Quelle: Dutch TTF, Stand: 31.08.2022

Mann vergleicht Dokument

Häufige Fragen zum Gaspreis Europa

Woher kommt das Gas in Europa?

2020 waren es 29 % russisches Gas, was in Europa genutzt wurde, Stand Oktober 2022 sind es unter 10 %. Momentan wird deutlich mehr Gas aus Norwegen, Großbritannien, den USA und Qatar importiert, um die fehlenden Gaslieferungen aus Russland auszugleichen.

Sollte man jetzt den Gasanbieter wechseln?

Einige Gasanbieter nehmen momentan keine Neukund/innen mehr für Gas anmelden an. Jedoch können Sie ganz einfach mit einem Anbietervergleich schauen, welcher der günstigste verfügbare Tarif für Ihren Wohnort und Verbrauch ist. Unsere Energieexpert/innen beraten Sie gerne und helfen Ihnen beim Wechsel:

STROM & GAS ANMELDEN ODER WECHSELN? 089 380 388 88 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr) ODER Angebot anfordernWerbung - Energiemarie Service

Was kostet 1 kWh Gas 2022 aktuell?

In Deutschland kostet ein kWh Gas Stand Oktober 2022 10,8 Cent/kWh für Neukund/innen. In anderen Ländern kann das stark variieren.

Aktualisiert am