Heizungsinstallation: Schritt fĂŒr Schritt Ablauf & Kosten

Aktualisiert am
Min. Lesezeit
Haus, Heizung und Werkzeug steht fĂŒr Heizungsinstallation

Sie bauen ein neues Haus oder sanieren Ihr Wohnhaus? Dann ist die Heizungsinstallation ein Thema, mit dem Sie sich beschĂ€ftigen sollten. Wie genau lĂ€uft diese ab, welches Heizungssystem ist am sinnvollsten und mit welchen Heizungsinstallation Kosten ist zu rechnen? In diesem Artikel fassen wir fĂŒr Sie den Ablauf der Heizungsinstallation Schritt fĂŒr Schritt zusammen, beantworten Fragen zum Thema Heizungsplanung sowie Installation und geben hilfreiche Energietipps.

Planung vor der Heizungsinstallation

Heizung blau steht fĂŒr Heizungsinstallation

Sowohl beim Neubau eines Hauses als auch bei einer Sanierung Ihres Heizungssystems mĂŒssen Sie genau ĂŒberlegen, welche Heizungsinstallation zu Ihren WohnumstĂ€nden passt und was fĂŒr Sie die beste Lösung ist. Die Heizungsinstallation Planung fĂŒhren Sie am besten mit einem Heizungsbauer durch, der Sie optimal zur Heizungsinstallation beraten kann. Die folgenden Faktoren sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Heizung beachten:

  • Kosten bzw. Budget
  • Vorhandene AnschlĂŒsse
  • Wollen Sie eine Nachtspeicherheizung?
  • Frei stehendes Haus oder mehrere Wohneinheiten?
  • Ist Fußbodenheizung möglich und erwĂŒnscht?
  • Umweltfreundlich, oder nicht?

All diese Faktoren können einen Einfluss darauf haben, welche Heizungsinstallation am Ende fĂŒr Sie die Beste ist. Sowohl unbeeinflussbare Faktoren, wie die vorhandenen AnschlĂŒsse, als auch persönliche PrĂ€ferenzen spielen eine Rolle. Auch bei der Wahl Ihres Heizungsbauers sollten Sie darauf achten, dass Ihre WĂŒnsche und Anforderungen erfĂŒllt werden.

Heizungsbauer finden Sie am besten im Internet oder in lokalen Medien wie Tageszeitungen. Außerdem können Sie sich Bewertungen durchlesen oder Bekannte bzw. Freund/innen nach Empfehlungen fragen.

Mehr Infos zum Thema Heizung und Heizungsinstallation? Sie wollen sich mehr zu den Einflussfaktoren und zum Thema Heizung generell informieren? Hierbei können Ihnen folgende Artikel helfen:
✅Zentralheizung
✅Nachtspeicherheizung
✅Gasheizung
✅Warmwasserheizung

So funktioniert die Heizungsinstallation Schritt fĂŒr Schritt

Egal welches Heizungssystem Sie wÀhlen, die Heizungsinstallation durch einen professionellen Heizungsinstallateur lÀuft grundsÀtzlich sehr Àhnlich ab. Im Nachfolgenden erklÀren wir Ihnen, wie die Schritte genau aussehen und was Sie dabei erwartet.

đŸ”„Schritt 1: Heizungsinstallation Planung und Berechnung

  • Zuerst wird der EnergietrĂ€ger ausgewĂ€hlt. Hier stehen Öl, Gas oder alternative EnergietrĂ€ger zur Auswahl
  • Außerdem wird die Heizlast berechnet und die Anordnung der zu verlegenden Rohrleitungen wird geplant
  • Auch werden bei Bedarf neue HeizflĂ€chen dimensioniert und Rohrnetzberechnungen durchgefĂŒhrt

đŸ”„Schritt 2: Vorbereitung der Baustelle und ggf. Demontieren der alten Heizungsanlage

  • Schutz der Einrichtung durch Trittschutzmatten
  • Organisation von Containern, um alte Rohre, Armaturen oder Heizkörper zu entsorgen
  • Falls notwendig wird die alte Heizung vom Netz genommen und ausgebaut

đŸ”„Schritt 3: Heizungsinstallation, Rohre und Abgassystem

  • Bei Bedarf wird ein neues Abgassystem installiert
  • Der (Öl-)Heizkessel bzw. die Therme werden aufgestellt und mit dem Heizsystem verbunden
  • Die Rohre werden angebracht und auf Dichte ĂŒberprĂŒft
  • Außerdem werden, falls notwendig, neue Heizungen angebracht

đŸ”„Schritt 4: DĂ€mmung der Armaturen und Leitungen

  • Zum Verhindern unnötiger Energieverluste und zum Heizkosten sparen werden Leitungen mit alukaschierten IsolierschlĂ€uchen versehen
  • FĂŒr Armaturen wie Pumpen oder Ventile gibt es DĂ€mmschalen
  • Zudem werden Abwasserrohre verlegt

đŸ”„Schritt 5: Hydraulischer Abgleich und Regulierung der Heizungsanlage

  • Nach der Heizungsinstallation werden alle elektrischen Verbindungen hergestellt
  • Im Anschluss wird die Heizung in Betrieb genommen, geprĂŒft und dokumentiert
  • Es wird auch ein hydraulischer Abgleich durchgefĂŒhrt und die Heizung wird dem Haus angepasst, sodass die Betriebskosten möglichst niedrig bleiben

đŸ”„Schritt 6: AufrĂ€umen und Übergabe der Heizung

  • Im letzten Schritt nach der Heizungsinstallation werden Verschmutzungen entfernt
  • Die Heizungsanlage wird mit allen Unterlagen an die Hausbesitzer/innen ĂŒbergeben und es erfolgt eine Einweisung

Was ist eine Heizungsinstallation und wer macht’s?

Frau steht fĂŒr Heizungsinstallation

Bei einer Heizungsinstallation handelt es sich, wie im vorherigen Kapitel aufgezeigt, um einen aufwÀndigen Prozess. Hier wird nach der Planung in einem Neubau ein Heizungssystem Ihrer Wahl mit allen dazugehörigen Bestandteilen angebracht. Bei einer Sanierung wird das alte Heizungssystem ausgebaut bzw. erweitert, um ein neues zu installieren.

Welches Heizungssystem passt zu mir? Sie wissen nicht, welches Heizungssystem fĂŒr Ihr Haus am sinnvollsten und effizientesten ist? Dann verschaffen Sie sich einen Überblick in unserem Artikel zum Thema: Heizungsarten

Dieser Prozess sollte von professionellen Heizungstechniker/innen mit dem notwendigen Fachwissen durchgefĂŒhrt werden. Dadurch können Fehler vermieden werden und Ihre Heizungsanlage sollte im Anschluss an eine professionelle Heizungsinstallation problemlos ĂŒber Jahre hinweg funktionieren.

Falls Sie die Heizungsinstallation in Eigenregie durchfĂŒhren wollen, sollten Sie beachten, dass Ihnen in diesem Fall GewĂ€hrleistung fehlen können und Sie nur eingeschrĂ€nkten Versicherungsschutz haben. Zudem können Ihnen professionelle Heizungsbauer dabei helfen, das optimale Heizungssystem fĂŒr Ihr Haus zu finden, um dadurch Kosten beim Heizen zu sparen und Ihre individuellen WĂŒnsche zu erfĂŒllen.

Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

PROFITIEREN SIE VON GÜNSTIGEM STROM & GAS!

Energiemarie hilft beim komplizierten Anbietevergleich und meldet Sie auch gerne an.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

PROFITIEREN SIE VON GÜNSTIGEM STROM & GAS!

Energiemarie hilft beim komplizierten Anbietevergleich und meldet Sie auch gerne an.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

Need help?
Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

MIT UNSEREM TARIFRECHNER GÜNSTIG STROM ANMELDEN ⚡

✔ Stromanbietervergleich, Tarifauswahl und Anmeldung mit unserem Tarifrechner!

Wie hoch sind die Heizungsinstallation Kosten?

MĂŒnzen und Scheine stehen fĂŒr die Heizungsinstallation Kosten

Bei der Heizungsinstallation fallen einige Kosten an. Die Installationskosten sind eine einmalige Investition, die jedoch gut durchdacht werden sollte. Denn je nach Heizungssystem und entsprechendem Wirkungsgrad können die Betriebs-, Instandhaltungs- und Brennstoffkosten sehr unterschiedlich ausfallen. Aufgrund dessen lohnt sich eine Beratung von Heizungsexpert/innen durchaus.

Schaut man sich beispielsweise Pelletheizungen und WĂ€rmepumpen an, so kann man feststellen, dass die Anschaffungskosten deutlich höher sind als bei Öl- und Gasheizungen. Jedoch sind die laufenden Kosten fĂŒr den Brennstoff deutlich geringer, was die Amortisationszeit der Heizungsinstallation Kosten stark verkĂŒrzt. Außerdem werden regenerative Heizungssysteme, welche dem Umweltschutz helfen, vom Staat bezuschusst. Bei der Heizungsinstallation in Neubauten und bei Heizungssanierungen mĂŒssen Sie mit Kosten rechnen.

Diese differenzieren je nach Heizungssystem, individuellen WĂŒnschen und den Gegebenheiten. Wie bereits erwĂ€hnt, können sich jedoch teure Heizungssysteme durchaus lohnen, da die Betriebs- und Wartungskosten deutlich niedriger sein können. Welche Heizungsinstallation Kosten fĂŒr Sie je Heizungssystem in einem Einfamilienhaus anfallen, haben wir im Folgenden zusammengefasst:

Ölheizung: 7.000 - 9.000 €
Gasheizung: 7.000 - 9.000 €
Heizung mit Strom oder Infrarot: 150 - 1.000 €
Feststoffheizung (z.B. Pellets): 18.000 - 25.000 €

Energieanbieter
Energieanbieter

NOCH UNENTSCHLOSSEN?💡

Unsere Energiemarie Energieexpert/innen beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Entscheidung weiter.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

NOCH UNENTSCHLOSSEN?💡

Unsere Energiemarie Energieexpert/innen beraten Sie gerne und helfen Ihnen bei der Entscheidung weiter.

⭐⭐⭐⭐⭐4.6/5 - Unsere Kunden schÀtzen uns

Need help?
Energieanbieter
Energieanbieter

MIT UNSEREM TARIFRECHNER STROM ANMELDEN & SPAREN ⚡

✔ Postleitzahl eingeben, Angebote vergleichen, anmelden und sparen!

Heizungsinstallation Förderung

Haus mit MĂŒnze stehen fĂŒr Heizungsinstallation Förderung

Das Bundesministerium fĂŒr Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle BAFA fördert die Installation regenerativer Heizungssysteme wie Solarthermie, Biomasse oder WĂ€rmepumpe. Details dazu, welche Heizungssysteme genau gefördert werden, finden Sie auf der Webseite des BAFA. Als Überblick haben wir Ihnen die gĂ€ngigsten Heizungssysteme und jeweils ĂŒbernommene Fördersumme in der untenstehenden Tabelle zusammengefasst:

Förderung des BAFA Heizungsinstallation
Heizungssystem BAFA Förderung
Hybridheizung mit erneuerbaren Energien 35 %
Solarthermie 30 %
Biomasse 10 %
WĂ€rmepumpe 35 %
Renewable Ready Gasheizungen 20 %
Gas-Hybridheizung 35 %

Förderung des BAFA Laut BAFA liegt das förderfĂ€hige Mindestinvestitionsvolumen bei 2.000 € brutto. Der Fördersatz betrĂ€gt mindestens 10 % der förderfĂ€higen Ausgaben. Bei energetischen Sanierungen sind die Kosten von WohngebĂ€uden auf 60.000 € pro Wohneinheit und Kalenderjahr gedeckelt. Das gesamte Maximum pro GebĂ€ude sind 600.000 €.

Finden Sie den Artikel nĂŒtzlich? 100% von insgesamt 16 Kundenbewertungen fanden diesen Artikel nĂŒtzlich.

Die auf dieser Website erwĂ€hnten Dienstleistungen und Produkte reprĂ€sentieren lediglich eine kleine Auswahl der Möglichkeiten, die Ihnen zur VerfĂŒgung stehen. Wir empfehlen Ihnen, selber zu recherchieren und sich gegebenenfalls beraten zu lassen, bevor Sie eine Entscheidung treffen. Es kann sein, dass wir von ausgewĂ€hlten Partnern Provisionen fĂŒr den Verkauf einiger auf dieser Website erwĂ€hnter Produkte und/oder Dienstleistungen erhalten. Die Nutzung unserer Website ist kostenlos, und die Provision, die wir erhalten, hat keinen Einfluss auf unsere Meinung oder die von uns bereitgestellten Informationen.