Die allgemeinen Nutzungsbedingungen für den Gemeinschaftskauf



Definition

Der Gemeinschaftskauf basiert auf der Idee des gemeinschaftlichen Konsums. Mit mehreren Konsumenten ist es einfacher, einen geeigneten Gas- und Strom Tarif auszuhandeln. Je mehr wir sind, desto mehr Verhandklungskraft haben wir und desto günstiger der Strom und Gastarif! Gewinnender Anbieter:

Gewinnender Anbieter: Dienstleister, der am Ende der Verhandlungsphase eines Gemeinschaftskaufs von Energiemarie ausgewählt wurde und dessen Angebot allen oder einem Teil der für den Gemeinschaftskauf registrierten Nutzer vorgeschlagen wird.

Personalisiertes Angebot: Angebot des Gewinner-Anbieters, welches von Energiemarie an den Nutzer gesendet wird, einschließlich einer Schätzung der Ersparnis, die sich aus einem Anbieterwechsel ergibt.

Dienstleistungen: Auf der Website angebotene Dienstleistungen, d.h. Gemeinschaftskäufe.

Website: Die Website, sowie alle ihre Unterseiten und Dienstleistungen, die auf der Website angeboten werden, sind zugänglich unter https://energiemarie.de.


Wie funktioniert ein Gemeinschaftskauf?

Im Rahmen des Gemeinschaftskaufs bietet Energiemarie allen Privatpersonen und Unternehmen an, sich zusammenzutun, um das beste Energie-Angebot zu erhalten und den Anbieter zu wechseln.

Energiemarie hilft dem Kunden, den Energieanbieter zu wechseln, ist aber kein Energieanbieter. Jeder Vertrag, der im Rahmen einer Gemeinschaftskaufs-Transaktion, organisiert von Energiemarie, abgeschlossen wird, besteht zwischen dem Nutzer und dem selektierten Anbieter. Energiemarie ist keine Vertragspartei: Die Tätigkeit von Energiemarie beschränkt sich auf die Bereitstellung der materiellen und technischen Mittel, die die Gruppierung der Verbraucher, die Auswahl eines oder mehrerer Gewinnerangeboten und die Zusendung eines personalisierten Angebots an den Nutzer ermöglichen.

Anmeldung von Registranten

Der Benutzer registriert sich, indem er verschiedene Felder ausfüllt, um sein Verbrauchsprofil zu erstellen. Die Registrierung ist völlig kostenlos und stellt keine Verpflichtung dar den Anbieter zu wechseln oder das Gewinner-Angebot anzunehmen.

Ausschreibung mit Energieanbietern

Die Energieanbieter, die an der Ausschreibung teilnehmen, legen ein Tarifangebot vor. Einer oder mehrere Anbieter können von Energiemarie nach ihren sich ergänzenden Vorteilen ausgewählt werden, wobei es dem Benutzer überlassen ist, das vorgeschlagene Angebot auszuwählen und anzunehmen.

Präsentation der Angebote an die Registranten

Energiemarie kommuniziert die verhandelten Angebote sowohl auf der Website als auch per E-Mail an die registrierten Nutzer. Registrierte Nutzer, die vollständige Informationen angegeben haben, erhalten ein vollständig personalisiertes Angebot per E-Mail, so dass sie sich direkt anmelden können. Um dem Nutzer ein entsprechendes personalisiertes Angebot zukommen zu lassen, muss der Nutzer bei der Registrierung genaue und vollständige Angaben machen.

Lieferantenwechsel

Im Falle der Annahme des personalisierten Angebots ist der gewinnende Anbieter für die Umsetzung der Lieferantenwechsels gegenüber den Nutzern verantwortlich. Selectra ist bestrebt, dem Nutzer ein möglichst zuverlässiges Angebot zu unterbreiten. Dieses personalisierte Angebot wird auf der Grundlage der vom Nutzer bei der Registrierung angegebenen Informationen erstellt. Bitte beachten Sie, dass, wenn die Preise für einen im personalisierten Angebot angegebenen Zeitraum festgelegt sind, es dennoch möglich ist, dass der Preis aufgrund von Änderungen der Steuern und Gebühren, die durch Gesetze und Vorschriften auferlegt werden, variieren kann.


Kostenlos

Die verschiedenen Schritte eines von Energiemarie organisierten Gemeinschaftskaufs sind für den Nutzer völlig kostenlos (Registrierung und Lieferantenwechsel).


Haftung

Die Haftung von Energiemarie kann nur unter der Bedingung übernommen werden, dass es gegen eine seiner Verpflichtungen verstoßen hat, wodurch dem Nutzer direkter und sicherer Schaden zugefügt wird. Energiemarie ist weder ein Vertreter des Verbrauchers noch des Anbieters, dessen Angebot ausgewählt wurde, und in keinem Fall hat Energiemarie die Möglichkeit, den einen oder den anderen beim Abschluss des Vertrages über die Erbringung von Dienstleistungen zu vertreten. Da die Rolle von Energiemarie auf die Organisation der Kampagne beschränkt ist, kann es keine Entschädigung für den Nutzer gewährleisten, falls dieser nicht die erwarteten Einsparungen erzielt. In der Tat bleibt das kundenspezifische Angebot ein Schätzwert, der nicht alle Ursachen für Schwankungen des tatsächlichen Verbrauchs eines Benutzers sowie Preisänderungen aufgrund der Entwicklung von Steuern und Gebühren, die durch Gesetze und Vorschriften auferlegt werden, berücksichtigen kann. Darüber hinaus ist nur der Anbieter, der ausgewählt wurde, für die ordnungsgemäße Erfüllung des Liefervertrags verantwortlich.


Persönliche Daten

Der Benutzer akzeptiert, dass die bereitgestellten persönlichen Daten von den Gewinner-Lieferanten verarbeitet werden.

Energiemarie speichert personenbezogene Daten nur für historische, statistische oder Beschwerdemanagementzwecke und für einen Zeitraum von maximal 2 Jahren, bevor sie vollständig vernichtet werden.

Energiemarie stellt sicher, dass die Verarbeitung und Übermittlung personenbezogener Daten in Übereinstimmung mit der Europäischen Datenschutzverordnung (DSGVO) erfolgt und garantiert den Benutzern, dass jede Verarbeitung personenbezogener Daten auf seiner Website den Grundsätzen für die Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß Art.5 DSGVO unterliegt.

Gemäß Art. 9 DSGVO schließt die Erhebung die Verarbeitung personenbezogener Daten, aus denen die rassische und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder weltanschauliche Überzeugungen oder die Gewerkschaftszugehörigkeit hervorgehen, sowie die Verarbeitung von genetischen Daten, biometrischen Daten zur eindeutigen Identifizierung einer natürlichen Person, Gesundheitsdaten oder Daten zum Sexualleben oder der sexuellen Orientierung einer natürlichen Person ist aus.Sie können eine Mitteilung und gegebenenfalls Berichtigung oder Löschung von Informationen über ihn erhalten, indem Sie seine Anfrage an gemeinschaftskauf@selectra.com senden.

Energiemarie verpflichtet sich insbesondere, Kunden über den Zweck der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten zu informieren und ihre Zustimmung zur Erhebung und Weitergabe dieser Daten an Dritte einzuholen.

Energiemarie verkauft, vermietet oder handelt mit personenbezogenen Daten nicht mit anderen Dritten als denen, für die eine Einwilligung eingeholt wurde; insbesondere nicht für Werbe- oder Verkaufsförderungszwecke.

Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Widerspruch aus Art. 21 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit aus Art. 20 DSGVO.

Eine erteilte Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten können Sie uns gegenüber jederzeit widerrufen. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25. Mai 2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind, sind davon nicht betroffen.

Aktualisiert am