Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

BEZAHLEN SIE ZU VIEL FÜR STROM UND GAS?

✅Unsere Energieexpert/innen finden für Sie sofort den passenden Tarif zum besten Preis.

📞Jetzt kostenlos und unverbindlich anrufen!

BEZAHLEN SIE ZU VIEL FÜR STROM UND GAS?

✅Unsere Energieexpert/innen finden für Sie sofort den passenden Tarif zum besten Preis.

📞Jetzt kostenlos und unverbindlich anrufen!

Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

BEZAHLEN SIE ZU VIEL FÜR STROM UND GAS?

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen unsere Energieexpert/innen Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Alternativ:

Zählernummer Gas: Was ist sie und wo findet man sie?

Eine Hand mit Handy fotografiert einen Gaszähler mithilfe der Zählernummer Gas.

Jeder Gaszähler hat eine einzigartige Gaszählernummer. Sie ist relevant, wenn Sie Ihren Zählerstand durchgeben wollen, um später dann den Energiepreis Ihrer Rechnung zu zahlen. Doch manchmal ist es ganz schön schwierig, die richtige Nummer zu entdecken. Wo ist diese und wie unterscheidet man sie z.B. vom Zählerstand? In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre Zählernummer erkennen und wofür sie benötigt wird.


Was ist die Zählernummer Gas?

Ein Zählgerät und eine Gasflamme als Symbol für die Zählernummer Gas.

Jeder Gaszähler hat eine einzigartige Gaszählernummer. Dabei handelt es sich um die technische Gerätenummer Ihres Gaszählers. Sie sorgt dafür, dass jeder Gaszähler eindeutig identifizierbar ist.

Somit wird Ihnen als Verbraucher bzw. Ihrem Wohnsitz eindeutig ein Gaszähler zugeordnet. Dies ist auch der Grund, warum Sie nach einem Umzug beim Anmelden von Gas die Zählernummer angeben müssen. Denn es muss sichergestellt werden, dass Ihr Verbrauch auch über den korrekten Gaszähler gemessen wird.

In der Regel handelt es sich bei der Gaszählernummer um eine sechs- bis zehnstellige Zahl.

Wofür wird die Gaszählernummer benötigt?

Ein Dokument und eine Gasflamme symbolisieren den Bedarf für die Gaszählernummer.

Für die Jahresabrechnung verlangt Ihr Versorger im Regelfall, dass Sie ihm den aktuellen Zählerstand und Ihre Gaszählernummer durchgeben. Den Zählerstand, damit Ihr effektiver Gasverbrauch berechnet werden kann, die Gaszählernummer, damit der Verbrauch auch an den entsprechenden Haushalt zugeordnet werden kann.

Mittlerweile können Sie In den meisten Fällen Ihre Zählerstände bequem online übermitteln, jedoch kann es mitunter kompliziert sein, überhaupt erst herauszufinden, welcher Gaszähler Ihrer ist und wo Sie die Zählerstände und Gaszählernummer ablesen können. Lesen Sie weiter, damit Sie beides schnell und einfach finden!

Geben Sie Ihre Zählerstände an! Sie sollten sicherstellen, dass Ihr Energieanbieter für die Jahresabrechnung den aktuellen Zählerstand erhält. Wenn keine Ablesung oder Ermittlung des Zählerstands erfolgt, kann es sein, dass der Anbieter Ihren Verbrauch auf Basis des Vorjahresverbrauchs oder der Werte vergleichbarer Wohnungen bzw. Häuser schätzt. Dies kann dazu führen, dass Sie bei einem niedrigen Verbrauch trotzdem mehr zahlen müssen. Zwar wird das bei der nächsten Ablesung natürlich ausgeglichen, jedoch können Sie eine solche Fehleinschätzung einfach vermeiden, indem Sie selbst den Zählerstand übermitteln.

Andere Gründe für das Benötigen der Zählernummer Gas

Mitunter benötigen Sie die Gaszählernummer jedoch auch, wenn Sie sich z.B. dafür entscheiden, Ihren Anbieter zu wechseln. Dies kann mehrere Gründe haben.

  1. Sie sind mit Ihrem aktuellen Gasanbieter unzufrieden und wollen kündigen
  2. Sie planen einen Umzug an einen Ort, welchen Ihr aktueller Gasversorger nicht beliefert
  3. Sie möchten aus der Grundversorgung raus und einen wettbewerblichen Tarif abschließen

In jedem Fall brauchen Sie während dieser Vorgänge Ihre Zählernummer, um den alten Vertrag zu kündigen und einen neuen Vertrag abzuschließen. Deswegen lohnt es sich, zu wissen, wo man die Gaszählernummer findet und wie man sie erkennt.

Gasanbieter kündigen einfach gemacht

1

Gasanbieter vergleichen

Anbieter vergleichen und besten finden: Vergleich

2

Gasanbieter kündigen

Tipps zum erfolgreichen Wechsel: Wechsel

3

Wechselservice nutzen

Kostenlose Energiemarie Energieberatung: 0893 80388 88

Wo können Sie die Zählernummer Gas finden?

Ein Dokument steht als Symbol für die Jahresabrechnung, auf der die Zählernummer Gas einlesbar ist.

Einfach gesagt: Ihre Gaszählernummer befindet sich auf Ihrem Gaszähler. Dabei handelt es sich i.d.R. um eine Nummer überhalb oder in der Nähe eines Barcodes oder auf einem Aufkleber, auf dem auch der Eigentümer des Gaszählers draufsteht. Wie Sie Ihren Gaszähler finden, erfahren Sie übrigens im nächsten Kapitel.

Sollten Sie die Gaszählernummer nicht auf Anhieb finden, ist das kein Grund zum Verzweifeln: In diesem Fall empfehlen wir Ihnen, Ihre alte Gasrechnung aus der Wohnung, die Sie aktuell bewohnen, zu suchen. Auf dieser wird Ihre Zählernummer Gas nämlich angegeben. In unserem Artikel zur Gasrechnung finden Sie dazu mehr Details.

Sind Sie neu in eine Wohnung gezogen und verfügen noch über keine Rechnungen, dann sollte die Gaszählernummer auf dem Übergabeprotokoll ihrer Wohnung einzusehen sein.

Falls Sie Ihrer Wohnung den Gaszähler jedoch nicht zuordnen können und weder auf eine Rechnung, noch auf das Übergabeprotokoll als Hilfe zugreifen können, kann ein Anruf bei Ihrem Gasversorger oder der Hausverwaltung helfen.

In beiden Fällen sollten Sie eine Notiz der Zählernummer mitnehmen, wenn Sie den Gaszählerstand ablesen wollen.

Gaszähler erkennen und Zählernummer Gas identifizieren

Wenn Sie Ihren Gaszähler suchen, dann finden Sie diesen im Keller oder im Hausflur bzw. einem Raum, in dem die Hausanschlüsse für Gas, Strom und Wasser angebracht sind. Normalerweise sind Zähler auf einer Höhe von 1,50 m bis 1,80 m angebracht, um ein einfaches Ablesen zu vereinfachen.

Halten Sie Ausschau nach einem Gerät, welches normalerweise grau und bauchig ist und an eine Leitung angebaut ist. Gaszähler ist jedoch nicht gleich Gaszähler. Es gibt unterschiedliche Typen von Gaszählern, die Sie abhängig von Ihrer Wohnsituation bei Ihnen zu Hause vorfinden können.

Die folgenden Gaszähler, von denen vor allem die ersten drei Arten für Sie relevant sind, werden unterschieden:

  1. Analoger Gaszähler (vor allem im Altbau)
  2. Digitaler Gaszähler (auch mit Smart Meter)
  3. Balgengaszähler (hauptsächlich bei Privathaushalten)

Sind sie bei den Zählern angekommen, geht es darum, Ihren von den Anderen zu unterscheiden.

Steckdose
Steckdose

FRAGEN ZUM ENERGIEVERBRAUCH?⚡🔥

Unsere Energieexpert/innen beantworten alles zu den Themen Strom & Gas!

Jetzt kostenlos Energiemarie anrufen & beraten lassen!

FRAGEN ZUM ENERGIEVERBRAUCH?⚡🔥

Unsere Energieexpert/innen beantworten alles zu den Themen Strom & Gas!

Jetzt kostenlos Energiemarie anrufen und unverbindlich beraten lassen!

Steckdose
Steckdose

FRAGEN ZUM ENERGIEVERBRAUCH?⚡🔥

Unsere Energieexpert/innen helfen gerne bei jeder Frage weiter!

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen unsere Energieexpert/innen Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Alternativ:

So erkennen Sie die Gaszählernummer auf dem Gaszähler

Auch wenn es unterschiedliche Arten von Zählern gibt, sind meist zwei Nummern zu sehen:

  1. Die Seriennummer: Diese Nummer wird dem Zähler bei der Herstellung aufgedruckt und ist für sie nicht von weiterer Bedeutung
  2. Zählernummer: Diese Nummer vergibt der Netzbetreiber oder Messstellenbetreiber und ist für Sie relevant.

Allerdings befindet sich die Nummer nicht immer am gleichen Ort. Folgende Hinweise können Ihnen bei der korrekten Lokalisation der Gaszählernummer helfen:

  1. Bei Zählern mit Barcodes: Hier finden Sie die Gaszählernummer meist über dem Barcode bzw. in dessen Nähe
  2. Bei Zählern ohne Barcode: in diesem Fall ist häufig ein Aufkleber vorhanden, auf dem der Eigentümer und die Gaszählernummer vermerkt sind

In jedem Fall sollten Sie auf dem Gaszähler die Zählernummer wiederfinden, die Sie entweder Ihren Rechnungen entnommen haben oder die Ihnen vom Gasversorger bzw. der Hausverwaltung mitgeteilt wurde.

Gaszähler ablesen Eine genaue Anleitung zum Ablesen des Gaszählers finden Sie in unserem Artikel zum Thema Gaszähler.

Praktisch: Sobald Sie die Gaszählernummer gefunden haben, können Sie quasi im gleichen Atemzug ebenfalls den Zählerstand ablesen. Dafür betrachten Sie einfach das Sichtfenster des Zählers. Dieses kann sowohl analog oder digital sein. Sie können es daran erkennen, dass die Zahlen sich verändern! Nun sollten Sie den Zählerstand bis zur Nachkommastelle ablesen und notieren.

Unterschied Zählernummer Gas und Zählerstand

Wie bereits erklärt, dient die Gaszählernummer dazu, den Verbrauch eines Haushalts eindeutig dem Haushalt zuordnen zu können. Sie ist also eine auf dem Gaszähler aufgedruckte Zahl. Der Zählerstand wiederum gibt an, wie viel Kubikmeter (m³) Gas bisher durch den Zähler geflossen sind und verändert sich stetig. Er wird entweder analog oder digital angezeigt.

Insofern handelt es sich beim Zählerstand um eine variable Größe, während die Zählernummer unveränderbar ist.

Unregelmäßigkeiten beim Gaszähler

Ein Werkzeugkoffer. Man sollte diesen nicht bezutzen, um selbst den Gaszähler zu warten.

Sollten Sie beim Ablesen Ihres Zählerstandes irgendwelche Unregelmäßigkeiten feststellen oder bemerken, dass die Eichfrist verstrichen ist, sollten Sie sich mit Ihrem Netzbetreiber in Kontakt setzen. Dieser ist für die Wartung und für das ordnungsgemäße Funktionieren des Gaszählers verantwortlich. Denn nur ein regelmäßig geeichter Gaszähler kann Ihren Gasverbrauch korrekt zählen.

In jedem Fall empfehlen wir Ihnen, den Gaszähler nicht selbst zu warten, sondern diese Arbeit einem geschulten Profi zu lassen. Letzten Endes ist dies schließlich Pflicht des Netzbetreibers. Hinzukommt, dass jegliche Manipulationen eines Gaszählers einen Straftatbestand darstellen, der mit Geld- oder sogar Freiheitsstrafe geahndet werden kann. Ist Ihr Gaszähler nicht mehr zu reparieren, muss auch hier im Regelfall der Netzbetreiber für den Ersatz des Geräts aufkommen.

Ökogas
Ökogas

Interesse an Ökogas?🌱

Energiemarie hilft beim Sparen und Umwelt schützen!

Jetzt unverbindlich anrufen & den besten Tarif finden!

Interesse an Ökogas?🌱

Egal ob mit Ökogas oder Biogas, unsere Energieexpert/innen helfen Ihnen beim Kosten sparen und Umwelt schützen!

Jetzt unverbindlich Energiemarie anrufen und den besten Tarif finden!

ökostrom
ökostrom

Interesse an Ökogas?🌱

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Alternativ:

Aktualisiert am