Vattenfall Widerruf: Frist beachten und folgendes Formular vorbereiten

Vattenfall Widerruf

Beispiel für ein Vattenfall Widerruf: Vor wenigen Tagen haben Sie online über die Website von Vattenfall einen Stromvertrag abgeschlossen. Nun stellen Sie fest, dass ein anderer Energieversorger viel günstigere Preise hat und Sie wollen zu diesem wechseln. Kein Problem, in diesem Fall können Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch machen. Um Vattenfall Widerruf erfolgreich umzusetzen, müssen Sie ein Widerrufsformular vorbereiten und innerhalb vo 14 Tagen ab Vertragsabschluss an den Versorger zukommen lassen.


Suchen Sie einen Energieanbieter? Unsere Energieexperten helfen Ihnen bei der Tarifauswahl und übernehmen für Sie die Anmeldung unter 089 380 388 88 (Service von Energiemarie by Selectra, Montag bis Freitag von 8:00 bis 19:00).Werbung - Energiemarie Service

Vattenfall Widerruf: Kurz erklärt

Vattenfall Widerruf - wie geht das?

Wer Strom- und Gasverträge mit Vattenfall entweder per Brief, E-Mail, Telefon oder online abschließt, kann diese widerrufen. In diesem Fall können Verbraucher vom gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage.

Mit einem Vattenfall Widerruf können bereits abgeschlossene Verträge rückgängig gemacht werden. Der Energieanbieter kann nach einem bestätigten Widerruf keine Zahlungen mehr verlangen. Grundsätzlich gilt: Das Widerrufsrecht gilt ab dem Zeitraum an dem der Kunde über sein Widerrufsrecht informiert wurde. Folgende Fälle erlauben einen Widerruf Vattenfall:

  1. Strom- und Gasverträge, die telefonisch, postalisch oder online abgeschlossen werden
  2. Strom- und Gasverträge, die durch einen Vertreter Zuhause “Haustürgeschäft” abgeschlossen werden
  3. Strom- und Gasverträge, die z.B. in einer Fußgängerzone an einem Werbestand abgeschlossen werden

Das Vattenfall Widerrufsrecht

Die EU-Verbraucherrechte-Richtlinie bestimmt, dass in ganz EU die Widerrufsfrist 14 Tage beträgt. Zusätzlich wird bestimmt, dass die Unternehmen den Verbraucher über sein Widerrufsrecht informieren. Dabei müssen Unternehmen folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Dem Verbraucher müssen die Bedingungen des Widerrufsrechts mitgeteilt werden
  • Dem Verbraucher muss die Widerrufsfrist erklärt werden
  • Dem Verbraucher muss das Verfahren für die Ausübung des Widerrufsrechts kundgegeben werden
  • Dem Verbraucher muss ein Muster-Widerrufsformular gezeigt werden

Beispiel einer Widerrufsbelehrung

Der Gesetzgeber legt fest, dass das Unternehmen dem Verbraucher vor Abgabe seiner Vertragserklärung das Widerrufsrecht und das Muster-Widerrufsformular leicht verständlich zur Verfügung stellt.

Informiert das Unternehmen falsch oder nicht ausreichend über die Widerrufsbelehrung, so erlischt das Widerrufsrecht, dazu gehört auch das Vattenfall Widerrufsrecht, nun erst spätestens 12 Monate nach Ablauf der eigentlichen Widerrufsfrist.

In Europa gibt es eine einheitliche Widerrufsbelehrung, die von Unternehmen eingesetzt werden kann. Schließen Verbraucher beispielsweise online ein Stromvertrag mit Vattenfall ab, so könnte die Widerrufsbelehrung folgendermaßen lauten - ein Ausschnitt aus der Widerrufsbelehrung der HK Hamburg:

1. Widerrufsbelehrung
-Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
-Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.
-Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns [Name des Unternehmens] mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
-Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

2. Folgen des Widerrufs
….

Vattenfall Widerruf: Fristen

Generell gilt: Erst mit der ordnungsgemäßen Belehrung über das Widerrufsrecht beginnt die Widerrufsfrist. Nehmen wir an, Sie schließen Ihren Gasvertrag mit Vattenfall am 05. April ab. An diesem Tag erhalten Sie sowohl die Auftragsbestätigung als die Belehrung über das Widerrufsrecht. Demnach haben Sie für den Vattenfall Widerruf ab dem 05. April 14 Tage Zeit. Die Widerrufsfrist endet am 19. April.

Ordnungsgemäße Belehrung Erst nachdem der Versorger seine Kunden ordnungsgemäß über das Widerrufsrecht belehrt hat, beginnt die Widerrufsfrist von 14 Tagen. Ordnungsgemäß bedeutet, dass eine gesetzliche Muster-Widerrufsbelehrung (wie im obigen Absatz) z.B. via E-Mail, Fax oder Post übermittelt wird.

Werden Sie nicht von Vattenfall ordnungsgemäß über den Vattenfall Widerruf informiert, so verlängert sich die Widerrufsfrist auf 12 Monate, zusätzlich zu den 14 Tagen.

Das Vattenfall Widerrufsformular

Entscheidet sich der Verbraucher dazu, einen Vattenfall Widerruf umzusetzen, so muss er diesen ausdrücklich gegenüber dem Versorger erklären. Zur Hilfe kann der Verbraucher, das von Vattenfall bereitzustellende Widerrufsformular verwenden. Ein Widerruf ist an keine bestimmte Form gebunden. Ein Widerruf kann demnach auch telefonisch erfolgen. Nichtsdestotrotz wird ein nachweislicher Widerruf, z.B. in Form von einem Einschreiben, empfohlen.

Vattenfall Widerrufsformular Vattenfall bieten seinen Kunden ein bereits vorgefertigtes Widerrufsformular an. Die PDF Widerruf Vertrag Vattenfall kann ganz bequem heruntergeladen und anschließend die benötigten Daten am Computer eingetragen werden. Der Grund für die Erklärung muss nicht angegeben werden.

Muster Widerrufsformular

Sollte das Herunterladen der PDF nicht funktionieren oder Sie wollen selbstständig ein Widerrufsformular anfertigen, dann haben Sie die Möglichkeit, sich an einem Muster-Widerrufsformular (Quelle: HK Hamburg) zu orientieren. Bei Vattenfall und anderen Energieanbietern gilt generell folgendes Widerspruchsrecht:

…. innerhalb von 14 Tagen nach Vertragsschluss ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung widerrufen.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann fertigen Sie bitte ein ähnliches Formular an und senden Sie es an Vattenfall.)

An (hier ist der Name, die Anschrift und gegebenenfalls die Telefaxnummer und E-Mail-Adresse des Unternehmers einzufügen):

– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*)/die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

– Bestellt am (*)/erhalten am (*)

– Name des/der Verbraucher(s)

– Anschrift des/der Verbraucher(s)

– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

– Datum

(*) Unzutreffendes streichen.

Vattenfall Widerruf: Adresse & E-Mail

Damit das Widerrufsformular beim Energieversorger auch wirklich ankommt, muss die Postanschrift bzw. E-Mail Adresse korrekt angegeben werden. Sie haben die Möglichkeit zwischen dem Postweg oder E-Mail Weg: Vattenfall Widerruf Adresse oder Vattenfall Widerruf E-Mail.

Nachdem Sie das Widerrufsformular zugesendet haben, sollten Sie ein paar Tage später beim Energieanbieter über den aktuellen Stand nachfragen. Manchmal kann es sein, dass Vattenfall Ihren Widerruf nicht sofort bearbeitet oder die Post einfach zu lange dauert.

Vattenfall Widerruf Adresse
Schicken Sie Ihren Widerruf als Einschreiben an diese Adresse:
Vattenfall Europe Sales GmbH
Privat- und Geschäftskunden
11511 Berlin
Vattenfall Widerruf E-Mail Adresse
Schicken Sie Ihren Widerruf an diese E-Mail Adresse:
kundenservice@vattenfall.de oder über das Kontaktformular

Vattenfall Kontakt

Sie haben allgemeine Fragen zu Vattenfall? Sie wollen telefonisch nachfragen, ob das Widerrufsformular bereits angekommen ist und Ihr Widerruf vermerkt wurde? Kein Problem, kontaktieren Sie in diesen Fällen einfach und bequem den Vattenfall Kundenservice. Ihnen stehen dabei verschiedene Möglichkeiten zur Auswahl: Online Service, Telefonservice, Kundenzentrum oder Faxservice.

Vattenfall Kundenservice
Kontaktmöglichkeiten Details
☎ Hotline
(Vattenfall Widerruf Telefonnummer)
0800 992 500
📩 E-Mail Adresse kundenservice@vattenfall.de
📭 Kundenportal Zum Vattenfall Online-Portal
🖨 Fax 040 657 988 008
👩‍💻 Kundenzentrum Berlin

Vattenfal Kundenzentrum Berlin
Sellerstraße 16
13353 Berlin

👨‍💻 Kundenzentrum Hamburg

Vattenfall Kundenzentrum Hamburg
Glockengießerwall 2
20095 Hamburg

Allgemeine Fragen zu Energieanbietern? Sie wollen Strom, Gas anmelden?
089 380 388 88

Vattenfall Widerruf erledigt: Was nun?

Nicht immer ist nach einem Widerruf auch aller erledigt. Wer bei Vattenfall widerruft, sollte folgende zwei Punkte beachten:

  1. Widerruf vor Lieferbeginn: Wird vor Lieferbeginn widerrufen, so sind alle Ihre Pflichten gegenüber dem Anbieter erloschen.
  2. Widerruf nach Lieferbeginn: Wird nach Lieferbeginn widerrufen, sprich wenn bereits Strom oder Gas konsumiert wurde, so müssen Sie für die erhaltene Leistung bezahlen.

Dass ein Energieanbieter bereits vor Ablauf der Widerrufsfrist mit der Energiebelieferung beginnt, ist eher selten. Dieses tritt nur ein, wenn Sie den Anbieter ausdrücklich darauf hingewiesen haben oder beim Online-Vertragsabschluss auf das Kästchen vorzeitiges Lieferbeginn gedrückt haben.

Weitere Vattenfall Artikel

Aktualisiert am

Kundeninformation Die Informationen dieses Artikels sind rein informativ. Es besteht keinerlei Geschäftsbeziehung zwischen Selectra (Betreiber der Webseite energiemarie.de) und dem in diesem Artikel beschriebenen Energieanbieter. Dies bedeutet auch, dass Selectra keine Leistungen dieses Energieanbieters vermittelt.