Stromanbieter Berlin
Stromanbieter Berlin

UMZUG MIT STROM, GAS, WASSER, INTERNET

Energiemarie hilft Ihnen, Ihre Energieverträge richtig abzuwickeln!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

UMZUG MIT STROM, GAS, WASSER, INTERNET

Energiemarie hilft Ihnen, Ihre Energieverträge richtig abzuwickeln!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

Need help?
Stromanbieter Berlin
Stromanbieter Berlin

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Was sollten Sie beim Hauskauf beachten?

Aktualisiert am
Min. Lesezeit
Frau mit Schlüssel mit Häusern im Hintergrund freut sich beim Hauskauf

Der Kauf eines neuen Hauses ist eine der wichtigsten Entscheidungen im Leben. Bei dem Hauskauf muss man sich zwischen Neubau oder Altbau, Einfamilienhaus oder Reihenhaus, der Art der Finanzierung und vielem mehr entscheiden. In diesem Artikel erklären wir alles zum Thema Hauskauf, wie Sie den Umzug nach dem Hauskauf planen können und wie Sie Ihr neues Zuhause am besten finanzieren können. Zudem erklären wir die Vor- und Nachteile des Hauskaufs und wie Sie beim Hauskauf einen Kredit aufnehmen können.

Worauf sollten Sie beim Hauskauf achten?

Schlüssel symbolisiert Hauskauf

Der Hauskauf ist ein umfangreicher und zeitaufwendiger Prozess. Deshalb ist es wichtig, dass Sie sich Zeit nehmen und darauf achten, dass alles Ihren Wünschen entspricht. In der nachfolgenden Liste haben wir einige der wichtigsten Punkte, worauf Sie beim Hauskauf achten sollten, zusammengestellt:

  1. Berechnen Sie Ihr Budget: Gehen Sie Ihre Finanzen sorgfältig durch und entscheiden Sie, wie viel Geld Sie für Ihr Haus ausgeben wollen. Vermeiden Sie auf jeden Fall einen Hauskauf, wenn es Ihre finanziellen Mittel übersteigt.
  2. Besichtigung organisieren: Es ist wichtig, vor dem Kauf eine umfassende Inspektion des Hauses und der Anlagen zu planen. Achten Sie dabei auf die Qualität der Bausubstanz und die Funktionsfähigkeit der Gebäudetechnik. Wenn etwas nicht funktioniert oder Zweifel erweckt, sollten Sie sich mit Fragen an den/der Besitzer/in wenden oder einen Gutachter/eine Gutachterin hinzuziehen.
  3. Beachten Sie das Gebäudeenergiegesetz: Prüfen Sie, ob ein Energieausweis bereits vorhanden ist und ob die Energieeffizienz des Gebäudes hinreichend hoch ist.
  4. Verkehrsverbindungen und Lage: Gefällt Ihnen die Lage des Hauses? Ist das Haus in einer angemessenen Entfernung zu den öffentlichen Verkehrsmitteln, Einkaufsmöglichkeiten, Schulen, Arbeitsstelle und anderen Dienstleistungen? Falls nicht, haben Sie ein Auto zur Verfügung?
  5. Verträge prüfen: Überprüfen Sie die lokalen Eigentumsrechte und die Eigentumsurkunde, um sicherzustellen, dass es keine rechtlichen Probleme mit dem Kauf gibt.
  6. Versicherung nicht vergessen: Letztendlich sollten Sie sicherstellen, dass eine umfassende Gebäudeversicherung vorhanden ist. Das hilft Ihnen einen ausreichenden Schutz vor unvorhergesehenen Kosten zu gewährleisten. Um die Hausratversicherung können Sie sich später kümmern.
Stromanbieter Berlin
Stromanbieter Berlin

Beim Umzug Strom anmelden?

⚡Unsere Energiemarie Energieexpert/innen helfen Ihnen gerne, damit Sie stressfrei umziehen können!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

Beim Umzug Strom anmelden?

⚡Unsere Energiemarie Energieexpert/innen helfen Ihnen gerne, damit Sie stressfrei umziehen können!

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schätzen uns

Need help?
Stromanbieter Berlin
Stromanbieter Berlin

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Günstig Haus kaufen? Wir erklären, wie das geht

Haus mit Münze symbolisiert Kredit Hauskauf

Ein Haus günstig zu kaufen ist nicht einfach, aber durchaus möglich. Im Internet gibt es verschiedene Websites, wo Sie Immobilien finden und Preise vergleichen können. Wenn Sie die Möglichkeit haben, in eine Stadt mit günstigeren Mieten zu ziehen, dann können Sie wahrscheinlich mehr Quadratmeter für Ihr Geld bekommen. Weitere Tipps zum Thema „Günstig Haus kaufen“ finden Sie hier:

  • Setzen Sie sich ein Budget und suchen Sie Online oder auf Kleinanzeigen nach Immobilien, die innerhalb des Budgets liegen.
  • Vergleichen Sie verschiedene Häuser anhand des Preises, der Lage, des Zustands und der Größe. Nehmen Sie sich für diesen Schritt ausreichend Zeit.
  • Sobald Sie eine passende Immobilie gefunden haben, verhandeln Sie mit dem/der Eigentümer/in und versuchen Sie, den Preis herunterzuhandeln.
  • Überprüfen Sie das Haus und die Dokumente sorgfältig, um sicherzustellen, dass es keine versteckten Kosten gibt. Diese können den Gesamtpreis um vieles erhöhen.
  • Vergleichen Sie bei der Suche nach einem Hauskredit die Finanzierungsangebote mehrerer Banken, um die besten Raten zu erhalten. So können Sie sicherstellen, dass Sie langfristig den Kredit zurückzahlen können.
  • Machen Sie dem/der Verkäufer/in ein Angebot, das möglicherweise unter dem Kaufpreis liegt und unterschreiben Sie den Kaufvertrag.

Welche Haustypen gibt es?

Die drei Haustypen, die am häufigsten vorkommen sind Einfamilienhäuser, Doppelhaushälften und Reihenhäuser. Einfamilienhäuser sind frei stehende Häuser, deshalb sind sie in der Regel auch teurer. Doppelhaushälften bestehen aus zwei Häusern, die trotz separatem Eingang aneinander gebaut sind. Hier teilt man sich normalerweise einen Garten. Die Privatsphäre ist zwar geringer, aber dafür sind die Kosten auch niedriger.

Bei einem Reihenhaus handelt es sich um mehrere Häuser, die in einer Linie aneinandergereiht sind. Dieser Haustyp ist am günstigsten, dafür ist die Privatsphäre auch am geringsten. In der nachfolgenden Checkliste sind die drei Haustypen aufgelistet:

  • Einfamilienhäuser: Viel Privatsphäre, dafür aber teuer. Perfekt für Familien und Paare.
  • Doppelhaushälften: Weniger Privatsphäre, aber günstiger als Einfamilienhäuser. Perfekt für kleinere Familien.
  • Reihenhäuser: Günstigere Energie- und Sanierungskosten, dafür generell mehr Lärm und weniger Privatsphäre. Perfekt für Unverheiratete, die aus der engen Wohnung ausziehen wollen.

Nebenkosten Hauskauf: Mit welchen Kosten müssen Sie rechnen?

Es ist sehr wichtig, beim Hauskauf auf die verschiedenen Nebenkosten zu achten. Diese können den Hauskauf viel teurer machen, als erwartet. In der nachfolgenden Checkliste sind verschiedene Nebenkosten aufgelistet, die Sie beim Hauskauf in Betracht ziehen müssen:

  • Die Grunderwerbssteuer
  • Die Kosten eines Notars/einer Notarin
  • Erwerbsnebenkosten (Gebühren für die Abwicklung des Kaufvertrags)
  • Die Grundbuchgebühren
  • Kosten für die Grundbucheintragung
  • Die Maklerprovision
  • Die Gebühren für die Erstellung eines Energieausweises
  • Kosten für die Durchführung einer Bauabnahme
  • Kosten für die Durchführung von Gutachten (z.B. eines Bausachverständigen)
  • Kosten für die Abwicklung der Finanzierung (z.B. Bankgebühren)
  • Kosten für die Errichtung einer Grundschuldbestellung
  • Die Umzugskosten und kosten der Möbeleinlagerung
  • Falls Sie selber Strom erzeugen wollen, die Kosten für ein Balkonkraftwerk
Balkonkraftwerk
Balkonkraftwerk

SOLARSTROM DURCH BALKONKRAFTWERK?

🌞Mit einem Balkonkraftwerk von Paua Solutions DE wird Solarenergie für jeden verfügbar gemacht — ohne Elektriker und ohne lange Wartezeiten!

SOLARSTROM AUS DEM EIGENEN BALKONKRAFTWERK?

🌞Mit einem Balkonkraftwerk von Paua Solutions DE wird Solarenergie für jeden verfügbar gemacht — ohne Elektriker und ohne lange Wartezeiten!

Balkonkraftwerk
Balkonkraftwerk

SOLARSTROM AUS DEM EIGENEN BALKONKRAFTWERK?

🌞Mit einem Balkonkraftwerk von Paua Solutions DE wird Solarenergie für jeden verfügbar gemacht — ohne Elektriker und ohne lange Wartezeiten!

Kredit Hauskauf: Wann sollten Sie einen Hauskredit aufnehmen?

Haus mit Schild symbolisiert einen Kredit Hauskauf

Ob Sie einen Kredit bei Hauskauf aufnehmen sollten oder nicht, hängt hauptsächlich von Ihrer persönlichen finanziellen Situation ab. Wenn Sie über die finanziellen Mittel verfügen, um den Kaufpreis ohne Kredit zu bezahlen, ist das in der Regel die beste Option. So vermeiden Sie Zinsen und andere Gebühren.

Wenn Sie einen Hauskredit beim Hauskauf aufnehmen müssen, stellen Sie sicher, dass Sie die Rückzahlungsbedingungen und die Raten verstehen und zurückzahlen können. Kontaktieren Sie dann Ihre Bank und vereinbaren Sie einen Termin.

In der Regel müssen Sie 10 bis 20 % des Hauspreises mit Eigenkapital finanzieren. Die Bank hilft Ihnen, mit einem Kredit den restlichen Betrag zu zahlen. Darüber hinaus wird bei der Baufinanzierung auch die sogenannte Vertragslaufzeit bestimmt. Hier haben Sie üblicherweise die Wahl zwischen einem festen oder variablen Zins. Sieht der Markt volatil aus, lohnt sich vielleicht eher ein variabler Zins. Den Umzug in Ihr neues Zuhause können Sie mit Hilfe von einem Umzugskredit finanzieren.

Was sind die Vor- und Nachteile des Hauskaufs?

Der Hauskauf hat viele Vor- und Nachteile, die Sie beachten sollten. Einerseits sind Immobilien eine beliebte Investition, die normalerweise ihren Wert behalten, andererseits kann der Prozess sehr teuer und zeitaufwendig sein:

Vor- und Nachteile des Hauskaufs
Vorteile Nachteile
  • Ein Haus zu kaufen, bedeutet eine Investition in Ihr Eigentum, die zu Wertsteigerungen führen kann. In Deutschland sind die Kapitalwerte von Wohnimmobilien von 2012 bis 2022 um 84 % gestiegen.
  • Sie können mithilfe eines Hauskredits den Kauf finanzieren. Dar erlaubt Ihnen Eigentum zu erwerben, ohne sofort den kompletten Betrag bezahlen zu müssen.
  • Sie können Ihren Wohnraum nach Geschmack einrichten, da Sie, anders als bei einer gemieteten Wohnung, alleiniger Eigentümer/in sind.
  • Der Hauskauf kann eine intelligente finanzielle Entscheidung sein, wenn das Haus zu einem günstigen Preis erworben wurde oder im Immobilienmarkt gerade einen Abschwung eingesetzt hat.
  • Der Kauf eines Hauses ist ein teurer, zeitaufwendiger und risikoreicher Prozess. Wenn Sie viel bei der Arbeit zu tun haben oder bereits Kinder haben, kann es schwer sein, Zeit für die Haussuche und die nötigen Begutachtungen zu finden.
  • Wenn Sie das Haus nicht sofort bezahlen, müssen Sie eine Hypothek aufnehmen und werden jahrelang Zinsen zahlen.
  • Es kann sehr schwierig sein, ein Haus zu finden, das Ihren Anforderungen und Wünschen entspricht und zu einem angemessenen Preis erhältlich ist.
  • In den letzten Jahren sind die Immobilienpreise scharf gestiegen, also sind die Kosten eines neuen Hauses heute so teuer wie noch nie.

Wie funktioniert der Umzug nach dem Hauskauf?

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben Ihre erste Immobilie gekauft. Jetzt ist es an der Zeit, den Umzug in die neue Wohnung zu planen. In diesem Abschnitt helfen wir Ihnen, diesen Prozess besser zu verstehen, um einen reibungslosen Umzug zu garantieren. Der Umzug nach dem Hauskauf kann in vier grundlegende Schritte unterteilt werden:

  1. Kontaktieren Sie den/die Verkäufer/in: Nachdem Sie den Kaufvertrag unterschrieben haben, müssen Sie den/die Verkäufer/in kontaktieren und ein Übergabedatum feststellen.
  2. Umzug vorbereiten: Bevor Sie Ihre Sachen packen, sollten Sie sicherstellen, dass Sie alles haben, was Sie für den Umzug benötigen, einschließlich Umzugskartons, Decken und anderer Verpackungsmaterialien. Hier ist eine Umzugscheckliste besonders hilfreich. Es ist auch wichtig, entweder die Dienste eines professionellen Umzugsunternehmens oder eines verlässlichen Freundes zu organisieren, der Ihnen beim Transport Ihrer Wertgegenstände helfen kann.
  3. Abholung der Hausschlüssel: Sobald Sie das Datum der Übergabe festgelegt haben, sollten Sie den/die Verkäufer/in kontaktieren und einen Termin mit ihm vereinbaren, um die Hausschlüssel abzuholen.
  4. Einzug in das neue Haus: Wenn Sie die Schlüssel des Hauses erhalten haben, können Sie endlich mit dem Einzug in das neue Haus beginnen. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie nicht alle Gegenstände an einem Tag in das Haus bringen konnten. Sie können den Umzug auch in mehreren Etappen durchführen.

Umzugskartons für einen stressfreien Umzug! ✅Bestellen Sie jetzt schnell, einfach und günstig Umzugskartons und Verpackungsmaterial!
Mit UmzugsShop sicher ans Ziel*

Finden Sie den Artikel nützlich? 94% von insgesamt 17 Kundenbewertungen fanden diesen Artikel nützlich.

Die auf dieser Website erwähnten Dienstleistungen und Produkte repräsentieren lediglich eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die Ihnen zur Verfügung stehen. Wir empfehlen Ihnen, selber zu recherchieren und sich gegebenenfalls beraten zu lassen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es kann sein, dass wir von ausgewählten Partnern Provisionen für den Verkauf einiger auf dieser Website erwähnter Produkte und/oder Dienstleistungen erhalten. Die Nutzung unserer Website ist kostenlos, und die Provision, die wir erhalten, hat keinen Einfluss auf unsere Meinung oder die von uns bereitgestellten Informationen.