Flüssiggas
Flüssiggas

FLÜSSIGGAS: PREISE UND INFOS

Jetzt kostenlos Tarif anfordern und ein günstiges Flüssiggas Angebot sichern.

FLÜSSIGGAS: PREISE UND INFOS

Jetzt kostenlos Tarif anfordern und ein günstiges Flüssiggas Angebot sichern.

Flüssiggasflaschen: Kaufen, Größen, Lagerung und Kosten

Flüssiggasfalschen kaufen

Flüssiggasflaschen sind für den mobilen Einsatz von Flüssiggas gedacht. Vor allem für den Freizeitbereich eignet sich der Erwerb einer Flüssiggasflasche, die leicht transportiert und gelagert werden kann. Flüssiggas ist übrigens das Multitalent unter Energieträgern. Denn Flüssiggas kann zum Kochen, Heizen, in Freizeitbereichen, als Kraftstoff und auf Bau- und Montagestellen eingesetzt werden. Weitere Lagerung von Flüssiggas stellen Flüssiggastanks dar.


Individuelles und günstiges Flüssiggas Angebot sichern Energiemarie by Selectra hilft Ihnen bei der Wahl Ihres Flüssiggas Lieferanten mit dem kostenlosen online Service (Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr). Fordern Sie Ihren Tarif an und sichern Sie sich Flüssiggas für Ihr Zuhause!
Tarif anfordern

Was sind Flüssiggasflaschen?

In Flüssiggasflaschen wird Flüssiggas, ein Gasgemisch bestehend hauptsächlich aus Propan und Butan, gelagert. Da das Flüssiggas bereits unter sehr geringem Druck vom gasförmigen in den flüssigen Zustand übergehen kann, eignet es sich optimal als mobiler Einsatz in Form von Flüssiggasflaschen.

Flüssiggasflaschen können in unterschiedlichen Größen erworben werden. Je nach Farbe der Flüssiggasflasche kann es sich um eine Eigentumsflasche oder Pfandflasche handeln. Neben Flüssiggas in Gasflaschen kann Flüssiggas auch in Dosen und Gaskartuschen erworben werden. Bei diesen Formen handelt es sich um sehr geringe Abnahmemengen von 170 g oder 450 g Flüssiggas.

Wie funktionieren Flüssiggasflaschen?

Flüssiggasflaschen sind verhältnismäßig kleine und leichte Druckgefäße, die an Orten ohne ein vorhandenes Gasnetz oder im Freizeitbereich wie dem Grillen oder Campen eingesetzt werden können.

Flüssiggas wird für Transport- und Lagerungszwecke unter leichten Druck von 8 bar gesetzt, es verflüssigt sich und nimmt nur noch ein 1/260 des vorherigen Volumens ein. Dadurch kann Flüssiggas in Flüssiggasflaschen leicht transportiert werden.

Welche Flüssiggasflaschen Größen gibt es?

Flüssiggas ist in Gasdosen, Gaskartuschen oder wiederbefüllbaren Flüssiggasflaschen erhältlich. Bei kleineren Flüssiggasflaschen und besonders bei Dosen und Kartuschen, zum Beispiel für Bunsenbrenner, können die angegeben Größenagaben sich je nach Hersteller unterscheiden.

Flüssiggasflaschen: Größen und Maße
Größen Maße (Durchmesser/Höhe) Inhalt
170 g Flüssiggas-Kartusche 6,8/16,2 cm 280 ml
450 g Gas-Kartusche 11/14 cm 750 ml
1 kg Flüssiggasflasche 13,5/26 cm 2,4 l
2 kg Flüssiggasflasche 23/28,5 cm 4,8 l
3 kg Flüssiggasflasche 22/32 cm 7,2 l
5 kg Flüssiggasflasche 22,9/50,5 cm 11,5 l
6 kg Aluflasche 30/40 cm 14,5 l
8 kg Flüssiggasflasche 30/46,5 cm 19,6 l
11 kg Flüssiggasflasche 30/60 cm 27,2 l
11 kg Aluflasche 30/60 cm 27,2 l
19 kg Flüssiggasflasche 31,8/85 cm 38,5 l
33 kg Flüssiggasflasche 31,8/129 cm 79,0 l
320 kg Flüssiggasfass (mobiler Flüssiggastank) 100/142 cm 805 l

Flüssiggasflasche 11 kg Flüssiggasflaschen mit einem Fassungsvermögen von 11 kg sind bei diversen Herstellern erhältlich und können aus Stahl oder Aluminium bestehen. Der Erwerb einer Flüssiggasflasche aus Aluminium reduziert das Eigengewicht, bildet kein Rost und hat eine höhere Verdampfungsleistung. Flüssiggasflaschen sollten stets mit einer entsprechenden Schutzkappe für den Transport gesichert werden. Wird die Gasflasche nicht gebraucht, so sollte das Ventil immer geschlossen sein.

Welche Flüssiggasflasche ist die richtige für mich?

Flüssiggasflaschen gibt es in unterschiedlichen Größen, die jeweils für bestimmte Einsatzzwecke gedacht sind. Achten Sie bei der Verwendung einer bestimmten Flüssiggasflasche Größe stets auf ihren Zweck und erzielen Sie so das beste Ergebnis:

Kartuschen und Dosen sind in der Regel kleine Behälter. Sie sind handlich und haben eine geringe Füllmenge. Sie sind nicht wiederbefüllbar und eignet sich für zeitlich eng begrenzte Einsätze. Kartuschen oder Dosen sind perfekt einsetzbar für Gaskocher, Bunsenbrenner oder Lötlampen. Sie werden größtenteils für einen Wochenendurlaub oder im Hobby-Heimwerkerbereich verwendet.

Flüssiggasflaschen von 1 bis 8 kg eignen sich für Küchen, Gasgrills, Campen und Arbeiten im Garten. Überwiegend kommen diese Flüssiggasflaschen Größen im privaten Bereich zum Einsatz. Teilweise werden sie auch für gewerbliche Zwecke verwendet.

Flüssiggasflaschen von 11 bis 19 kg sind die Standgröße für ein Campingurlaub. Vor allem sind sie bei Wohnwagenbesitzern besonders beliebt. Gewerbetreibende setzen die Flüssiggasflaschen für ihre Gasheizstrahler ein. Darüber hinaus können Schweiß- und Bauarbeiten mit Flüssiggasflaschen von 11 kg oder 19 kg durchgeführt werden.

Flüssiggasflaschen von 33 kg sind die größten und schwersten unten den Flüssiggasflaschen. Gasflaschen in dieser Größe werden für Gasstrahler, Brenn- und Flammarbeiten verwendet. Wochenendhausbesitzer erfreuen sich ebenfalls über die Wärme, die von diesen Flüssiggasflaschen bereitgestellt wird.

Wo kann man Flüssiggasflaschen kaufen?

In der Regel können kleinere Mengen von Flüssiggasflaschen in Baumärkten oder in Online-Geschäften gekauft werden. Kunden können ihre erworbenen Flüssiggasflaschen problemlos in Fahrzeugen transportieren.

Der Kauf von größeren Mengen von Flüssiggasflaschen, insbesondere für Gewerbebetriebe, kann über einen spezialisierten Flüssiggas Anbieter geschehen. Fachunternehmen können in den meisten Fällen auch den Transport an den Zielort übernehmen. Lesen Sie hier alles zum Thema Flüssiggas bestellen.

  • Wo Flüssiggasflaschen kaufen?
  • Obi.de Gasflaschen
  • Hornbach.de Gas
  • Generell Baumärkte
  • Amazon.de
  • Ebay.de
  • Tankstellen
  • Gartencenter
  • Campingmarkt

Wie viel kosten Flüssiggasflaschen?

Die Kosten für eine Flüssiggasflasche hängen davon ab, wie groß die Flüssiggasflasche ist und wo man sie kauft. Die Kosten für eine Propangasflasche sind üblicherweise geringer als die einer Butangasflasche. Es hat damit zu tun, dass Butangas unter 0° C nicht mehr einsatzfähig ist. Propangasflaschen haben sich folglich als die Standard Flüssiggasflasche in Deutschland durchgesetzt.

Flüssiggasflaschen können auf zwei Arten erworben werden: Pfandflasche oder Eigentumsflasche. Pfandflaschen werden gegen eine Nutzungsgebühr gekauft. Sobald diese leer ist, kann die Pfandflasche gegen eine neue, volle Flüssiggasflasche ausgetauscht werden. Besitzer von Pfandflaschen können jedoch auf Probleme stoßen, denn nicht alle Anbieter nehmen Pfandflasche anderer Anbieter an.

Eigentumsflaschen sind für das Wiederbefüllen gedacht. Das Befüllen übernehmen in der Regel Flüssiggasflaschen Anbieter. Die Kosten einer Pfandflasche und Eigentumsflasche sind fast immer gleich hoch.

Kosten von Propangasflaschen
Größe Preis pro Füllung Preis für Eigentumsflasche/Pfandsystem
Propangasflasche von 5 kg 8-15 € 25-35 €
Propangasflasche von 11 kg 15-25 € 30-40 €
Propangasflasche von 33 kg 42-65 € 65-80 €

ANMERKUNG Der Preis pro Füllung bezieht sich rein auf den Inhalt der Flüssiggasflasche. Für jede Flüssiggasflasche muss zusätzlich den Preis einer Flasche berechnet werden.

Was ist die beste Lagerung von Flüssiggasflaschen?

Der sachgemäße Umgang mit Flüssiggasflaschen sowohl beim Transport, der Nutzung als auch bei der Lagerung verringert die Brand- und Unfallgefahr .

Achten Sie daher, dass Sie die Ventile absolut dicht verschließen und mit einer Schutzkappe versehen. Wenn eine Gasflasche beschädigt ist, reparieren Sie diese keineswegs selber. Stellen eine undichte Flüssiggasflasche unverzüglich ins Freie an eine gut gelüftete Stelle.

Oftmals, wenn zu große Flüssiggasmengen entnommen werden, kühlen die Gasflaschen stark ab und es bilden sich Vereisungen. Schlagen Sie diese Vereisungen weder ab, noch entfernen Sie diese mit einer Brennerflamme.

Tipps bei Lagerung von Flüssiggasflaschen

  • Bevorzugt eine Lagerung im Freien
  • Lagerräume außerhalb von Arbeitsräumen ebenfalls zulässig
  • Verboten: Lagerung in Treppenhäusern, Fluren
  • Verboten: Lagerung in Durchgängen und Höfen
  • Lagerung muss mit einem Schild gekennzeichnet werden
  • Geeignete Feuerlöscher müssen vorhanden sein
  • Fester Boden ist Pflicht
  • Gasflaschen dürfen nicht zu nah an Heizkörpern lagern
  • Flüssiggase dürfen nicht mit anderen Gasen gelagert werden

Lagerung Flüssiggasflaschen Wohnung: Tipps Kochen mit Flüssiggas stellt eine beliebte Alternative zu Erdgas dar. Dafür wird entweder sogenannter Gasherd Propan installiert oder herkömmliche Gasherde auf Flüssiggas umgerüstet. Verbraucher sollten bei der Lagerung von Flüssiggas in der Wohnung oder Haus darauf achten, dass jeweils nur eine Flüssiggasflasche im Raum gelagert wird. Außerdem sollten Schlafzimmer auf gar keinen Falls zur Lagerung genutzt werden! Generell gilt: Maximal zwei Gasflaschen in einer Wohnung lagern.

Was ist der beste Transport von Flüssiggasflaschen?

Tipps beim Transport für Flüssiggasflaschen

  • Flaschenventile schließen und mit einer Verschlussmutter sichern
  • Schutzkappen auf die Flüssiggasflaschen aufbringen
  • Werfen und Stößen von Flüssiggasflaschen verhindern
  • Gasflaschen können liegend oder stehend transportiert werden
  • Transport in speziellen Gestellen oder Körben
  • Ausreichende Belüftung in geschlossenen Fahrzeugen sicherstellen

Sie sind sich unsicher? Unsere Energieexperten helfen Ihnen gerne und finden für Sie das passende Flüssiggas Angebot. Benutzen Sie dafür einfach den kostenlosen Selectra online Service. Der Energiemarie by Selectra Service steht für Sie von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung.
Tarif anfordern

Aktualisiert am