Umzugsunternehmen Kosten, Vergleich und bestes finden

Umzugsunternehmen oder private Helfer? Oftmals fällt die Entscheidung schwer und besonders die Kosten eines Umzugsservice sind ausschlaggebend. Aber sind Umzugsfirmen wirklich so kostspielig? Welche Zusatzleistungen werden Angeboten und welche sind bereits im Preis mit enthalten? Hier erfahren Sie wie viel eine Umzugsfirma kosten kann, wie Sie die beste Auswählen und wie Sie Kosten einsparen können.


Strom und Gas anmelden Wählen Sie die 0893 80388 95  und erledigen Sie Ihre Strom- und Gasanmeldung schnell, kostenlos und einfach. Unsere Energiemarie by Selectra Experten erreichen Sie von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Was kostet ein Umzugsunternehmen?

Aufgrund der vielfältigen Angebote auf unzähligen Internetportalen sind die vielen Umzugsfirmen oft schwer zu vergleichen, ganz abgesehen von den unterschiedlichen Preiskategorien. Der Preis eines Umzugsunternehmens fällt unterschiedlich aus, je nachdem welche Services Sie anfordern und brauchen. Auch Größe der Wohnfläche und Anzahl des Umzugsgut müssen mit eingerechnet werden. Das billigste Umzugsunternehmen zu wählen kann im Nachhinein ebenfalls zur negativen Überraschung führen.

Umzugsfirmen - Welche Faktoren beeinflussen den Preis?

Um einzuschätzen wie viel Ihr Umzug mit einer Umzugsfirma kosten kann, müssen Sie wissen welche Faktoren den Preis beeinflussen. Als Faustregel gilt: Umso mehr Umzugsservices Sie buchen, desto günstiger die Einzelleistungen in der Gesamtabrechnung. Außerdem sollten Sie beachten, dass nicht alle Preise vom Umzugsunternehmen selbst bestimmt werden.

Oftmals setzen Behörden und Subunternehmern sie Preise auf. In Köln zum Beispiel kann für die Einrichtung einer Halteverbotszone etwa 130€ kosten, in Berlin nur rund 85€. Es gibt drei wesentliche Faktoren, die den Preis einer Umzugsfirma bestimmen:

  1. Größe der Wohnfläche und Einwohnerzahl
  2. Volumen der Umzugsgüter und Möbel (in Kubikmetern)
  3. Entfernung zur neuen Wohnung

Schwierigkeiten beispielsweise beim Möbeltransport und Benötigung von einem Möbelaufzug, können Preise weiterhin steigen. Bei Betrachtung einzelner Preise für die verschiedenen Services, können häufig erschreckende Ziffern angezeigt werden. Wir empfehlen Ihnen deshalb ein Komplettpaket zu buchen, so fallen Einzelpreise und der Gesamtpreis ist letztendlich preisgünstiger.

Umzugsunternehmen - Kosten clever sparen

Umzugsunternehmen Kosten

Ihr Umzug ist eine wichtige Angelegenheit, Sie sollten auf keinen Fall dort sparen wo Sie Risiko eingehen. Deshalb sollten Sie die verschiedenen Angebote der vielzähligen Umzugsunternehmen aus Preise und Leistungen vergleichen. Die billigste Umzugsfirma kann zwar reizend sein, Unzuverlässigkeit kann jedoch zu kaputten Umzugsgütern führen oder sogar schlimmeren.

Wir empfehlen Ihnen sich vor dem Umzug mit einem Mitarbeiter der Umzugsfirma in einem Besichtigungstermin zu treffen. Dies ist zwar keine Pflicht, hat aber wesentliche Vorteile für beide Seiten - für Sie und für das Umzugsunternehmen. Im Besichtigungstermin kann sich der Mitarbeiter Ihre Wohnung in Ruhe anschauen und den Aufwand, Anzahl der Arbeiter und Anzahl der Transporter besser einschätzen.

Hiermit können Kosten viel besser eingeschätzt und angepasst werden. Außerdem sind bei seriösen Umzugsunternehmen nur dann Festpreise möglich, wenn ein solcher Besichtigungstermin durchgeführt wurde. Vorteil für Sie ist ein solcher Besuch daher, dass keine versteckten Kosten auftauchen und der Preis individuell auf Ihren Umzug zugeschnitten wird. Bei wenigen Umzugsgut, kann eine Nachfrage auf einen sogenannten Mini-Umzug oder Beiladung Geld einsparen.

Mini-Umzug oder Beiladung Nicht bei jedem Umzug müssen genug Möbel und Gegenstände transportiert werden, damit sich die Anmietung eines Transporters lohnt. Hierbei werden einzelne Möbel bzw. Gegenstände transportiert. Auf diese Weise vermeiden Speditionen halbvolle oder sogar komplett leere Fahrten und Sie sparen bares Geld für den Transport.

Umzugsunternehmen - Kostenüberblick

Wir haben Ihnen in den folgenden Tabellen durchschnittliche Preise einer Umzugsfirma aufgeteilt. Die unten aufgeführten sind rein eingeschätzte Preisrange und können je nach Unternehmen variieren. Sie sollten deshalb ein individuelles Angebot für Ihren Umzug anfordern.

Umzugsunternehmen Kosten
Raumanzahl Entfernung unter 50 km Entfernung über 50 km
1 150 - 300 € 400 - 500 €
2 265 - 400 € 450 - 600 €
3 400 - 650 € 800 - 900 €
4 650 - 850 € 900 - 1.000 €

Hinzu kommen Kosten für die verschiedenen Services die Sie dazu buchen können. Umso mehr Sie anfordern, desto billiger ist die Gesamtrechnung.

Umzugsunternehmen Zusatzleistungen Kosten
Zusatzleistung Preis
Verpackung ca. 275 €
Materialien zum Verpacken ca. 100 - 150 €
Demontage und Montage ca. 100 - 200 €
Lagerung ca. 50 € pro Woche
Reinigung ca. 200 - 400 €

Wie viele Zusatzleistungen Sie letztendlich buchen, ist Ihnen überlassen. Wichtig ist jedoch das Sie Belege und Nachweise aufheben. Sie können die Kosten die während des Umzugs entstanden sind in der Steuererklärung abziehen lassen. Das können Sie in Einzelbeiträgen oder in einer zusammen gebündelte Umzugskostenpauschale.

Umzugsfirmen in Berlin, Hamburg und München

Sie planen Ihren Umzug und suchen ein Umzugsunternehmen in Berlin, Hamburg oder München? Besonders bei großen Städten wie diesen haben Sie oftmals die Qual der Wahl was Angebote und Umzugsfirmen angeht. Wie haben Ihnen eine Auswahl an Firmen in Berlin, Hamburg und München zusammengestellt, um sich einen ersten Überblick verschaffen zu können. Diese Umzugsfirmen können Sie kompromisslos kontaktieren um einen Besichtigungstermin zu vereinbaren.

Umzugsunternehmen Berlin
Umzugsunternehmen Kontaktdaten
Herbert
Geuer
Turm Umzüge
Umzugsunternehmen Hamburg
Umzugsunternehmen Kontaktdaten
Umzugskerle
Bewernick Umzüge & Transporte
Hirschberg Umzüge
Umzugsunternehmen München
Umzugsunternehmen Kontaktdaten
Münchner Kindl Umzüge
Umzug Bayern
A & E Logistik

Sie ziehen nicht als Privatperson, sondern als Unternehmen um? Die angezeigten Umzugsunternehmen vollziehen auch Firmenumzüge und bieten spezielle Zusatzleistungen für diese Fälle an.

Umzugsunternehmen vergleichen

Der größte Vorteil einer Umzugsfirma ist, dass Ihr Umzug schnell und unproblematisch durchgeführt wird. Ein großer Umzug, mit all seinen Anforderungen und Herausforderungen, ist meist sehr aufwendig. Ein Umzug in Eigenregie würde zudem auch mehr Zeit beanspruchen einen größeren Aufwand bedeuten. Die Umzugshelfer sind gut ausgebildet und ausgestattet.

Im Vergleich zu eigenen Transporten in Kleinfahrzeugen, reduziert eine Umzugsfirma die Dauer des Transports beim Umzug erheblich, da mit ihrer koordinierten Arbeit beispielsweise weniger Fahrten notwendig sind. Normalerweise können Sie bei dem Umzugsunternehmen zwischen einem Komplett- und einem Standardumzug wählen, doch welche sind die Unterschiede? Wie haben diese für Sie übersichtlich aufgelistet:

Komplettumzug vs. Standardumzug
Komplettumzug Standardumzug
  • Endreinigung der bisherigen Wohnung
  • Küchen Demontage / Montage
  • Abbau / Aufbau der Möbel, Lampen etc.
  • Ein- und auspacken der Umzugsgüter
  • Optional - Entsorgung der Verpackungsmaterialien und Umzugskartons
  • Mitarbeiter der Firma transportieren alle Gegenstände
  • Optional - Auf- und Abbau der Möbel
  • Be- und Entladung des Transporters
  • Umzugsgüter werden in die neue Wohnung gebracht
  • Preisgünstiger

So erkennen Sie ein seriöses Umzugsunternehmen

Wenn es zu dem Zeitpunkt kommt, an dem Sie ein Umzugsunternehmen suchen und auswählen müssen, sollten Sie alle Möglichkeiten nutzen. Das bedeutet sowohl online sowie offline Angebote zu vergleichen. Im Anschluss einige Tipps um ein seriöses und gutes Umzugsunternehmen zu erkennen:

Umzugsunternehmen
  • Mitglied im Fachverband Möbelspedition und Logistik (AMÖ) e.V
  • Bewertungen und Erfahrungen anderer Kunden einholen
  • Professionelle und informative Webseite
  • Seriöse Geschäftsdokumente
  • Einsatz von geprüfter und gewarteter Technik
  • Zertifizierungen
  • Verssicherungsschutz
  • Besitz einer Güterkraftverkehrslizenz
  • Fest angestelltes Personal
  • Gründliche Kundenberatung
  • Erstellung eines detaillierten und individuellen Angebots

Es gibt auch Eigenschaften und Faktoren die Sie vermeiden sollten. Wenn Sie eine oder mehrere dieser Punkte in der Umzugsfirma erkennen, kann es sich um eine unseriöse Firma handeln!

  • Preis ohne Steuer Abgabe
  • Mündliche Verhandlung ohne schriftlichen Nachweis
  • Extrem billiger Schnäppchenpreis
  • Fehlende Dokumente und Zertifizierungen
  • Keine Firmenadresse noch Festnetzanschluss
  • Keine Schadenversicherung vorzeigbar
  • Schlechte Bewertungen

Umzugsunternehmen gefunden? Und jetzt?

Nachdem Angebote verglichen wurden, Bewertungen gelesen und Sie endlich den passenden Umzugspartner für Ihren Umzug gefunden haben, geht es los.

  • Vor dem Umzug: Falls noch kein Besichtigungstermin vereinbart wurde, sollten Sie dies einplanen und vereinbaren. Besprechen Sie mit dem Mitarbeiter während dem Besuch welche Arbeiten von Ihnen übernommen werden und welche von dem Umzugsunternehmen. Schließen Sie den Vertrag mit einer kompletten Liste Ihrer Güter ab.
  • Am Umzugstag: Übergehen Sie noch einmal die genauen Arbeiten durch und überprüfen Sie die Güterliste. Sie können Fotos von Ihren Gegenständen und eventuell auch vom Treppenhaus machen, um Schäden zu protokollieren und nachweisen zu können. Halten Sie Trinkgeld für die Möbelpacker bereit - etwa 10€ pro Helfer.
  • Nach dem Umzug: Überprüfen Sie alle Gegenstände, Möbel und Kisten auf Schäden und registrieren Sie diese schriftlich und gegebenenfalls auch mit Bildern. Reklamieren Sie Fehlende und kaputte Güter sofort beim Umzugsunternehmen. Auch das oder die Treppenhäuser sollten genauestens auf Kratzer oder Schäden überprüft werden.

Weiterer sehr wichtiger Punkt ist die Um- und Anmeldung des Strom- und Gasvertrags. Sie können dies an unsere Energieexperten von Energiemarie delegieren. Diese helfen Ihnen bei der kompletten Verwaltung unter 0893 80388 95 und finden Ihnen zudem den besten Tarif für Sie.

Aktualisiert am