Rechnung

FRAGEN ZU RECHNUNG, TARIF ODER ANBIETER?

Kostenloser Service | Von Montag bis Freitag von 8:00-18:00 Uhr beantworten unsere Energieexperten Ihre Fragen zur aktuellen Rechnung und zu Ihrem Anbieter. Sollte sich ein Wechsel lohnen, finden wir einen für Sie passenden Tarif mit Einsparungspotenzial.

allaccio e voltura

FRAGEN ZU RECHNUNG, TARIF ODER ANBIETER?

Kostenloser Service | Von Montag bis Freitag von 9:00-18:00 Uhr beantworten unsere Energieexperten Ihre Fragen zur aktuellen Rechnung und zu Ihrem Anbieter. Sollte sich ein Wechsel lohnen, finden wir einen für Sie passenden Tarif mit Einsparungspotenzial.

RWE: Aktuelles vom Energiekonzern, innogy & E.ON

RWE AG ist einer der führenden Energiekonzerne Europas. Das Energieunternehmen war auf allen Stufen der Energiewertschöpfungskette aktiv: von der Stromerzeugung über den Energiehandel bis zur Verteilung dem Vertrieb von Strom und Gas. Mittlerweile ist RWE selbst nur mehr in der Stromerzeugung und dem industriellen Energiehandel tätig. Strom- und Gastarife gibt es keine mehr - denn diese Aufgabe hat das Tochterunternehmen innogy übernommen. Mit Ende 2019 gehört zudem auch der Energieanbieter E.ON zum RWE-Konzern. Alle Neuigkeiten und Informationen zu den neuen Tätigkeitsbereich von RWE gibt es hier.

Die RWE Strom- & Gastarife vom Konzern

Wer weiterhin Strom und Gas vom Energiekonzern RWE beziehen möchte, kann das in Deutschland bei innogy und E.ON tun. In Österreich ist RWE zudem Teilhaber der Kelag. Eine ausführliche Beschreibung der einzelnen Tarife finden Sie in dem Artikel RWE Tarife

Noch unentschlossen?Unsere Energieexperten helfen bei der Tarifauswahl und übernehmen für Sie die Anmeldung von Strom und Gas unter 0893 80388 95 (Service von Selectra, Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00).

innogy: Erneuerbare Energie

Logo innogy

innogy, das junge Tochterunternehmen von RWE, bietet mehrere Strom- und Gastarife an, die von Privatkunden und Geschäftskunden genutzt werden können.

Die drei Stromtarife von innogy unterscheiden sich im Preis und Energiemix.

  • Strom Stabil
  • Strom Natur
  • Strom Smart

Auch das Gasangebot umfasst drei verschiedene Tarife, die sich in ihren Konditionen unterscheiden. Einer der Tarife umfasst dabei klimaneutrales Gas - also Erdgas, dessen CO2-Emissionen durch Klimaschutzprojekte ausgeglichen wurden.

  • Erdgas Stabil
  • Erdgas Natur
  • Erdgas Smart

E.ON: Neu im RWE-Portfolio

Logo E.ON

Das Energieangebot von E.ON ist mit jeweils sechs Strom- und Gastarifen noch breiter, als jenes von Innogy. Privat- und Gewerbekunden können dabei zwischen verschiedenen Preisgarantien, Vertragslaufzeiten und Energiequellen wählen - wobei auch Tarife mit 100 % Ökostrom oder 100% klimaneutralem Erdgas verfügbar sind.

Kelag: RWE in Österreich

Die Kelag ist einer der größten regionalen Energieanbieter in Österreich. Die Strom- und Gastarife der Kelag sind österreichweit verfügbar. Der Stromanbieter vertreibt dabei zu 100% Ökostrom aus erneuerbaren Energien. RWE hält in etwa 35% der Unternehmensanteile der Kelag.

Wie Sie den RWE Kundenservice kontaktieren können

Sie haben Fragen Fragen rund um Tarife sowie die Anmeldung von Strom bzw. die Anmeldung von Gas und wollen mit dem RWE Kundenservice in kontakt treten? Als Kunde stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zu die RWE zu kontaktieren. Alle Kontaktmöglichkeiten finden Sie in dem Artikel RWE Kontakt.

STROM UND GAS ANMELDENUnter 0893 80388 95 finden unsere Energieexperten den passenden Strom- und Gastarif und übernehmen die Anmeldung für Sie. (Service von Selectra, Montag bis Freitag von 8:00 bis 18:00).

RWE Telefonnummer

E-Mail

Wenn Sie mit der RWE bezüglich eines Anliegens telefonieren wollen, können Sie die kostenlosen Servicenummern nutzen. Die Mitarbeiter beantworten Montag bis Freitag von 08.00 Uhr bis 20.00 Uhr und Samstag 08.00 Uhr bis 14.00 Uhr telefonisch Ihre Fragen.
Privatkunden +49(0)800/9944023
Gewerbe- und Landwirtschaftskunden +49(0)800/9944002

Die RWE E-Mail Adresse

E-Mail

Sie würden gerne mit der RWE schriftlich in Kontakt treten? Dann können Sie der RWE eine E-Mail schreiben. Nutzen Sie das RWE Kontaktformular, indem Sie das Formular ausfüllen und Ihre Anfrage schreiben. Anschließend können Sie das RWE Kontaktformular abschicken und in wenigen Werktagen werde Sie eine Antwort auf Ihre Anfrage in Ihrem E-Mail Postfach erhalten.

Wie Sie sich beim RWE Login anmelden können

E-Mail

Sie sind bereits RWE Kunde oder wollen es noch werden? Dann stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zu, sich zu einen der RWE Login Portale anzumelden. Insgesamt gibt es 4 unterschiedliche Plattformen bei denen Sie das RWE Login durchführen müssen, inklusive der Eingabe Ihrer persönlichen RWE Login-Kenndaten: VIEW Portal, ECT Portal, Jobbörse und Lieferantenportal. Egal ob Sie Industrie oder Stadtwerke Kunde, jobsuchend oder Lieferant sind, die RWE bietet jedem ein passendes Portal an. Alle Informationen zu den einzelnen RWE Login Portale und wie Sie sich dazu anmelden können finden Sie im Artikel RWE Login.

  1. RWE Login: Groß- und Industriekunde
  2. RWE Login: Strom- und Gashandel
  3. RWE Login: Jobbörse
  4. RWE Login: Lieferantenportal
  5. RWE SmartHome Login
  6. RWE innogy Login

Wie Sie der RWE kündigen können

E-Mail

Seit 2015 konzentriert sich die RWE nur noch auf die Dienstleistung und den Service für Industriekunden, Stadtwerke und Handelspartner. Privat- und Geschäftskunden müssen Ihr Anliegen rund um die Themen Tarife, Verträge und Kündigung an das Tochterunternehmen innogy richten. Wie Sie als Industriekunde der RWE kündigen können oder als Privat- und Geschäftskunden der innogy kündigen und weitere Informationen können erfahren Sie in dem Artikel RWE Kündigung.

Aktuelles: Der RWE-Konzern wird größer

RWE war 115 Jahre lang als Stromversorger aktiv - vom kleinen Anfang in Essen bis zu einem riesigen Energiekonzern. Die Stromerzeugung, der Energiehandel und der Vertrieb von Strom- und Gastarifen gehörten dabei 115 Jahre lang zum täglichen Geschäft von RWE. Bis zu den großen Neuerungen in der Unternehmensstrukutur 2015 und 2019.

2015: "Zukunft.Sicher.Machen."

Nachdem die Energieversorgung zu einer immer größeren Herausforderung wurde, hat RWE 2015 beschlossen, sich künftig gänzlich auf die Stromerzeugung und den Energiehandel zu fokussieren. Das Ziel: sicherzustellen, dass auch in Zukunft genug Energie für alle erzeugt werden kann. Den Vertrieb von Strom und Gas hat seit 2015 das Tochterunternehmen innogy inne.

Zukunft.Sicher.Machen.

2019: E.ON wird Teil von RWE

Mit Ende 2019 folgt nun die zweite große Neuerung im RWE-Konzern: Das deutsche Energieunternehmen E.ON wird von RWE übernommen. Während sich der Energiekonzern selbst als nur auf Erzeugung und Handel fokkussiert, kann die Energie von RWE künftig von zwei Strom- und Gasanbietern bezogen werden: innogy und E.ON.

RWE: Stromerzeugung und Energiehandel

Seit der Auslagerung des Energievertriebs konzentriert sich RWE auf die Erzeugung von Strom und den industriellen Handel mit Energie. Zum Portfolio in Sachen Stromproduktion gehören einige Kraftwerke und Tagebaue. Aufgrund der über 100-jährigen Unternehmensgeschichte und der Expertise, die im Konzern steckt, bietet RWE zudem auch Beratungstätigkeiten auf der ganzen Welt an.

Lesen Sie weitere Artikel über