Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

SENKEN SIE IHRE ENERGIEKOSTEN

Bezahlen Sie zu viel für Strom und Gas? Unsere Energieexperten finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

SENKEN SIE IHRE ENERGIEKOSTEN

Bezahlen Sie zu viel für Strom und Gas? Unsere Energieexperten finden für Sie den passenden Tarif zum besten Preis - Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Strom und Gas Kombitarif: Vor-, Nachteile & preisgünstige Alternativen

Strom und Gas Kombitarif: Vor- und Nachteile

Beim Strom und Gas Kombitarif bezieht man Strom und Gas von ein und demselben Energieanbieter. Wer einen Strom Gas Kombitarif abschließt, reduziert seinen Verwaltungsaufwand, denn alle Energieprodukte werden durch einen gemeinsamen Vertrag geregelt. Energieanbieter, die den sogenannten Strom und Gas Kombitarif anbieten, locken mit Prämien und finanziellen Vergünstigungen. Ob Sie tatsächlich damit Ihre Energiekosten reduzieren können, erklären wir im Folgenden.


Idealer Strom und Gas Kombitarif

Idealer Strom und Gas Kombitarif

Kombitarife, Bündeltarife oder Pakettarife; sie alle verfolgen dasselbe Ziel: Kunden sollen mit verschiedenen Leistungen aus einer Hand versorgt werden. Sowohl die Energieanbieter selbst als auch Kunden reduzieren damit ihren bürokratischen Aufwand und bei auftretenden Anliegen brauchen sich die Kunden stets nur an ein Unternehmen zu wenden.

Mit einem Strom Gas Kombitarif werden nicht nur beide Güter miteinander in einem Vertrag gebündelt, sondern es entstehen auch Tarifvergünstigungen. Mögliche Tarifkombinationen bestehen in der Vergünstigung des Grundpreises oder in einem einheitlichen Grundpreis für Strom und Gas. Ebenso gibt es die Möglichkeit, eine Bonuszahlung zu erhalten, die in den meisten Fällen mit der Jahresabrechnung verrechnet wird.

Vorteile von einem Strom und Gas Kombitarif

Welchen Energieanbieter wir auswählen, liegt bei uns. Auch, ob wir Strom und Gas bei dem ein und demselben Versorger beziehen oder jeweils bei zwei verschiedenen. Außerdem können wir unsere Versorger regelmäßig wechseln und so für unsere Region den jeweils günstigen Tarif bestimmen. Bei Preiserhöhungen gilt sogar das Sonderkündigungsrecht.

Auf der Suche nach einem Tarif wird sicherlich dem einen oder anderen ein Strom und Gas Kombitarif unterkommen. Diese zeichnen sich durch ihre besonderen Tarifkonditionen aus. Um Kunden anzusprechen, reduzieren Energieversorger den Grundpreis von Strom und Gas oder, wenn Kunden ein zusätzliches Produkt zuzubuchen, wird der Grundpreis der zweiten Energieart reduziert. Ein reduzierter Grundpreis klingt gut und kann bei guten Tarifkonditionen tatsächlich die Kosten reduzieren.

Wir rufen uns noch mal in Erinnerung Der monatliche Abschlag errechnet sich aus dem Verbrauchspreis (Cent/kWh) und dem Grundpreis (€/Monat). Der Grundpreis ist dabei verbrauchsunabhängig, anders als Verbrauchspreis. Der Grundpreis ist jeden Monat gleich und wird auch dann gezahlt, wenn kein Strom bzw. Gas verbraucht wird. Weitere Vorteile, die ein Strom und Gas Kombitarif mit sich bringen kann:

Die Vorteile von Strom Gas Kombitarif
Konditionen Wie Sie profitieren
Grundpreis
  • Der Grundpreis ist eine feste Grundgebühr und wird unabhängig vom Verbrauch jeden Monat entrichtet.
  • Energieversorger reduzieren den Grundpreis entweder bei einem Energieprodukt oder gar bei beiden.
  • Vergünstigter Grundpreis bedeutet geringere Energiekosten.
Verwaltungsaufwand
  • Bei Fragen oder Problemen wendet man sich nur an einen Energieversorger.
  • Da alles unter einem Vertrag läuft, ergeben sich für den Energieversorger ebenfalls Kostenvorteile. Diese gibt er an den Kunden weiter.
Bonuszahlungen
  • Bei Gas und Strom Kombitarif wird häufig mit Bonuszahlungen geworben.
  • Diese sind selbstverständlich gut und können Ihre Energiekosten reduzieren.
  • Damit Sie tatsächlich davon profitieren, schauen Sie sich die Vertragskonditionen genauer an. Es lohnen sich nur solche Tarife, die bei Bonuszahlungen keine langen Mindestvertragslaufzeiten und lange Kündigungsfristen enthalten.

Nachteile von einem Strom und Gas Kombitarif

Die Liberalisierung des Energiemarktes macht es Ihnen möglich, aus einer großen Anzahl an Energieanbietern und ihren Tarifen zu wählen. Wählen Sie daher nicht den erstbesten Tarif aus und führen Sie einen gründlichen Tarifvergleich durch. Die Tarifkonditionen erscheinen Ihnen zu undurchschaubar? Die Erfahrungen der Kunden mit dem jeweiligen Energieversorger fallen negativ aus? Führen Sie in diesen Fällen einen erneuten Energieanbietervergleich durch. Zweimal schauen lohnt sich immer.

Falls Sie zwischen der Entscheidung stehen, einen Kombitarif wählen oder nicht, werden Ihnen sicherlich die im Folgenden aufgeführten Nachteile weiterhelfen. Die Tatsache, dass als besonders günstig angepriesene Strom und Gas Kombitarife in der Regel nicht der Realität entsprechen, sollte Ihnen zu nachdenken geben. Unser Tipp, um es herauszufinden: Preisvergleich durchführen.

Die Nachteile von Strom Gas Kombitarif
Konditionen Worauf Sie achten sollten
Grundpreisrabatte
  • Solche Vergünstigungen kommen immer gut beim Kunden an. Doch Vorsicht: Oftmals sind Einzeltarife für Strom und Gas günstiger.
Abhängigkeit
  • Ein Kombitarif Strom Gas macht Sie von ein und demselben Anbieter abhängig. Haben Sie schon darüber nachgedacht, was passiert, wenn z.B. der Anbieter in Insolvenz geht?
Preiserhöhungen
  • Strom und Gas sind in einem Vertrag gebündelt. Sie denken: Das ist doch super! Doch aufgepasst: Erhöhen die Energieanbieter ihre Preise, so gilt es sowohl für Strom als auch Gas.
  • Preiserhöhungen treten auch dann auf, wenn Sie einen Tarif kündigen. Energieunternehmen erhöhen in der Regel die Energiepreise für den übriggebliebenen Tarif.

Strom und Gas Kombitarif: Alternativen in Betracht ziehen

Ein Strom und Gas Kombitarif hat seine Vor- und Nachteile. Sie profitieren nur solange von einem Kombitarif, wenn Ihnen bei gegebenen Preisvergünstigungen bzw. Rabattaktionen auch adäquate Tarifkonditionen vorgelegt werden. Das bedeutet:

  1. Die Bonuszahlung oder Vergünstigung des Grundpreises sollte sich auf die gesamte Vertragslaufzeit beziehen.
  2. Vermeiden Sie Kombitarife, welche an ein festes Verbrauchsvolumen gekoppelt sind. Wählen Sie stattdessen einen Strom Gas Kombitarif aus, der günstiger wird, je mehr an Kilowattstunden verbraucht wird.
  3. Schließen Sie Verträge nur mit kurzen Vertragslaufzeiten ab. Die Mindestvertragslaufzeit sollte nicht bei mehr als einem Jahr liegen und die ideale Kündigungsfrist zum Ende der Laufzeit besteht aus einem Monat.
  4. Strom und Gas Kombitarife werden gerne von kleinen und eher unbekannten Energieanbietern angeboten. Prüfen Sie die Seriosität dieser Anbieter genauer und studieren Sie die Kundenbewertungen. Plattformen, die Ihnen weiterhelfen: Ekomi oder Trustpilot.

Erfüllt ihr ausgewählter Strom Gas Kombitarif die beschrieben Mindestbedingungen nicht? Kein Problem, weichen Sie auf alternative Strom- und Gastarif aus! Wie es Ihnen mit Erfolg gelingt, erfahren Sie hier: Strom- und Gasvergleich. Weitere Tarife, die Sie in Betracht ziehen können, sind sogenannte Stromtarife ohne Grundgebühr, Stromtarife mit Vorauskasse oder Nachtstromtarife. Wie Ihnen die beste Wahl gelingt, erfahren Sie im folgenden Abschnitt.

Anbietervergleich durchführen & günstigen Tarif bestimmen

Generell sollte jede Suche nach einem passenden Anbieter bzw. Tarif mit dem Raussuchen der aktuellen Jahresabrechnung für Strom bzw. Gas beginnen. In dieser Abrechnung erfahren Sie ihren Energieverbrauch der letzten 12 Monate und die Energiekosten.

Falls Sie einen Anbieterwechsel durchführen wollen, sollten Sie beachten, dass dies im Regelfall erst nach Ablauf der Mindestvertragslaufzeit erfolgen kann. Ausnahmen stellen Preiserhöhungen seitens des Energieanbieters dar oder nach einem Umzug, wenn der aktuelle Energieanbieter das Versorgungsgebiet nicht beliefern kann. Um einen schnellen und dabei guten Überblick über Energietarife zu erhalten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Strom- bzw. Gasabrechnung vorbereiten.
  2. Jahresverbrauch raussuchen. Dieser wird stets in kWh angegeben.
  3. Schauen Sie nach Ihrer Zählernummer und Ihrem Zählerstand.
  4. Notieren Sie diese Daten.
  5. Wählen Sie die kostenlose 0893 80388 88 , um Tarife nach ihren Kriterien zu vergleichen und auf Wunsch den Energieanbieterwechsel vorzunehmen.
Aktualisiert am