Gasanbieter kündigen leicht gemacht: Vorlage & Tipps

Person, die beim Gasanbieter kündigen Hilfe braucht

Sie sind mit Ihrem aktuellen Gasanbieter nicht zufrieden oder Sie können nach dem Umzug nicht mehr von Ihrem Anbieter beliefert werden? Dann müssen Sie Gas kündigen. Damit die Kündigung reibungslos verläuft, müssen Sie die Laufzeit, Kündigungsfrist und Kündigungsform Ihres Vertrages beachten. Lesen Sie weiter, um alles über die einzelnen Punkte zu erfahren - inklusive PDF Vorlage zum Herunterladen! Das Beste: Unsere Energieexperten führen Sie kostenlos und unkompliziert durch den ganzen Kündigungsprozess: 0893 80388 88.


Wichtiges zum Gasvertrag kündigen

Was muss beim Gasvetrag Kündigen alles beachtet werden? Anbei das Wichtigste in Kürze. Lesen Sie weiter, um im Rest des Artikels ausführliche Informationen zu den einzelnen Punkten zu erhalten. Bei Fragen oder Unklarheiten können Sie sich gerne an unsere Energieexperten wenden!

Gasvertrag kündigen - Überblick
Thema Details
Vertragslaufzeit & Kündigungsfrist
  • Beides finden Sie in Ihren Vertragsunterlagen bzw. in den AGB
  • Grundversorgung: Die Kündigungsfrist ist 2 Wochen!
📑 Kündigungsform und -inhalt
  • Form: Schiftlich
  • Inhalt: Datum, Anschrift, Kunden- und Zählernummer, Kündigungsgrund
🏠 Umzug
  • In vielen Fällen Recht auf Sonderkündigung
  • Gleiches Liefergebiet: Vertrag muss umgemeldet werden
Anbieterwechsel

Wie kann ich meinem Gasanbieter kündigen?

Mann in Gelb mit Dokument

Erst nach Ablauf der Vertragslaufzeit kann der Gasvertrag gekündigt werden. Wird der Vertrag nicht gekündigt, verlängert sich der Vertrag um eine weitere Vertragslaufzeit, die den Kunden wiederum für eine bestimmte Zeitspanne an den Vertrag bindet.

Abgesehen von der Vertragslaufzeit muss ebenfalls die Kündigungsfrist beachtet werden. Das heißt: Nur unter Einhalt der Kündigungsfrist können Sie gegen Ende der Vertragslaufzeit Gas kündigen. Tun Sie dies nicht, ist die Kündigung nicht gültig und Ihr Vertrag besteht weiter fort oder wird sogar automatisch verlängert.

Die Länge der Mindestvertragslaufzeit und der verlängerten Vertragslaufzeit ist bei Energielieferverträgen außerhalb der Grundversorgung von Tarif zu Tarif unterschiedlich. Nur bei Verträgen innerhalb der Grundversorgung ist die Vertragslaufzeit unbestimmt. Schauen Sie am besten in Ihren Vertragsunterlagen nach!

Gasanbieter kündigen unter Einhalt der Kündigungsfristen

Analoge Uhr in Weiß und Gelb

Viele Gasanbieter gewähren eine Kündigungsfrist von einem Monat, es gibt aber auch Vertärge, die eine Kündigungsfrist von bis zu drei Monaten aufsetzen. Nur bei Grundversorgungsverträgen beträgt die Kündigungsfrist zwei Wochen. Informieren Sie sich deshalb am besten auch hier in Ihren Vertragsunterlagen. So stellen Sie sicher, dass Sie nicht länger als notwendig an Ihren Vertrag gebunden sind.

Gasvertrag kündigen: Form & Inhalt

Da Gas Kündigen muss immer in schriftlicher Form erfolgen. Lesen Sie in Ihren Vertragsunterlagen nach, ob eine spezifische Art und Weise bevorzugt wird. Falls nicht, können Sie Ihren Gasvertrag auf postalischem Wege, per E-Mail oder Fax kündigen.

Entscheiden Sie sich für eine Kündigung via Post, dann sollte die Kündigung eingeschrieben sein, um die fristgerechte Kündigung im Falle eines Widerspruchs nachweisen zu können So oder so ist es empfehlenswert, eine Kündigungsbestätigung anzufragen.

In Bezug auf den Inhalt sollten Sie sicherstellen, dass alle notwendigen Angaben enthalten sind. Dazu gehört Ihre Anschrift mit Vor- und Nachname, Straße & Nummer, Postleitzahl und Wohnort, Ihre Kunden- und Zählernummer sowie das Datum des Schreibens. Im Schreiben selbst erwähnen Sie den Kündigungsgrund und bitten nach der fristgerechten Kündigung zum Ende der Vertragslaufzeit.

  • Gasvertrag kündigen: Inhalt
  • Anschrift des Gasanbieters
  • Datum des Schreibens
  • Ihre Anschrift
  • Ihre Kundennummer
  • Ihre Zählernummer
  • Angabe des Kündigungsgrunds, allenfalls Berufung auf Sonderkündigungsrecht
  • Wunsch nach fristgerechter Kündigung zum nächstmöglichen Termin
  • Ihre Unterschrift

Gasanbieter kündigen einfach gemacht

1

Gasanbieter vergleichen

Anbieter vergleichen und besten finden: Vergleich

2

Gasanbieter kündigen

Tipps zum erfolgreichen Wechsel: Wechsel

3

Wechselservice nutzen

Kostenlose Energieberatung: 0893 80388 88

Kündigung Gas: Vorlage

Sie sind sich nicht sicher, wie das Kündigungsschreiben genau aussehen sollte? Anbei erhalten Sie ein Beispiel einer Kündigungsvorlage. Diese können Sie nutzen und mit Ihren Daten ausfüllen oder nach Belieben anpassen.

Kündigung Gas: Vorlage

Name: xxx
Straße und Hausnummer: xxx
PLZ und Ort: xxx
Vertrags- und Kundennummer: xxx
Zählernummer: xxx

Datum xxx

Kündigung Vertrag

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen oben genannten Vertrag fristgerecht zum nächstmöglichen Zeitpunkt. Bitte senden Sie mir eine schriftliche Bestätigung der Kündigung unter Angabe des Bestätigungszeitpunktes zu.

Die Unterschrift

Kündigungsmuster Strom & Gas Laden Sie sich das Kündigungsschreiben für Ihren Strom- oder Gasvertrag als PDF herunter. So können Sie sicher gehen, dass Ihr Kündigungsschreiben vollständig ist und fristgerecht kündigen. Kündigung Strom & Gas  PDF

Gasanbieter kündigen bei Umzug: So funktioniert's

Kündigung Gas Umzugskisten

Sie planen einen Umzug und möchten deshalb Ihren Gasvertrag kündigen? In den meisten Verträgen der Gasanbieter existiert eine sogenannte Umzugsklausel, die Ihnen im Sinne eines Sonderkündigungsrechts ein vorzeitiges Kündigen gewährt. Das ermöglicht es, den Energievertrag vorzeitig zu kündigen, auch innerhalb der Vertragslaufzeit!

 Gasvertrag kündigen ist möglich: Sie können Ihren Gasvertrag vorzeitig kündigen. Geben Sie als Kündigungsgrund Ihren Umzug an und berufen Sie sich auf Ihr Sonderkündigungsrecht. Mehr zum Thema erfahren Sie hier: Wann bei Umzug Gas abmelden.

Andere Gasanbieter wiederum unterscheiden, ob Sie sich nach dem Umzug noch innerhalb oder außerhalb des Liefergebiets befinden und ermöglichen eine Sonderkündigung nur, wenn Sie außerhalb des Liefergebiets ziehen; bei einem Umzug innerhalb des Liefergebiets besteht der Vertrag weiterhin fort.

 Gasvertrag bleibt trotz Umzug bestehen: Sie müssen Ihren Gasanbieter rechtzeitig über den Umzug informieren. Das können Sie entweder über den allfälligen Umzugsservice auf der Website Ihres Gasanbieters tun, oder telefonisch. So stellen Sie sicher, dass Sie auch am neuen Wohnort weiterhin mit Gas beliefert werden. Nach dem Umzug können Sie sich dann immer noch um eine fristgerechte Kündigung kümmern, falls Sie dies wünschen.

Anmelden
Anmelden

UMZUG PLANUNG & CO.

Sie planen einen Umzug? Unsere Energieexperten helfen Ihnen gerne beim Energie an- und abmelden sowie beim Anbieterwechsel. Jetzt kostenlos anrufen, Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

UMZUG PLANUNG & CO.

Sie planen einen Umzug? Unsere Energieexperten helfen Ihnen gerne beim Energie an- und abmelden sowie beim Anbieterwechsel. Jetzt kostenlos anrufen, Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Anmelden
Anmelden

UMZUG PLANUNG & CO.

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Alternativ:

Gasvertrag kündigen und Anbieter wechseln

Mädchen in Gelb springt vor Freude

Unabhängig davon, warum Sie sich dafür entscheiden, Ihren aktuellen Gasvertrag zu beenden, ist eine Kündigung Gas automatisch mit einer Neuanmeldung beziehungsweise mit einem Gasanbieterwechsel verbunden.

Selbst wenn Sie mit Ihrem aktuellen Gasanbieter zufrieden sein sollten: Ein regelmäßiger Anbieter- und Tarifvergleich lohnt sich, um das günstigste Angebot zu finden und Kosten zu sparen.

Im Internet stehen Tarifrechner zur Verfügung. Da diese jedoch nicht immer einfach zu interpretieren sind, können Sie alternativ auch mit unserem Energiemarie Anfrageformular ein erstes Angebot online anfordern.

Beispiel Gasanbieter kündigen: Kündigung Vattenfall Gas

Sie werden vom Energiekonzern Vattenfall mit Gas beliefert? Sie sind nicht zufrieden oder ziehen um und möchten deshalb Ihrem Gasanbieter kündigen? Anbei die verschiedenen Optionen, die Sie haben:

  1. Falls Ihnen Ihr aktueller Vattenfall Gas-Tarif nicht passt, Sie aber grundsätzlich mit dem Energieanbieter zufrieden sind: Tarif wechseln. Ein Online-Wechsel ist über Ihr Vattenfall Kundenkonto in wenigen Schritten möglich.
  2. Auch bei einem Umzug ist eine Kündigung nicht notwendig, denn der Energieanbieter bietet im Kundenkonto einen Umzugsassistenten an, der Ihnen beim Gas Ummelden weiterhilft.
  3. Gasvertrag kündigen: Rufen Sie den Energieanbieter unter der kostenlosen Rufnummer 0800 1020 1401 (Mo.-Fr. 8.00 - 18.00 Uhr) an um definitiv bei Vattenfall zu kündigen - oder informieren Sie sich über die Option eines Treue-Bonus, um trotzdem zu bleiben.

Ausführliche Informatiionen zu: Kündigung Vattenfall Gas

Gasanbieter kündigen: Ihre Fragen beantwortet

Wann kann ich Gas kündigen?

Nebst der Berücksichtigung der Vertragslaufzeit Ihres Gas Vertrages müssen Sie beim Gas Kündigen auch auf die entsprechenden Kündigungsfristen achten. Die Vertragslaufzeit und die Kündigungsfrist stehen nämlich in direktem Zusammenhang: Unter Einhalt der Kündigungsfrist können Sie gegen Ende der Vertragslaufzeit Ihren Gasvertrag kündigen.

Wie kann ich meinen Gasvertrag kündigen?

Um Ihren Gasvertrag kündigen zu können, müssen Sie die Vertragslaufzeit und die Kündigungsfrist Ihres Vertrags berücksichtigen. In Bezug auf die Kündigungsform, so muss das Gas Kündigen schriftlich erfolgen, das heißt, das Kündigungsschreiben muss entweder per Post, E-Mail oder Fax an den Gasanbieter geschickt werden. Zum Inhalt des Kündigungsschreibens gehören Datum, Anschrift, Kunden- und Zählernummer sowie der Kündigungsgrund.

Kann ich einfach den Gasanbieter wechseln?

Für einen erfolgreichen Wechsel müssen Sie sich zuerst um das Gas Kündigen kümmern. Für die Kündigung müssen Sie sich normalerweise an die Kündigungsfrist und an die Vertragslaufzeit Ihres Vertrages halten, es sei denn, Sie haben Anspruch auf ein Sonderkündigungsrecht. Dann können Sie bereits innerhalb von zwei Wochen den Gasanbieter kündigen. Nach dem Gas Kündigen geht es dann natürlich noch darum, eine passende Alternative zu finden. Unsere Energieexperten helfen Ihnen gerne dabei: 089 380 388 88

Kann man Gas bei Umzug kündigen?

In den meisten Verträgen der Gasanbieter existiert eine sogenannte Umzugsklausel, die Ihnen im Sinne eines Sonderkündigungsrechts ein vorzeitiges Gas Kündigen gewährt. Andere Gasanbieter wiederum unterscheiden, ob Sie sich nach dem Umzug noch innerhalb oder außerhalb des Liefergebiets befinden und ermöglichen eine Sonderkündigung nur, wenn Sie außerhalb des Liefergebiets ziehen; bei einem Umzug innerhalb des Liefergebiets besteht der Vertrag weiterhin fort beziehungsweise Gas wird umgemeldet und nicht gekündigt.

Aktualisiert am