Anbieter wechseln
Anbieter wechseln

ENERGIETIPPS ZU STROM & GAS

Unsere Servicezentren sind gerade geschlossen. Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr. Alternativ:

CO2 Fußabdruck berechnen: Gründe, CO2 Rechner & Beispiele

Frau mit verschiedenen Rechnern und einer CO2 Wolke

Der CO2 Fußabdruck gibt an, wie viele CO2-Emissionen der Mensch durch seinen Lebensstil ausstößt. Den CO2 Fußabdruck berechnen kann man mit CO2 Rechnern, die über verschiedene Bereiche des Lebens Fragen stellen und anhand einer komplexen Datenlage den negativen Einfluss auf Klima und Umwelt berechnen. Hier erhalten Sie mehr Informationen zur Funktionsweise von CO2 Rechnern und mehrere Energiemarie CO2 Rechner zum Ausprobieren und CO2 Fußabdruck Berechnen. Außerdem: Tipps zur Reduzierung Ihres CO2 Fußabdruckes.


Ökostrom
Ökostrom

ÖKOSTROM ANMELDEN

Ökostrom: Einfach, natürlich, günstig. Mit Energiemarie den passenden Ökostromanbieter finden, Vertrag abschließen und zur Energiewende beitragen! Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

ÖKOSTROM ANMELDEN

Einfach, natürlich und günstig. Mit Energiemarie den passenden Ökostromanbieter finden, Vertrag abschließen und zur Energiewende beitragen! Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr.

Wozu den CO2 Fußabdruck berechnen?

Mann mit zerzausten Haaren und Brille

CO2-Emissionen, welche durch die Verbrennung von kohlenstoffhaltigen Materialien erzeugt werden, strömen in die Atmosphäre und sammeln sich dort an. Je höher der Anteil an CO2-Emissionen in der Atmosphäre, desto stärker der sogenannte Treibhauseffekt.

Der Treibhauseffekt führt wiederum zu einem globalen Klimawandel mit erhöhten Temperaturen, die zu extremen Wetterereignissen führen und eine Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen. Doch wo werden überall CO2-Emissionen ausgestoßen und wie ist der CO2-Ausstoß Deutschland? Mehr dazu finden Sie hier:

  1. Der CO2-Ausstoß in Deutschland
  2. Wo stößt der Mensch CO2 aus?

Um dem Klimawandel entgegenzusteuern, müssen CO2-Emissionen reduziert werden. Um dies zu tun, gibt es viele Möglichkeiten; auf internationaler Ebene, beispielsweise durch den Emissionshandel oder der freiwilligen CO2-Kompensation, bei der mit dem Einkauf von CO2-Zertifikaten die gleiche ausgestoßene Emissionsmenge in Klimaschutzprojekten ausgeglichen wird.

Auf nationaler Ebene wurde die obligatorische CO2-Kompensation durch die Einführung der CO2-Steuer anfangs 2021 offiziell eingeführt. Schließlich dient auf individueller Ebene das CO2 Fußabdruck Berechnen als einfachste Art und Weise, um sich für die Umwelt einzusetzen. Denn sind wir uns erst einmal über unseren eigenen CO2 Fußabdruck bewusst, können wir ihn in einem nächsten Schritt reduzieren.

Schon gewusst? Wussten Sie, dass gemäß Umweltbundesamt die CO2-Emissionen pro Mensch im Jahr bis spätestens 2050 unter eine Tonne kommen müssen? Nur so können die vereinbarten Ziele zum Klimaschutz eingehalten werden, die an der Weltklimakonferenz in Paris bestimmt wurden, um die Erderwärmung auf unter zwei Grad zu halten. Den CO2 Fußabdruck berechnen ist also notwendig, um die 11,61 Tonnen pro Kopf aus dem Jahre 2020 reduzieren zu können!

CO2 Fußabdruck berechnen: Wie geht das?

Ihren CO2 Fußabdruck berechnen können Sie mit sogenannten CO2 Rechnern. CO2 Rechner stehen online zur Verfügung und ermöglichen Ihnen durch die Beantwortung vereinzelter Fragen in verschiedenen Kategorien Ihren CO2 Fußabdruck festzustellen. Je nach Rechner, den Sie wählen, können Sie entweder den CO2 Fußabdruck insgesamt oder denjenigen für einen bestimmten Bereich wie zum Beispiel den CO2 Ausstoß Auto berechnen.

Obwohl die Art der Kategorien und Fragen sich von CO2 Rechner zu CO2 Rechner unterscheiden, basiert die Berechnung jeweils auf einer komplexen Datenlage, um aussagekräftige Resultate zu gewährleisten. CO2 Rechner stehen kostenlos zur Verfügung und liefern damit den idealen Ausgangspunkt, um sich besser über seinen persönlichen CO2 Fußabdruck bewusst zu werden. Anbei einige CO2 Rechner, die Sie nutzen können:

In die Berechnungen zusätzlich miteinbezogen werden in einigen Rechnern übrigens allgemeine Werte zu der Menge an CO2-Emissionen der Versorgungs- und Entsorgungsnetze (Strom, Abwasser, Trinkwasser, Müllverbrennung etc.), weiterer Konsumgüter wie Kosmetik, Hygieneartikel oder Medikamente, des Häuserbaus und öffentlicher Dienstleistungen des Gesundheitswesens, allgemeine Infrastrukturen und weitere Dienstleistungen. Das deshalb, weil Sie ebenfalls einen nicht zu unterschätzenden Anteil des persönlichen CO2 Fußabdrucks ausmachen.

Am Ende der Befragung geben die CO2 Rechner Ihren CO2 Fußabdruck an und stellen ihnen meistens die Resultate zusätzlich dem Durchschnittsverbrauch in Deutschland und dem Sollwert gegenüber. So können Sie Ihren CO2 Fußabdruck auch besser einschätzen. Zum Beispiel: Ist Ihr CO2 Fußabdruck über dem Durchschnitt von 11,61 Tonnen aus dem Jahre 2020, ist er ungefähr gleich oder sogar bereits darunter?

CO2 Rechner: Fragen zum CO2 Fußabdruck Berechnen

Wie bereits erwähnt, können die Fragen zur Berechnung des CO2 Fußabdrucks unterschiedlich ausfallen. Bei CO2 Rechnern, die Ihre gesamthaften CO2-Emissionen berechnen, werden jedoch in der Regel die Bereiche Wohnen, Mobilität, Ernährung, privater und öffentlicher Konsum abgedeckt. Anbei erhalten Sie eine Übersicht mit verschiedenen Fragen aus den jeweiligen Bereichen, damit Sie sich für die Berechnung Ihres eigenen Fußabdrucks ein besseres Bild machen können.

CO2 Fußabdruck berechnen: Beispielfragen
Lebensbereich CO2 Fußabdruck
Wohnen
  • In welchem Haustyp wohnen Sie? Sind Sie Mieter oder Eigentümer?
  • Was ist die Größe der Wohnfläche und Anzahl Personen im Haushalt?
  • Welchem Standard entspricht Ihr Wohnhaus?
  • Wie heizen Sie Ihren Haushalt?
  • Was ist Ihr Verbrauchsvolumen von Strom?
  • Wie bereiten Sie Ihr Warmwasser auf?
  • Wie effizient sind Ihre Haushaltsgeräte?
Mobilität
  • Wie viele Kilometer setzen Sie als Fahrer/ Beifahrer im Auto zurück?
  • Welchen Treibstoff fährt das Auto? Was ist der Treibstoffverbrauch?
  • Wie viele Kilometer legen Sie mit öffentlichen Verkehrsmitteln zurück?
  • Wie viele Stunden reisen Sie durchschnittlich für private Zwecke mit dem Flugzeug?
Ernährung
  • Wie viel Obst und Gemüse sind bei Ihrem Einkauf saisonal?
  • Wie oft konsumieren Sie Eier?
  • Wie oft konsumieren Sie Milchprodukte?
  • Wie hoch ist Ihr Fleischkonsum und Fischkonsum?
  • Wie oft kaufen Sie Label-Produkte?
  • Wie oft werfen Sie Essen weg?
Konsum
(privat & öffentlich)
  • Wie viel Geld geben Sie für Haushaltsgeräte und Möbel aus?
  • Wie viel Geld geben Sie für Kleider und Schuhe aus?
  • Wie viel Geld geben Sie für Freizeit und Kultur aus?
  • Wie viel Geld geben Sie für auswärtiges Essen und Übernachtungen aus?

Mit Energiemarie den persönlichen CO2 Fußabdruck berechnen

Auch Energiemarie hilft Ihnen dabei, Ihren CO2 Fußabdruck zu berechnen. Dafür wurden verschiedene CO2 Rechner erstellt, die einen Teilbereich Ihres Lebens umfassen. So können Sie die Auswirkungen einer Reise mit dem Auto oder Flugzeug, Ihres Internetverbrauchs oder der Nutzung von Elektrogeräten wie auch diejenigen Ihres Heizungssystems berechnen. Fahren Sie fort, um es auszuprobieren!

CO2 Fußabdruck berechnen im Bereich Transport

Mit dem CO2 Rechner anbei können Sie Ihren CO2 Fußabdruck für eine spezifische Transportstrecke berechnen. Je nach Transportstrecke werden Ihnen dann die CO2-Emissionen für verschiedene Fortbewegungsmittel angezeigt, beispielsweise für ein Elektroauto, einem Motorrad oder Flugzeug. Das ist spannend, denn damit werden Ihnen die Unterschiede an CO2-Emissionen je nach Verkehrsmittel klar ersichtlich.

Entdecken Sie die Auswirkungen Ihrer Fortbewegungsmittel auf das Klima!
km
 

CO2 Fußabdruck berechnen: Flugzeug

Wussten Sie, dass Flugzeuge unter den Transportmitteln die meisten CO2-Emissionen freisetzen? Gemäß Umweltbundesamt für Inlandflüge im Jahre 2019 ganze 214 Gramm CO2 Äquivalente pro Personenkilometer. Zum Vergleich: Straßen-, Stadt- und U-Bahn nur 55 Gramm CO2 Äquivalente pro Personenkilometer (Quelle: Vergleich der Emissionen einzelner Verkehrsmittel, Umweltbundesamt, 2019). Generell sollten also Flugreisen wenn möglich vermieden werden!

Berechnen Sie den CO2-Fußabdruck Ihrer Flugreise und finden Sie heraus, wie viel Kohlenstoff Sie kompensieren können!

Geben Sie die Anzahl der Flüge pro Jahr an

Inlandsflüge pro Jahr
Festlandsflüge (in Europa) pro Jahr
Interkontinentalflüge in Economy Class*
Interkontinentalflüge in Business Class*
Interkontinentalflüge in der 1. Klasse*

*Flüge außerhalb Europas pro Jahr

 

Wie kann ich den digitaler CO2 Fußabdruck berechnen?

Wussten Sie, dass auch die Produktion, Nutzung und Datenübertragung digitaler Geräte CO2-Emissionen verursachen? Ja, bei jeder Suchanfrage, bei jedem gestreamten Video oder einer Art von Cloud-Computing werden CO2-Emissionen freigesetzt: In Anbetracht der über 4,1 Milliarden Menschen weltweit, die einen Internetzugang haben, sind die Klimaauswirkungen also nicht zu unterschätzen!

So schätzen diverse Studien den Anteil des sogenannten digitalen Fußabdrucks an den weltweiten Gesamtemissionen immerhin zwischen 2,3 und 3,7 Prozent (Quelle: Was ist ein digitaler Fußabdruck?, MyClimate, 2019). Am meisten Schaden verursacht das Video-Streaming; im Vergleich dazu eher harmlos ist die Verwendung einer Suchmaschine oder das Versenden einer E-Mail.

Berechnen Sie Ihren digitalen CO2-Fußabdruck!
Interneteinkäufe pro Tag
versendeten E-Mails pro Tag
Web-Anfragen pro Tag
Tweets pro Tag
Stunden Videostreaming pro Tag
 

Der CO2 Fußabdruck Ihrer Elektrogeräte

Jedes produzierte Elektroägerät hinterlässt einen CO2 Fußabdruck. Nicht nur während der Nutzung, sondern auch bei der Herstellung des Produktes (Fertigungs- und Betriebsmittel) und über die restlichen Lebenszyklen hinweg, also auch beim Transport und bei der Entsorgung werden CO2-Emissionen freigesetzt. Hinzu kommen außerdem die Stoffe und Materialien des Produktes. Klar ist: Je mehr Elektrogeräte in Ihrem Haushalt, desto höher Ihr CO2 Fußabdruck.

So oder so lässt sich durch das korrekte Nutzungsverhalten bis zu 120 kg CO2 pro Jahr einsparen. Beim Kauf eines Elektrogerätes sollten Sie vor allem auf die Energieeffizienz, Langlebigkeit und Reparierbarkeit achten. Lesen Sie unseren Artikel zum Thema Stromfresser im Haushalt, wie Sie Strom und damit auch CO2-Emissionen einsparen können. Weitere Informationen zu spezifischen Elektrogeräten finden Sie ebenfalls in unserer Rubrik Stromverbrauch.

Berechnen Sie den Stromverbrauch und die verursachten CO2-Emissionen Ihrer Elektrogeräte!

Geben Sie dafür einfach die Anzahl Elektrogeräte in Ihrem Haushalt an:

Anzahl Ofen
Anzahl Herdplatten
Anzahl Geschirrspülmaschinen
Anzahl Waschmaschinen
Anzahl Trockner
Anzahl Kühlschränke
Anzahl Gefrierschränke
Anzahl Mikrowellen
 

Berechnen Sie den CO2 Fußabdruck Ihrer Heizung

Den jährlichen CO2 Fußabdruck Ihrer Heizung können Sie berechnen, indem Sie mehrere Faktoren in Betracht ziehen. Dabei spielt nicht nur der Energieträger eine Rolle, sondern auch die Art und das Alter der Heizung, die Größe der beheizten Wohnfläche, der Zustand der Gebäudehülle und Ihre Nutzungsgewohnheiten.

Diese Faktoren beeinflussen alle den Energieverbrauch Ihres Haushaltes, welche wiederum Einfluss auf die Menge an CO2-Emissionen haben. Generell gesprochen ist der CO2 Fußabdruck von fossilen Energieträgern höher als derjenige von erneuerbaren Energien.

Berechnen Sie die jährlichen CO2-Emissionen Ihrer Heizung!

Wohnfläche (m2)

m2

In was für einen Haushalt leben Sie?

Wie gut ist Ihr Haushalt isoliert?

Was für einen Energieträger nutzen Sie?

 

CO2 Fußabdruck berechnet - Und jetzt?

Sie haben mithilfe eines CO2 Rechners oder mit unseren Energiemarie Rechnern Ihren CO2 Fußabdruck berechnet. Und jetzt? Mit den erhaltenen Resultaten können Sie sich ein besseres Bild über Ihre Auswirkungen auf die Umwelt machen. Nun geht es darum, die Werte zu interpretieren und die entsprechenden Maßnahmen zu ergreifen, um Ihre negativen Auswirkungen zu reduzieren und um anstelle einen positiven Beitrag zu leisten! Was für Möglichkeiten bestehen? Anbei einige Beispiele:

  1. Freiwillige CO2 Kompensation: Mithilfe von CO2-Zertifikaten wird bei dieser Methode die gleiche ausgestoßene Emissionsmenge in Klimaschutzprojekten wieder ausgeglichen. Auch Energiemarie bietet die Kompensation Ihres CO2 Fußabdruckes an, um das Ghandi Projekt in Indien finanziell zu unterstützen. Dieses hat das Ziel, kohlenstoffarme Elektrizität mit erneuerbaren Energien zu produzieren. Rufen Sie unsere Energieexperten an und kompensieren Sie Ihre CO2-Emissionen: 089 380 388 88
  2. Mobilität: Versuchen Sie, Flugreisen weitgehend zu vermeiden und setzen Sie lieber auf öffentliche Transportmittel, Fahrgemeinschaften oder sogar auf die Fortbewegung mit dem Fahrrad und zu Fuß.
  3. Ernährung: Im Bereich Ernährung können Sie Ihren CO2 Fußabdruck reduzieren, indem Sie auf regionale und saisonale Lebensmittel setzen und sicherstellen, dass Sie diese nicht wegwerfen müssen. Umweltfreundlicher sind zudem vegetarische und/oder vegane Gerichte.
  4. Konsum: Reduzieren Sie Ihren Konsum auf das Minimum. Vermeiden Sie unnötige Einkäufe, werten Sie alte Gegenstände lieber auf oder reparieren Sie sie, wenn möglich. Außerdem sollte durchaus auch Second-Hand-Ware in Betracht gezogen werden.
  5. Wohnen: In diesem Bereich geht es darum, Strom und Wärme zu sparen. Das bedeutet beispielsweise, ineffiziente Stromgeräte im Haushalt auszutauschen oder das Heizungssystem zu modernisieren. Entscheiden Sie sich für Ökostrom und Ökogas und unterstützen Sie damit regenerative Energiequellen, welche die Umwelt schonen.

Ökostrom anmelden Unsere Energieexperten suchen für Sie den passenden Ökostromtarif und übernehmen für Sie sogar die Anmeldung unter 089 380 388 88 . Der kostenlose Energiemarie by Selectra Service steht für Sie von Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00 Uhr zur Verfügung.Werbung - Energiemarie Service

Aktualisiert am