Tim Knott

Tim Knott Profilbild
  • Sein Job bei Energiemarie

    Seit September 2023 ist Tim Mitglied des Energiemarie-Teams und verantwortlich für die Verfassung neuer Artikel und Optimierung bestehenden Inhalts, rund um das Thema Strom und Energie in Deutschland, wie zum Beispiel die Strompreisbremse oder dynamische Strompreise mit digitalen Start-ups wie Tibber.

  • Seine Mission

    Mit einem Heizungs- und Sanitärbetrieb in der Familie wuchs Tim schon mit Energie und Umweltthemen am Familientisch auf. Vor allem in den letzten Jahren bekam er dadurch hautnah die aktuelle Energiewende, rund um erneuerbare Energien, Wärmepumpen und PV-Anlagen mit. Tims Mission ist es daher, mit gut recherchiertem Wissen so verständlich wie möglich über Themen rund um den deutschen Energiemarkt aufzuklären und Ihnen dabei zu helfen, effizient Energie und Kosten zu sparen.

Über Tim:

Tim hat nach dem Abitur, ein Doppelstudium in Kulturwirtschaft und internationaler Betriebswirtschaftslehre an der Universität Passau kombiniert. Dort, hat er sein Talent für Sprachen und Linguistik mit seinem Interesse an internationalen Beziehungen und der Wirtschaftswelt kombiniert. Somit hat er einen umfassenden, theoretischen Einblick in die Organisation und den Aufbau von Unternehmen bekommen.

Tims Top-Tipps für Kunden:

🔎 Tims Tipp zu dynamischen Stromtarifen:

Frau gibt Tipps zu dynamischen Strompreisen

Digitale Start-ups wie Tibber bringen nicht nur grünen und regionalen Ökostrom, sondern auch ein neues Geschäftsmodell auf den deutschen Markt: Dynamische Strompreise

Mit Hilfe von dynamischen Strompreisen können sich Verbraucher/innen 24 Stunden im Voraus gezielt über die Strompreise des Folgetages informieren und die Tiefstpreise ausnutzen, um ihr Haus zu heizen, oder ihr E-Auto zu laden.

Kund/innen sparen somit Stromkosten und haben durch die Tibber-App überall und ganz unkompliziert Zugriff auf eine Übersicht der Echtzeit-Börsenpreise sowie der Ladevorgänge ihrer elektronischen Geräte.

Ein Modell, das den Strommarkt revolutioniert und eine echte Erfahrung wert ist. Hier geht's zum Artikel:

🔎 Tim’s Tipp zur Strompreisbremse:

Glühbirne und Rechnung als Symbol für Tipps zur Strompreisbremse

Die Strompreisbremse ist ein Preisdeckel, der den Strompreis für private Verbraucher/innen und kleine Unternehmen ab einem Grenzwert von 40 Cent pro kWh deckelt. Kund/innen zahlen somit nur maximal 80 % Ihres Vorjahresverbrauchs.

Achtung: Es ist wichtig, Ihren jährlichen Stromverbrauch zu wissen, denn ab einem jährlichen Verbrauch von 30.000 kWh (meist nur mittlere/große Unternehmen) liegt der Deckel bei 13 Cent für 70 % des Vorjahresverbrauchs.

Die Strompreisbremse gilt seit 01.01.2023 und ist voraussichtlich noch bis 30.04.2023 aktiv.

🔎 Tims Tipp zum ökologischen Bauen:

Pflanzen wachsen aus Geldstapel als Zeichen für oekologisches Bauen

Nutzen Sie staatliche Förderungen:

Bauherren können bei besonders nachhaltigen Wohngebäuden eine Fördersumme von bis zu 150.000 Euro erhalten. Bei einem Austausch des bestehenden Heizsystems durch eine Wärmepumpe wird dabei 35 % staatlich gefördert. Bei einem Austausch ihrer Ölheizung durch eine Wärmepumpe sogar 45 %.

Setzen Sie auf Photovoltaik und Solarenergie.

Verwenden Sie nachhaltige Naturbaustoffe und ökologische Dämmstoffe.

Vergleichen Sie Vor- und Nachteile, sowie Kosten von den Bauweisen des Aktivhauses, Passivhauses und Niedrigenergiehauses.

Aktuelle Artikel von Tim