laptop

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen 089 380 388 88

laptop

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen 089 380 388 88
oder Angebot anfordern

laptop

Beratung I Anmeldung I Angebot - Kostenlos
⭐⭐⭐⭐⭐4.7/5 - Selectra Kundenbewertungen Angebot anfordern

Aktueller Mainova Strompreis: Cent pro Kilowattstunde

Mainova Strompreis

Der aktuelle Mainova Strompreis unterscheidet sich je nach Stadt und Stromverbrauch. Der Grund liegt in der Strompreiszusammensetzung, da bestimmte Preisbestandteile je nach Region variieren. Damit Sie stets gut informiert sind, wird im Folgenden der Mainova Strompreis für ausgewählte Städte und die Grundversorgung dargestellt. Warum der Mainova Strompreis - wie auch derjenige anderer Anbieter - steigt? Auch hierzu erhalten Sie Antworten.


Mainova Strompreis in Frankfurt am Main

Welcher Mainova Strompreis gilt in Frankfurt? Im Folgenden erhalten Sie die Preisangaben exemplarisch für die Postleitzahl 60311 in Frankfurt am Main und einem Stromverbrauch von 2.500 kWh.

Der Strompreis für Mainova Frankfurt am Main
Mainova Stromtarif Verbrauchspreis pro kWh Grundpreis pro Monat
Mainova Strom Direkt 24 39,41 Cent 6,25 €
Brutto Preisangaben, Stand Februar 2022

Mainova Strompreis in Mainz

Aus dem verbrauchsabhängigen Verbrauchspreis, dem festgelegten monatlichen Grundpreis und dem voraussichtlichen jährlichen Stromverbrauch wird der monatliche Abschlag errechnet. Dieser wird in der Regel über eine Periode von 12 Monaten gezahlt.

Wenn Sie nach einem passenden Stromtarif für Ihren Haushalt in Mainz suchen, kann der folgend aufgeführte Tarif interessant für Sie sein. Der Stromtarif wurde mithilfe des Mainova Tarifrechners für die Postleitzahl 55116 und den Stromverbrauch von 2.500 kWh ermittelt.

Der Strompreis für Mainova Mainz
Mainova Stromtarif Verbrauchspreis pro kWh Grundpreis pro Monat
Mainova Strom Direkt 24 34,55 Cent 8,42 €
Brutto Preisangaben, Stand Februar 2022

Mainova Strompreis in Stuttgart

Welche Mainova Tarif zu welchen Preisen können in Stuttgart bezogen werden? Für die Postleitzahl 70173 mit einem Stromverbrauch von 2.500 kWh können Haushalte aus folgenden Mainova Strom Tarifen wählen:

Der Strompreis für E.ON Stuttgart
Mainova Stromtarif Verbrauchspreis pro kWh Grundpreis pro Monat
Mainova Strom Direkt 24 36,20 Cent 4,91 €
Brutto Preisangaben, Stand Februar 2022

Achtung Aufgrund der Energiepreiskrise unterliegen Tarifangebote und Preise Schwankungen: Nicht alle angegebenen Tarife sind jederzeit verfügbar und auch die Verbrauchs- und Grundpreise können häufiger angepasst werden. Sie wollen wissen, welche Tarife an Ihrem Wohnort verfügbar sind und welche Preise gelten? Informieren Sie sich direkt auf der offiziellen Website des Anbieters oder lassen Sie sich kostenlos von unseren Energieexperten beraten: 089 380 388 88 .

Mainova Strompreis in Köln

Welcher Strompreis wird für Strom Mainova in Köln verlangt? Erhalten Sie einen ersten Überblick anhand der Mainova Strompreis Tabelle. Zur Berechnung wurden diese Daten genommen: Postleitzahl 50667; Stromverbrauch 2.500 kWh.

Der Strompreis für Mainova Köln
Mainova Stromtarif Verbrauchspreis pro kWh Grundpreis pro Monat
Mainova Strom Direkt 24 31,59 Cent 15,25 €
Brutto Preisangaben, Stand Februar 2022

Wissen Sie Ihren Energieverbrauch? Möchten Sie Ihren Strom- und Gasverbrauch bestimmen, um Kosten zu sparen? Erfahren Sie in nur zwei Minuten Ihren jährlichen Energieverbrauch mit unserem Verbrauchsrechner!
Verbrauchsrechner

Der Mainova Strompreis in der Grundversorgung

Mainova Grundversorgung

Als Grundversorger wird immer derjenige Energieanbieter ausgewählt, der die meisten Haushaltskunden in einem Netzgebiet mit Strom versorgt. So gilt Mainova als Grundversorger in Frankfurt am Main. Die Grundversorgungstarife zeichnen sich durch ihre unbefristeten Vertragslaufzeiten und Kündigungsfristen von zwei Wochen aus. Außerdem hat bei der Grundversorgung jeder Haushalt Anspruch, um versorgt zu werden.

Das klingt zwar praktisch, denn vor allem in der Energiepreiskrise ist es immer wieder vorgekommen, dass Kunden gekündigt wurde und deshalb bei der Grundversorgung gelandet sind. Aber: Stromtarife der Grundversorgung sind in der Regel teurer als alternative Stromtarife. Dementsprechend kann auch der Mainova Strompreis in der Grundversorgung teurer ausfallen.

Zuverlässige StromversorgungAuch außerhalb von Grundversorgung & Stadtwerken gibt es verlässlichen Strom und Gas. Lassen Sie sich kostenlos und kompetent zu Ihren Energieanbieter Optionen beraten und sparen Sie in Ihrer nächsten Rechnung!
  089 380 388 88 (Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr) oder Angebot anfordernWerbung - Energiemarie Service

Der Mainova Strompreis in der Grundversorgung
Stromtarif Verbrauchspreis pro kWh Grundpreis pro Monat
Mainova Strom Classic 32,61 Cent 5,95 €
Mainova Strom Kombi 32,61 Cent (HT)

28,11 Cent (NT)

7,77 €
Brutto Preisangaben, gültig ab 1.1.2022 maximaler jährlicher Stromverbrauch bis 10.000 kWh

Warum steigt der Mainova Strompreis?

Mainova Strompreiserhöhung

Immer wieder kündigen Stromanbieter Preiserhöhungen an. Wurde dies früher normalerweise Anfang Jahres gemacht, kann es heutzutage jederzeit dazu kommen. Das heißt: Auch der Mainova Strompreis kann davon betroffen sein.

Überprüfen Sie als Mainova Kunde, ob eine E-Mail oder ein Nachricht im Kundenportal diesbezüglich vorliegt. Beachten Sie, dass viele Energieversorger die Ankündigungen über Preiserhöhung versteckt darstellen, beispielsweise in Form von Newslettern oder in Werbeanschreiben. Wie Sie eine Preiserhöhung einfach erkennen, erfahren Sie hier:

Wann ist eine Preiserhöhung Strom erlaubt?

Dass der Mainova Strompreis, steigt, ist übrigens nichts Neues: Der Strompreis Deutschland ist im Laufe der Zeit immer weiter angestiegen. 2019 hat er das erste Mal die 30 Cent Marke überschritten, 2021 hat er durchschnittlich 31,89 Cent pro Kilowattstunde betragen und im Febraur 2022 bereits 36,19 Cent. Hauptursache für den rasanten Anstieg 2021/2022 ist die Energiepreiskrise.

Stromrechnung zu hoch? Unsere Energieexperten finden mögliches Sparpotenzial und den günstigsten Stromanbieter, um Ihre Kosten zu senken! Nutzen Sie den kostenlosen Service und rufen Sie unverbindlich Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr an: 089 380 388 88 Werbung - Energiemarie Service

Gut zu wissen: Wie sich der Mainova Strompreis zusammensetzt

Der Strompreis in Deutschland wird pro verbrauchter Kilowattstunde gezahlt und setzt sich aus drei Teilen zusammen. Die staatlich veranlassten Steuern, Abgaben und Umlagen bilden den größten Anteil am Strompreis. Der Rest des Strompreises entfällt auf die behördlich festgelegten Netzentgelte und auf die Strombeschaffung, Vertrieb und Gewinnmarge des Energieunternehmens. Der Mainova Strompreis setzt sich prozentual wie folgt zusammen.

  1. 25 % entfallen auf Strombeschaffung, Vertrieb und Gewinn
  2. 23 % entfallen auf Netznutzung
  3. 52 % entfallen auf Steuern, Abgaben und Umlagen
Mainova Strompreis
Mainova Strompreis in Detail

Obwohl Kunden den gesamten Strompreis an den Energieanbieter bezahlen, behält dieser nur den Anteil der Strombeschaffungs- und Vertriebskosten für sich; den Rest des Strompreises wird dem Staat bzw. dem zuständigen Netzbetreiber zugestellt.

Das heißt: Der Energieanbieter hat nur Einfluss auf einen Viertel des Strompreises, indem ein paar Cent auf den Handelspreis des Stroms draufschlägt, um sich einen Gewinn zu erwirtschaften. Die restlichen Anteile kann er nicht beeinflussen.

Die Netzentgelte des Mainova Strompreises

Die Netzentgelte des Mainova Strompreis
Netzentgelte im Mainova Strompreis

Die Netzentgelte, die Teil des Strompreises bilden, sind Gebühren und fließen direkt an den Netzbetreiber. Auch als Netznutzungsengelte bekannt, werden diese für Infrastruktur der Stromnetze bezahlt.

Denn der Strom, der durch die Netze vom Energieanbieter an den Endkunden geleitet wird, befindet sich im Besitz der Netzbetreiber, die jeweils für eine bestimmte Region zuständig sind. Privathaushalte zahlen die Netzentgelte indirekt über ihren Stromanbieter, der wiederum diese an den Netzbetreiber weiterleitet.

Zu beachten ist, dass die Höhe der Netzentgelte ja nach Region und Netzbetreiber unterschiedlich hoch ausfallen kann. Begründet wird dies unter anderem mit der unterschiedlichen Auslastung der Netze, dem Alter und der Qualität der Netze und den Integrationskosten der Erneuerbaren Energien.

Der Steueranteil des Mainova Strompreises

Die Steuern, Abgaben und Umlagen machen rund die Hälfte des Strompreises aus. Diese Komponente wird vom Staat festgelegt und an den Staat abgeführt. Zu diesem Preisbestandteil zählen unter anderem die Stromsteuer, Mehrwertsteuer, KWK-Umlage (Kraft-Wärme-Kopplung), EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz) und die Konzessionsabgabe. Näheres dazu erfahren Sie in unserem ausführlichen Artikel: Steuern, Abgaben und Umlagen.

Aktualisiert am

Kundeninformation Die Informationen dieses Artikels sind rein informativ. Es besteht keinerlei Geschäftsbeziehung zwischen Selectra (Betreiber der Webseite energiemarie.de) und dem in diesem Artikel beschriebenen Energieanbieter. Dies bedeutet auch, dass Selectra keine Leistungen dieses Energieanbieters vermittelt.